Schlagwort-Archive: BMZ

GIZ-Projekt: „Biologische Vielfalt“ real Zerstörung des National Parks Dajit, durch neue Steinbrüche

Deutsche Entwicklungshilfe, Top Gangster und die Welt ist in Ordnung. Trotz Wissen, wird jede Projekt Kontrolle in der Entwicklungshilfe verweigert (Traum Zustände, einer Betrugs Mafia), was automatisch nur die schlimmsten Ratten, inkompetende Gangster anzieht, welche das Ministerium schonvor 10 Jahren übernommen haben. Eine erfolgreich Ermittlung und Verfahren der Staatsanwaltschaft gibt es, mit dem Phantom Projekt „Industrie Zone“ Spitale-Albanien.

Verfahren gegen die GTZ,  18.9.2008 Akten Zeichen: 7200 Js 240318/08 INTB gez. Oberstaatsanwalt Frankfurt Bush

Will man viel Geld stehlen, geht man in die Entwicklungshilfe und Co., oder noch besser zur KfW und dem Auswärtigen Amte.

Es sollte nicht wundern, wenn Deutsche Gelder an Terroristen, Kopd Abhacker Organisationen geht wie White Helms, GIZ Gelder an den Verbrecher Fund „Hillary Clinton“, es Partnerschaften der DAAD gibt mit der Verbrecher Organisation „Open Society“ wo Tausende von korrupten und kriminellen Politikern (die geleakte Liste: 177 Seiten) eingekauft wurden im EU Parlament und in Deutschland. alle Grünen Pädophilen, Elmar Brok, Martin Schulz, Knut Fleckenstein sind dabei.

zu korrupt und inkompetend für Alles: EU Spinner
zu korrupt und inkompetend für Alles: EU Spinner

Die  Peinlichkeit der EU, Weltbank, Deutschen Korruptions Projekte geht weiter, mit der Albaner Mafia. siehe wikileaks über Lefter Koka, “ Lefter Koka: Representing LSI from Durres, Koka is a member of perhaps the most notorious organized crime family in Albania, with ties to narcotics and human trafficking and other illicit activities. „

Mit Vorsatz, suchen sich die Mafia kontrollierten Institutionen wie GIZ, KfW, die Profi Kriminellen um gemeinsam Geld zustehlen. Die EU gab dem Vorgänger Gangster, vorbestraften Drogen Gangster Fatmir  Mediu, 140 Millionen € die spurlos in illegalen Bauten und Geldwäsche Projekten verschwanden. Ein guter Ansatz, so weiter mit Lefter Koka zumachen. Gefakte Projekte, ein System krimineller Banden von USAID, der Deutschen und eine unendliche Betrugs Geschichte, wie Berlinwasser etc. zeigte.

Vollkommen normal: Das Betrugs Projekt der SPD und Ulla Schmidt mit der „Schweine Grippe“, da wurde der nicht verwendete Impfstoff, als GIZ – Entwicklungs Projekt verbucht. Der Impfstoff (von GlaxoSmithKline, was schon Milliarden Bußgelder zahlen musste, wegen Bestechung) in Afrika von Dirk Niebel entsorgt, dem heutigen Chef Rüstungs Lobbyisten bei Rheinmetall.

Bezeichnung: Schutz der Agrobiodiversität im ländlichen Raum Albaniens
Auftraggeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Land: Albanien
Politischer Träger: Umweltministerium der Republik Albanien
Gesamtlaufzeit: 2012 bis 2017

Jetzt zerstört man den National Park Dajti, durch Steinbrüche: Verantwortlich der bei wikileaks als  grössten Mafia Familie bekannte Lefter Koka. Sein Schwager Agron Duka, ist Chef der Umwelt Partei. Idiotie Umwelt Vernichtung. Ein Aufforstungs Projekt mit seinem Verwandten und die Idiotie durfte sich austoben mit allen Folgen: Weltbank Mafia Projekte auch mit Lefter Koka. Eine Doku, ein EU Report über die Abfall und Umwelt Mafia Italien- Rumänien, identisch in Albanien das System

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/14522962_499082946967545_3416476521249146983_n.jpg?oh=2b705c9de272b8a49950c138767370ca&oe=58A9975E

Demonstrationen gegen den Mafia Müll Import, seit über 15 Jahren, interessiert die korrupten EIB, EBRD, Weltbank und KfW, GIZ Verbrecher nicht. Man braucht Kriminelle um die Gelder zustehlen, was EU Programm schon immer war.

Jeder Verbrecher kann Alles kaufen, seit 1999 in Albanien, ein Original EU, NATO, US „failed state“ Projekt

Uralte Mafia Familie „Trashaj“: Firma „Alb Garden“ im Aufforstung Betrugs Spektakel des Lefter Koka

Lefter Koka, Rodung der Haenge, als Aufforstung verkauft
Lefter Koka, Rodung der Haenge, als Aufforstung verkauft

nun in 2016

Humanitäre Kriege, Transparenz, Nachhaltigkeit, Infrastruktur Projekte sind Schlagworte für Korruption, Zerstörung und Krieg, sowieso Diebstahl.

Ein Workshop für Biologische Vielfalt erhalten, Verantwortung teilen – GIZ, wo Teilnehmern vor Monaten den Deutschen kein Wort mehr glauben, weil nur Gelder ständig gestohlen wurden.

Über 1 Milliarde € stahl das BMZ, KfW, über neu gegründete Consults rund um Wasser Beratung, wobei die RWE – Berlinwasser ein eigenes Büro im Ministerium hatten und die Gelder so direkt mit korrupten Leuten umleiten konnten. Wir berichteten hierüber schon vor über Jahren, wie das System läuft

Genc Miteau, bei der "Bioversitäts" Show der GTZ
Genc Miteau, bei der „Bioversitäts“ Show der GTZ

Unfugs Studien der Peinlichkeit in 2001

GHH Report über Albanien der GTZ, praktisch 100 % abgeschrieben aus einem Report aus 1993
GHH Report über Albanien der GTZ, praktisch 100 % abgeschrieben aus einem Report aus 1993

Ein GTZ Projekt, wo man Schlagworte erfindet im Mafia Stile, damit man Milliarden ungehindert stehlen kann.

“Mexhi shpk, betreibt unter dem Motto „Biologische Vielfalt“ Steinbrüche im Nationalpark Dajti bei Tirana, wo 2 Firmen mit Lizenz des von der dümmsten Mafia kontrollierte Umwelt MInisterium des Lefter Koka, der wie sein Vorgänger der vorbestrafte Drogen Händler Fatmir Mediu, direkt Partnerschaften, mit vollkommen korrupten Deutschen Politikern hat. Im Idiotie Bereich, weil sie auch noch alle Klima Flüchtlinge nach Deutschland holen will.

Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich
Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich
Manipulation und Lügen: http://www.heise.de/tp/bild/43/43237/43237_1x.jpg
Fatmir Mediu, Dr. Fatmir Mediu, Franz Jung. Agron Duka,

Edi Rama und sein „Strategisches“ Projekt mit Lefter Koka und Vangjush Dako in Durres. Welt Premiere der Idiotie

Aktualitet
23 Tetor 2016 – 13:06 | përditesuar në 14:29

Në majën e Priskës në Malin e Dajtit po kryhet një masakër mjedisore. Kompani të licencuara nga Ministria e Mjedisit në mënyrë abuzive dhe kompani fantazmë që punojnë pa leje, gërryejnë çdo ditë parkun kombëtar të Dajtit, për të nxjerrë gurë gëlqerore dhe pa u shqetësuar nga asnjë institucion shtetëror.

Report TV ishte në guroret ku nxirret guri gëlqeror. Prania jonë ka shqetësuar menjëherë punonjësit e këtyre kompanive, të cilët na kanë vëzhguar gjatë gjithë kohës.

Kjo masakër mjedisore mund të dallohet fare qartë edhe në “Google Maps”, ku duken zonat që janë zhveshur nga pyjet.

Ndërkohë jashtë kamerave banorët e fshatit Kasall thonë se eskavatorët dhe kamionët punojnë gjatë gjithë kohës.

Në këtë gurore bëhen shpërthime gjatë natës dhe ditën vijohet me transportin e gurëve.

Për t’ju shmangur “syrit” të qytetarëve kompanitë kanë zgjedhur që të gërryejnë pjesën e pasme të Malit të Dajtit, ku shihet qartë dëmtimi që i është bërë natyrës.

Ministria e Mjedisit thotë se nuk janë dhënë leje mjedisor në Parkun e Dajtit për gurore.

Por Report TV mëson se janë dy kompani që të cilat kanë përfituar leje mjedisore për të operuar në park.

E para quhet “LIVELADA” e cila e ka marrë lejen në gusht të vitit 2013 nga Qeveria Berisha, vetëm pak javë përpara ndërrimit të pushteteve.

Kompania e dytë quhet “Mexhi shpk”, është pajisur me leje në vitin 2015, dhe e ka zgjatur vlefshmërinë e saj deri në vitin 2017.

Në lejen mjedisore të firmosur nga drejtori i AKM, Julian Beqiri, pohon se subjekti “Mexhi shpk” po ushtron aktivitetin në zonën e mbrojtur “Parku Kombëtar Dajt”, por e këshillon kompaninë që të ruaj biodiversitetin. Kjo këshillë duket si një hile për të legjitimuar pikërisht shkatërrimin e natyrës, pasi nxjerrja dhe përpunimi i gurit gëlqeror kryhet me anë të shpërthimeve.

Parku Kombëtar i Dajtit, është shpallur me vendim qeverie që në vitin 2006, si zonë e mbrojtur, por duket se tashmë nuk është më i mbrojtur nga guroret që po e gërryejnë çdo ditë.

Das Labor der Nationalen Umwelt Agentur, ein Betrugs Projekt des Edi Rama
Chris Brown Konzert: am 8. Juli in Durres und Idotie, Mafia Umwelt Zerstörung durch Vangjush Dako ohne Ende

EU Umwelt Behörde warnt vor den Bade Stränden in Albanien: 39,7 % gefährlich verschmutzt

Der korrupte EU Commissar: Miguel Arias Cañete, produziert die nächste Umwelt Kathastrophe mit Öl in Albanien

Kaum zu glauben!
Forst- und Umwelt Mafia Minister Lefter Koka, vernichtet die Wälder bei Elbasan: Policia dhe Mjedisorët, pakt me kontrabandistët

Posted: Updated:

 „Albania is today a country closer to a mafia state or a banana republic „

…………………..

Many areas in the previous regime worked better then than they do today. Market economy and democracy have brought chaos, corruption and improvisation to the young and dynamic republic. To be remembered institutions, public transportation, the educational system in the three levels primary, secondary and university all worked much better during the communist regime……..

The international institutions are only worsening the scenario doing a disservice to the Albanian society by acknowledging the validity of accountability of the current elites….

In the meantime Western countries continue to export an obsolete economic model based on the inundation of unnecessary and redundant multiple-choice and programmed obsolescence products and services which by the way Western countries manufacture and export for the sake of their developed economics and their highly-educated personnel…..

Western Europe would not be what it is today in the absence of centuries of excessive and sometimes abusive colonization and annihilation of remote territories where societies were massacred and imposed upon systems and standards that simply did not fit.

Albania must change the course of its governance and leadership to change the course of history.

……………….http://www.huffingtonpost.com/jaime-pozuelomonfort/the-drama-of-albania_b_8717942.html

Vorbild das korrupte Deutschland: Erst schliesst man Millionen teure Verträge ab, aber erst nach einem Jahr wird die Schweine Grippe erfunden, wie eine BR Doku beweist. Dann wird der Betrugs Müll entgültig durch die korrupteste Pharma Firma der Welt als Entwicklungshilfe in Afrika und Afghanistan entsorgt.

Group of States against Corruption publishes report on Germany

[Strasbourg, 09/12/2009] – The Council of Europe’s Group of States against Corruption (GRECO) today published its Third Round Evaluation Report on Germany, following the authorisation by the German authorities. It focuses on two distinct themes: criminalisation of corruption and transparency of party funding. (more…)

Die Schweinegrippe war eine gefälschte Pandemie

Uralt Mafia Boss Agron Duka, hat die Umwelt und Agrar Partei gekauft, denn dann kann man viel Geld rauben

Agron Duka: wurde Präsident der Agar und Umwelt Partei des Alt-Kommunisten: Lufter Xhuveli

Agrarja Transversale e Agron Dukës me qershitë e “përmjerra” të Nastradin Hoxhës

Ish-deputeti, ish-ministri socialist, ish-deputeti republikan dhe tashmë kryetar i Partisë Agrare Ambjentaliste, Agron Duka ka qënë ditën e djeshme në qendër të vëmendjes së…
In Syrien finanzieren die Deutschen wie überall Terroristen, War Lords, Nazi Todesschwadronen mit Millionen! Es sind die  White Helms übelsten Kindes Mörder nur zu PR Zwecken, Kindes Entführungen Mord zur PR Show! Deutschland finanziert, der Mord an diesem armen Kind, was Hitler Verbrechen weit übertrifft.

U.S.-backed Syrian "moderate" rebels smile as they prepare to behead a 12-year-old boy (left), whose severed head is held aloft triumphantly in a later part of the video. [Screenshot from the YouTube video]

U.S.-backed Syrian “moderate” rebels smile as they prepare to behead a 12-year-old boy (left), whose severed head is held aloft triumphantly in a later part of the video. [Screenshot from the YouTube video]

Auch als Volker Perthes, Jeffrey Feltmann, Prinz Bandar Plan bekannt, diese Mord und Ethnischen Säuberungen durch Terror: finanziert über eine angebliche FSA, durch die kriminellen Banden der Deutschen Aussenpolitik, einm Verbrecher Kartell, inklusive der KfW.

Deutsche Aussenpolitik im Modell des Frank Walter Steinmeier
Deutsche Aussenpolitik im Modell des Frank Walter Steinmeier und Guido Westerwelle mit Volker Perthes

The ‘White Helmets’ Controversy

The "White Helmets" symbol, expropriating the name of "Syria Civil Defense."The saturation of propaganda from massive investments by Western interests in NGOs like the “White Helmets” has skewed the public’s understanding of foreign crises, such as Iraq in 2003 and Syria today, writes Rick Sterling.

  • #Aleppo, Terroristen-Offensive gestartet oder nur heiße Luft? Korrupte UN verschweigt 16 aufgespießte Köpfe und geschächtete Gefangene bei #Kmenas
  • Die korrupte UN-Untersuchungskommission lügt über den Ort #Kmenas #Qmenas und verschweigt durch Terroristen geschächtete Gefangene und 16 aufgespießte Köpfe
  • Eine neue Botschafterin und weitere 41,4 Millionen Euro werden in Verbrecher Strukturen gepumpt

    Man finanziert mit vollem Wissen, total korrupte, inkompetende, kriminelle Strukturen, was auch mit dem Umwelt Minister Lefter Koka (wikileaks: „most crime family)ebenso ein Langzeit Betrug im Sinne der Albaner Mafia ist und nur Geld vernichtet wird. Amtlich bewiesen, das die Ausschreibungen alle manipuliert werden.

    Vollkommene Zerstoerung der Kueste, keine Funktion der Wasser Systeme ein Langzeit Modell der von der Mafia kontrollierten KfW, GTZ. Das Beispiel Kavaje, Golem

    Phantom Projekte der GTZ, BMZ wurden bereits im korrupten, kriminellen Enterprise der BMZ, einer Hofschranzen Partei Buch Organisation, wo kriminelle Energie von vollkommen inkompetenden Gestalten und Lobbyisten sich austoben kann.

    In Sinne der Verbrecher und Terroristen Banden der SWP-Berlin: Volker Perthes  sollte KfW-Büroleiter Gunnar Wälzholz die Beute in Syrien teilen. Orginal Dokumente, wie verbrecherisch heute die Deutsche Auslands- Entwicklungs Politik ist, was Hitlers kuenste Traeume und Plaene uebertrifft.

    GTZ Mafia Projekte: Golem, Kavaje,
    GTZ Mafia Projekte: Golem, Kavaje,

    Will man Geld stehlen, besorgen sich Kriminelle, einen Posten im BMZ, oder der KfW was nicht neu ist. Inkompetenz, wurde zum System extrem Dumme Gestalten. Eine OK Organisation seit Jahren.

    http://balkanblog.org/wp-content/uploads/2007/08/wassss5.jpg

    GTZ: Thyssen Rohre Wasserleitungen aus 1996

    Wenn Korruption System wird und wurde in Deutschland, wo das BMZ und die KfW, ganz Vorne dabei ist, mit einer Milliarden Geld Vernichtung.

    Typisch: Ex-Entwicklungsminister Dirk Niebel, FDP, (zum Rüstungskonzern Rheinmetall

    Ex-Außenminister Joschka Fischer, Die Grünen, (Berater von Siemens, BMW und RWE)

    Altes Betrugs System wie mit der STRABAG, mit dem Super Betrug mit dem neuen Fischereihafen und Internationalen Dokumenten, welche die Prominenz der Minister, Super Mafia Bosse in die Muell Tonne warfen.

    Vlore Mafia Stadt: Original „Ngradheta“ – „Sacra Corona Unita“: Finanzierung, wo es in die Deutsche Politik ebenso schon lange enge Verbindungen gibt. Siehe Verhaftungen in Vlore, und jetzt erhalten die Geldwaesche Projekte der Mafia neue Finanzierung, in einem Langzeit Debakel der korrupten und inkompetenden BMZ, KfW Leute, dem Berlinwasser Debakel, welche auch aus den frueheren Erfahrungen, Betrugs Programme wie PPP, mit Uschi Eid, Heidemarie Wieczorek-Zeul Nichts lernen wollen.

    2011 Festnahmen in Vlore, danach gab es Weitere inklusive einer Faehrlinie.

    Gekaufte Deutsche Strukturen mischen gerne ganz Oben mit!
    Die neue Botschafterin, kann fuer den Unfug Nichts dafuer, was kriminelle korrupte Deutsche Zirkel organisieren, was schon mit Berlinwasser gut bekannt war vor 15 Jahren. Fakten Lage und FBI Fall, das sogar foxnews, nun ueber die 80.000 $ von Edi Rama berichtet, fuer ein Foto mit Obama, was wir in 2012 schon berichtetn.

    Fakten Lage: Alles bekannt, auch das diese Regierung den Drogen Export um 400 % nochmal steigerte, Geldwaesche, Betrug, Straffreiheit das System ist und ab 100.000  man sich jeden Abgeordnenten kaufen kann. Deutschland ist Langzeit Partner in der Finanzierung krimineller Betrugs Strukturen, wird selbst im Europarat Bericht „GREC0“ schwer kritisiert u.a. wegen nicht transparenter Politiker und Parteien Finanzierung, was dann identisch ist in einer Bananen Republik.Weisungs gebundener Justiz, was im Visa Skandal besonders deutlich wurde.

    bananen

    Korrupte Inkompetenz einer SPD Lehrerin: Barbara Hendriks) was nur schief gehen konnte, wie bei Steinmeier und Co. mit Verbrechern als Partnern, was bei Barzani, Katar, den Albaner anfaengt. Die Albanische Regierung ist ein extrem dummer und korrupter Idioten Club, von kriminellen Clans finanziert, was jeder weiss.

    Barbara Hendriks, Lefter Koka Delegation
    Barbara Hendriks, Lefter Koka Delegation

    Der Verbleib der Gelder ist sowieso geplant. Sogar Bismark wusste schon von der Sinnlosigkeit im Albaner Sumpf (s. Wehrmachts Berichte oder Aktuelle) und den „Schwarzen Loechern“, im Null Justiz Staat.

    Ein Erfolgs Modell der duemmsten Mafia der Welt, weil die EU und Weltbank Leute noch korrupter sind und Projekt und Finanz Kontrollen abgeschafft wurden.

    Die neue Botschafterin, zog bereits in ihrem Leben nur eine Blutspur der Korruption, Anarchie,  kriminellen Partnern in Chaos Staaten hinterher, und so macht man im kriminellen Chaos Laden munter weiter. Korrumptierte Staaten blieben zurueck, wo das Auswaertige Amt das Voelkerrecht ignorierte und NG0’s, Kriminelle fuer Demonstrationen und Obstruction finanzierte.. Jetzt gibt es fuer die Vlore Mafia neue Millionen, welche nur gestohlen werden, wie die Fakten auch um manipulierte Tender, Funktion der bisherigen Projekte zeigt.

    Diese unendliche Verbrecher Zentrale: Vlore erhaelt diese Gelder, wo sogar die Staatsaufsicht feststellte, das 100 % der Tender und Geld Verwendung manipuliert werden, oft gehen Bestechungsgelder an EU und Weltbank Leute. Vlore oder Durres, wird die Infrastruktur durch Kriminelle Banden und Politiker zerstoert, EU, Weltbank, Deutschland, Katar, finazieren oft 3 mal ein Infrastruktur Projekt, was seit 20 Jahren bekannt ist.

    Schlimmer denn je, was laengst den Visa Skandal uebertroffen hat und die fruehrere Botschafterin Holtekember, wohl in Chaos, Betrugs und Korruptions Phantom Investionen in den Schatten stellen wird. Schon wieder eine Erst Botschafterin, noch dazu in einem so „komplizierten“, wo es nur um Klientel Wirtschaft geht und Qualifikation Null, Integritaet,wie im EU Apparat und im Auswaertigen Amt ueblich. Fuer dieses Projekt schrieb die korrupte KfW, EBRD Banken, BMZ Mafia das Drehbuch.

    Die inkompetenden und korrupten Apparat der EU Botschaften (OSCE ebenso) kann man schliessen, den aufgeblaehten Deutschen Botschafts Apparat, wieder auf das Niveau von 1996 zurueckfahren, denn niemand braucht diese Leute, inklusive einer Sprecherin.

    Germany gives 41.4 million euro for projects in Albania

    Germany gives 41.4 million euro for projects in Albania

     Albania and Germany signed today a protocol of cooperation for the next 2-years

    The agreement signed between Deputy Prime Niko Peleshi and German Ambassador in Tirana, Susanne Schuetz, provides a fund of 41.4 million euros in support of development projects in Albania.

    Peleshi in his speech praised the German contribution to our country, which is estimated at more than 1 billion euros in 20 years of cooperation.

    „Madam Ambassador is starting her duty and today is her second official day in Albania in a very important and positive moment of the development of our economic and political relations…“

    The German Ambassador Susanne Schuetz said that the cooperation between the two countries is seen as a very important part of the general cooperation with Albania in its path towards the EU.

    „Germany welcomes Albania’s constructive role for the peaceful development and stabilization of the Western Balkans, as was emphasized at the conference Western Balkan countries on July 4th in Paris,“ said the ambassador.

    The EU delegation in Tirana presented the transportation strategy with details of all interventions and priorities.

    EBRD Kredite ein 20 jähriges Betrugs Desaster mit der Weltbank: nochmal 228 Mill. €

    13 Jahre Betrug Weltbank und EBRD Bank rund um die Hafen Ausbaggerung von Durres

    Man schmiert nur sehr gut:

    Titel Geschichte Nr. 2: FBI Fakten, das Edi Rama, 80.000 $ für dieses Foto in 2012 bezahlte, was verbotene Wahlkampf Hilfe für Obama war.

    Postuar: 13/07/2016 – 11:41

    Në uebsajtin online të televizionit amerikan “Fox News”, është publikuar një artikull lidhur me çështjen gjyqësore në SHBA, për një pagesë

    Motor der Korruption, der Ignorierung jeder Rechtsstaatlichkeit sind Infrastruktur Projekte. Allen voran, die schwer Mafiöse EBRD, EIB Bank, Weltbank wie auch Detail Reports in anderen Ländern feststellt. Also ein Mafiösen Geldvernichtungs und Diebstahl Imperium und ohne jede Transparenz, was viele Staaten nur korrumpierte.

    Das Diebstahl Mafia Imperium des Betruges: des Suma Chakrabarti, EBRD Präsident

    Aserbeischan, Ukranische, Ukrainische, Georgische, Albanische, Bulgarische, Mafia usw: immer dabei:

    Lost in transition – 25 years of the European Bank for Reconstruction and Development

    Publication thumbnail

    This report examines a selection of cases monitored by CEE Bankwatch Network and its partners in recent years and highlights some of the weaknesses observed in the EBRD’s approach to environmental, social, democracy and development issues.

    Die Deutsche GIZ, hat das erste richtige Küsten Projekt umgesetzt in Himari

    Alle anderen Projekte, sind bis heute gescheitert, im Sumpf der Albaner Mafia untergegangen, wie die Touristik Zones, Urbanisatik und Umwelt Pläne: 22.000 illegale Bauten gibt es an der Küste, uralte Weltbank Pläne, Vorgaben,G esetze, was korrupte Regierungen pulverisierten und sogar mit Versprechen für Küsten Grundstücke an alle Nord Albaner, entgültig zum Fiasko führte.(unter der Verbrecher Regierung von Ilir Meta und Salih Berisha)

    Der erste Urbanistik Plan in Albanien, der zumindest hier im Ansatz funktioniert, wo über 100 Millionen € für diverse Urbanistik Pläne bis heute zwar Rechtliche Gültigkeit erlangten, aber in den Papier Korb wanderten.

    Bäume die Schatten spenden, Caffees, Terrassen, welche man das ganz Jahr benutzen kann, macht Himari attraktiv. Übersichtlchkeit, ein grosses Plus. Erhalt alter Gebäude in zentralen Bereich auch für Touristen war ein muss, wie neue Bäume, lokaler Kiefern. Einfache übersichtliche Gestaltung, ohne Phantom Super Moderne Pläne von Möchtegern Architekten, oder dem Beton und Palmen Wahn von Durres und Tirana.

    Lungomarja e Himarës: “Mbijnë” karriget e lokaleve dhe fshati përrallor

    Postuar më: 29 Qershor 2016 18:08

    Mbërrijnë foto të reja nga shëtiroja e Himarës.

    Amja është ajo e një “Lungomare-je të ngjashme me ato perëndimore, si në Iotali dhe gjetkë.

    Por ndërkohë duken edhe karriget e para të lokaleve të vendosura aty.

    Sakaq, Jorgo Goro njofton se ka qenë “Nje jave intensive dhe mjaft rezultative per modelin e te berit turizem dhe promovimin e tij ne Himare. Nje eksperience e jashtezakonshme me Tour Operatoret me te mire gjermane dhe median e ardhur enkas nga Gjermania. Fale nje projekti nga me te miret dhe me te gjeturit per te bere turizem ashtu siç duhet ne Himare. Mbeshtetjes se jashtezakonshme te GIZ-it, partnerit tone te Bashkepunimit Gjerman arritem te terheqim interesin e publikut gjerman dhe te krijojme imazh dhe vizion ne Gjermani”, shkruan Goro.

    Më poshtë fotot përralloher nga fshati i Himarës dhe nga shëtirorja buzë deti ne qendër.

    Ansonsten lebte die Deutsche Entwicklungshilfe in 20 Jahren vor was Selbst Bedienung ist, als Betrugs und Klientel System ohne Ende, im Mafia Styl, wie bei der KfW, ohne Projekt Constrollen und Geld Mittel Verwendung.

    06:39 Uhr: Zu viele Chefs im Ministerium

    Dieses Problem kennen bestimmt viele: Im Bundesentwicklungsministerium (BMZ) wächst der Unmut über die Benennung von immer mehr Führungskräften und Sonderbeauftragten. Vor einer Personalversammlung an diesem Donnerstag klagte der Personalrat, die Ernennungen erfolgten oft „in Ad-hoc-Manier“ und führten zu „unklaren Verantwortlichkeiten in der Hierarchie-Kette“.

    Derzeit gibt es im BMZ 71 Referate; dem stehen 103 bestellte Referatsleitungen gegenüber (davon 18 beurlaubt).

    Aus der Ära des früheren Entwicklungsministers Dirk Niebel (FDP) seien noch einige „fachfremde Leute, die man nicht loswerden kann“ im Ministerium, klagte ein Kenner des Hauses. „Die Personalpolitik von Minister Müller treibt absurde Blüten“, kritisierte der entwicklungspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Uwe Kekeritz.

    Der CSU-Mann Gerd Müller verteile Posten an „enge Vertraute, die keine entwicklungspolitische Expertise haben“. Dies wirke sich direkt auf die Qualität der Arbeit des Ministeriums aus.