Archive for the ‘Blogroll’ Category

Umwelt, Abfall Vernichtung in Tradition des Mafia Umwelt Ministeriums in Albanien

Freitag, November 25th, 2016

Alles normal auch Ende 2016 und in Tradition! lt. den korrupten Banden der EU, hat Albanien erhebliche Fortschritte gemacht, was genauso zusammen gefälscht ist, wie alle anderen Berichte zuvor, denn die „Club“ Versorgung in Phristina, Tirana und Durres ist sehr gut für die Internationalen und ebenso in Tradition.


Brennende Müllberge, unzählige Straßenhunde, Ölentsorgung im Graben, Tiere auf der Mülldeponie, Menschen die im Müll suchen und dann noch Kinder, die Elektrogeräte und anderen Müll verbrennen um an die Metalle zu gelangen – meist noch im Grundschulalter… das sind nur einige wenige Dinge, die ich mit dieser selbstgefilmten Dokumentation zeigen möchte. Sieht man doch in den Medien zumeist ein ganz anderes Bild dieses Landes…

… ich möchte hiermit ein anderes zeigen! Eine ungeschönte Wahrheit!

Wusstet ihr, dass es nach meinen Informationen z.B. bei 250000 Einwohnern keine Kläranlage gibt? Ich habe viele Häuser besucht, wo es sprichwörtich direkt nach dem „Scheißen“ in eine Rinne vor dem Haus lief. Dort kommt auch das Seifenwasser aus der Dusche rein und auch das der Waschmaschine. Unglaublich. Eine dicke Pampe. Dies fließt dann zusammen mit den Abwässern der Nachbarhäuser in den nächsten Graben, von dort in den Fluß und dann ungeklärt ins Meer. Fische gibt es nicht mehr – zu giftig. Hier und da sieht man Schildkröten voll mit Öl und Seife aus der Pampe schauen. Daneben trinken die unzähligen verwarlosten und hoffnungslos kranken Straßenhunde….

Wußten ihr, dass es nach meinen Informationen nur vereinzelt einen „Müllabtransport“ gibt? Normal wird der Müll direkt verbrannt oder in den nächsten Fluss in Richtung Meer gekippt. Die Flüsse sind voll mit Müll. Das Wasser stinkt schon von Weitem. Wenn der Müll aus den Containern an der Straße nicht verbrannt wird und er den Weg zur Müllhalde besteht, wird er dort verbrannt. Viele Müllcontainer sah ich direkt brennen, offenbar waren sie voll.

Die Mülldeponien in Albanien brennen pausenlos ! Wir haben hier Umweltplaketten für Städte … was läuft falsch?

Ebenso gibt es an den Autowaschanlagen einen Direktanschluss in den Graben … auch Öl wird hier im Graben oder dem Mülleimer (später verbrannt) entsorgt. Eine Werkstatt die ich besuchte schilderte, das Altöl würde halt entsorgt, hauptsache weg. Einen Service oder Recycling gäbe es für ihn nicht.

Ich habe Schweine gesehen, denen hingen meterlange Plastikreste aus dem Poloch. Sie leben in den Gräben um und auf den Mülldeponien oder direkt am Straßenrand im Müll. Wundert es einen, dass sie Ohrmarken tragen und später geschlachtet werden … zum Verzehr ?!?!

Nun will ich aber nicht mehr allzuviel vorwegnehmen !

Schaut euch den Film ganz an wenn ihr wollt und könnt. Später stellt euch die Fragen ob das real ist … ja !!!

Es ist so unglaublich, dass man es gesehen haben muss um es zu glauben. Eine einfache Erzählung reicht nicht aus.

Während der Filmaufahmen habe ich starke Beschwerden der Augen und Atemwege bekommen. Der beißende Gestank des brennenden Plastik ist jetzt im Sommer besonderst unerträglich. Die Luft steht, man kann die Färbung der Luft mit bloßem Auge sehen. Zudem die vielen armen Kreaturen wie Hunde, Esel und Pferde auf den Straßen, die kein Wasser haben. Sie leiden. Viele sind unheilbar krank. Unerträglich.

Fluss Isumi, Berat

Fluss Isumi, Berat

Küsten Wald Sode, bei Vlore

Küsten Wald Sode, bei Vlore

Fluss Isumi, Berat

Fluss Isumi, Berat

Fluss Isumi, Berat

Fluss Isumi, Berat

Aufforstung auf Albanisch

Currilla Lefter Koka

Die Lehm angepassten Gräser, Sträucher mit tiefen Wurzeln und Wasser speichernd, wurden entfernt, billiger Grassamen zur Show ausgestreut. Niemand wagt den Namen Lefter Koka, für das Idioten Projekt zunennen, ebenso will niemand sagen, warum gerodet wurde, welchen billigen Schrott an neuen Rasen Grün dort verstreut wurde, der nicht einmal ein Jahr hielt.

9/2016 bereits, wo Anfang 2016 die Kathastrophe sichtbar wurde

Edi Rama und sein „Strategisches“ Projekt mit Lefter Koka und Vangjush Dako in Durres. Welt Premiere der Idiotie

Argita Berisha’s and Lulzim Basha’s: Fraud and Pryramid Firm: „Belle Air“

Dienstag, November 1st, 2016

CoE of „Belle Air“: Ilir Xhelo: the Gangster Boss of Argita Berisha and Lulzim Basha

Albania, Belle Air stops flights

ita eng

 

Marjola Rukaj

11 December 2013

Belle Air

Belle Air

It had virtually become the Albanian flagship carrier. But now its planes no longer fly. Behind a still confused story there are years of unpaid taxes and owners very close to former Prime Minister Sali Berisha

Hundreds of Albanian citizens, who had booked flights with the Belle Air airline, remained on the ground. On November 22nd, the Albanian low-cost company announced the temporary suspension of the service because Albanian authorities had blocked its bank account. The mystery remains about the fate of about 50,000 tickets sold by the company for flights up to March 2014.

Belle Air covers – or covered – about 50% of air traffic between the international airport of Tirana and many Italian cities, France, and the United Kingdom. As of now, the luckiest in this matter are Italian passengers, who have benefited from the alternative service provided by the Italian Blue Panorama Airlines. For the rest, all scenarios remain open.

In the blue, blue sky

Belle Air started in 2005 as a low cost few would bet on, but its red, white, and blue logo quickly appeared on the screens of all airports in Tirana. In fact, as a result of the failures of Albanian Airlines and Albatros, Belle Air had become Albania’s de facto national airline. Yet, a few mysteries surrounded it. For a start, not even Albania’s most navigate investigative journalists still know exactly who are the actual owners of Belle Air.

According to the business register, the company was founded in 2005 by Arjan Myrtezai and joined in 2007 by the couple Suzana and Ilir Xhelo – three people outside Tirana’s political and economic elite. However, rumours say that they are just nominal owners, while the company allegedly belongs to Argita Berisha, daughter of Sali Berisha, and the current mayor of Tirana Lulzim Basha.

The company was founded with a capital of about 10 million LEK (about 70,000 Euros), the minimum required by Albanian legislation and has allegedly grown to a capital of 1.4 billion LEK in 2013. According to financial statements filed in the business register of companies, Belle Air has marked a tremendous revenue growth since 2011, following the liberalization of Schengen visas for Albanian citizens. That year, 1.8 million Albanians passed through Tirana’s airports.

On November 22nd, 2013, however, despite data picturing a company far from being in crisis, Belle Air filed for liquidation and bankruptcy in the court of Tirana. According to representatives of the airline, Albanian authorities blocked the company’s bank account.

The Rama government, however, denies taking such drastic measures. What is causing the crisis of Belle Air, according to the Albanian authorities, is tax evasion for no less than 5 years of unpaid taxes to the state of Albania, five years in which the institutions apparently did not notice anything. Filing for bankruptcy, then, would be nothing more than a way to escape the heavy penalties that would weigh on Belle Air for tax evasion.

Flying „inter nos

Albanian passengers, who in recent years have preferred Belle Air to flagship airlines such as Alitalia, Lufthansa, and Swiss Air, had to turn a blind eye too. Belle Air has never really compared to European low-cost airlines. After remaining the only domestic airline, Belle Air enjoyed the market advantages of a monopoly, as well as considerable freedom with regard to timetables and ticket management. Belle Air passengers protesting at counters was part of the daily routine of the departure terminal, and trampling on passengers‘ rights had no longer been news for some time.

Though no serious accident happened, safety was not the strong point of the company even when its finances were in full growth after the liberalization of Schengen visas: right in 2011, Belle Air received a cold shower by EASA, which left on the ground some of its planes, considered not to comply with the rules of the European skies.

Different government, different friends

Although we can not speak with certainty about many aspects of Belle Air’s story, it is curious that the company declared bankruptcy just a few months after the new government came to power. Whoever its owners are, they seem to enjoy few favours from the Rama government. By the way, Prime Minister Edi Rama recently announced a liberalization of the civil aviation market in Tirana, opening to international low-cost airlines working in other Balkan countries. So had said also Prime Minister Berisha, but that had remained a statement.

Anyway, Belle Air is not an exception. Facts show that over the years a pattern of dependency developed between those in power and the moment’s main airline. Belle Air was founded in 2005, while Albatros was failing – another Albanian low-cost that listed among its owners the son of president of the Republic Alfred Moisiu. Needless to say, the failure of Albatros coincided with the political weakening of President Moisiu. As seems to happen for Belle Air today, the cause of the failure of Albatros was tax evasion.

Previously, the same combination of tax evasion and failure had consigned to history the flagship Albanian Airlines, which – among other things – made the blacklist of European aviation authorities for its embarrassing technical standards. Now it’s Belle Air’s turn. Surely, its decline will lead to a new phase in the history of civil aviation in Albania. Everything, however, depends on how this will be managed. It could end up like with all previous companies, with Albanian citizens – as always – losing.

On the other hand, this could be a positive turning point if authorities finally were able to streamline the anachronistic procedures that lead to monopoly and nepotism in aviation, opening the market to international low-cost airlines. The liberalized visa regime and the strong links with the diaspora make Albania a dynamic, growing market, which could only benefit from increased competitiveness………………http://www.balcanicaucaso.org/eng/Regions-and-countries/Albania/Albania-Belle-Air-stops-flights-144980

 

ilir xhelo

Interrview with the fraud Gangster: Ilir Xhela

9/19/2012

Historic: 20 Jahre kriminelles Enterprise der Salih Berisha Gang

Der Ex-US Botschafter John Withers, sagte vor wenigen Tagen: Albanien ist wie Libyen, oder Ägypten, was noch sehr vornehm ausgedrückt ist.

Salih Berisha
Most criminal of the world: Salih Berisha und was der US Professor Shinas Rama, über diesen Banditen Clan sagt.

Gangster Lady: Argita Berisha: „Black Mailing“ expertin:

Argita Berisha, wollte die Grundstücke der Geldwäsche Firmen des Damir Fazllic in der Porto Romana, für 3 Millionen € an Zafar Ansar verkaufen, obwohl die Generalstaatsanwaltschaft und die Albanische Justiz festgestellt hatte, das die Firmen ungültige Grundstücks Urkunden besitzen und Alles Rechts ungültig ist.

Ein Betrugs Geschäft, weil die Grundstücke auch nicht legalisiert werden können, aber Standard in Tirana und in Albanien.

“To Paron”, berichtet über ein Video, wie Argita Berisha (Tochter des Salih Berisha) erneut Betrugs- und Bestechungsfälle organisiert 

Die EU finanzierten Licht Ampeln, wurden in Durres entfernt

Montag, Oktober 17th, 2016
Durrës, semaforët hiqen nga kryqëzimet (FOTO)

Postuar: 17/10/2016 – 16:04

Edhe pse sinjalet vertikale rrugore siç janë semaforët, janë të paktë në qytetin e Durrësit, mëngjesin e sotëm ato kanë filluar të hiqen. Nga Mauzoleumi i Dëshmorëve, kryqëzimi tek sheshi “Pranvera” e pranë pallatit të sportit “Ramazan Njala”, semaforët janë shkulur apo prerë.

Nuk dihet ende nëse këto veprime po kryhen nga bashkia e qytetit, apo nga ndonjë subjekt privat. Po ashtu nuk është bërë e ditur arsyeja se pse po hiqen semaforët.

K.H.

/portali DurresLajm/

Na bëni like në facebook!:

Der Top Gangster „Fatmir Kuci“ wurde in Himari verhaftet, nachdem er einen Touristen zu Tode gefahren hat.

Donnerstag, August 4th, 2016

Verbindungen in höchste Kosovo und Albanische Politik Gangster Kreise, welche er finanziert und gemeinsam EU und Weltbank Gelder stiehlt.

Peinlich das Rathaus von Himari, welche durch Dummheit und Inkompetenz, ein hoch gefährliches Chaos an den Stränden produzierte. Eine Polizei, die nicht einmal die Boote dort kontrolliert.
Vor den „Livadhi“ Stränden bei Himari, wird ein Tourist von einem Motor Boot getötet

Der Russe: Denis Kaiumov, verstarb mit schwersten Verletzungen (Kopf, Wirbelsäule, einen Arm abgetrennt) nachdem dieser Verrückte Gangster, mit einem illegalen Motorboot über ihn in Strand Nähe gefahren ist. Ein Langzeit Problem der Ziegenhirten, die im Sommer an der Küste auftauchen, aber hier handelt es sich um Verbrecher Grösse, Partner im Betrugs Projekt: Porto Albania ****, ebenso in Kavaje. Denis Kaiumov, aus Petersburg, war mit Frau und Tochter in Himari als Touristen.

Eine der übelsten Gestalten, eng mit dem 100 % korrupten Transport Ministerium verbunden: System Geldwäsche Mann, welche mit anderen Kosovo Gangster 1997 nach Albanien kamen, Drogen Geschäfte Verteil Stellen aufbauten.
Top Mafia aus dem Kosovo: Fatmir Kuci, Langzeit im Drogen, Waffen, Geldwäsche Geschäft und Parteien Financier und von Salih Berisha: DP, LSI

Top Mafia aus dem Kosovo: Fatmir Kuci, Langzeit im Drogen, Waffen, Geldwäsche Geschäft und Parteien Financier und von Salih Berisha: DP, LSI

Wenn jemand schon zu blöde ist sein Boot richtig zuvertäuen, sollte man sich nicht wundern, das 2 Boote beschlagnahmt wurden, darunter das Täter Boot, „“Black Arrow“ mit 3 Moteren a 275 KW, ist also praktisch 1.000 PS was auf ein Super Schmuggler Boot hindeutet. Beide Boote ohne Legale Papiere illegal in Albanien, wobei „Black Arrow“, ein Registrierung in Malta hat. Die Kosovo Verbrecher Banden, kauften sich im Bürgerkrieg 1997 in Albanien ein, finanzieren bis heute die Politik Mafia, die Regierungs Mafia und haben Straffreiheit. Haupt Financier vor allem des Capo der Albaner Mafia: Salih Berisha und der DP, der LSI ebenso und PDK Verbrecher Partei im Kosovo.
Mafia Sport Boot in Himari

Mafia Sport Boot in Himari

Täter Mafia Boot in Himari, 3 Motoren, gefälschte Papiere und illegal in Albanien

Täter Mafia Boot in Himari, 3 Motoren, gefälschte Papiere und illegal in Albanien

Direkt aus der Kosovo Mafia, der übelsten Art, welche mit dem Kosovo Krieg nach Oben kam und mit Victory Investment, ihre Geldwäsche Geschäfte treibt.
Update: ein Berufungs Gericht, liess Fatmir Kuci frei, weil es angeblich keine Beweise gab, das er den Russen zu Tode gefahren hat, plötzlich wurde auch nicht Anklage erhoben, das er mit einem illegalem Boot, Booten inklusive seinem Sohn, ohne jedes Dokument herumfuhr.
Fatmir Kuci, gehört zu den 2. Klassigen Gross Drogen-, Waffen Schmuggler Verbrechern, rund um den Shabani Clan, zu hohen Haft Strafen vor Jahren verurteilt, aber die laufen praktisch heute alle frei herum. Rund um den Visa Skandal der Deutschen Botschaft, der Shabani Clan mit Hekuran Hoxha und Co. *
Heute mit dem Verbrecher Ministerium: Transport Minister Edmond Haxhinasto /Dashamir Xhiakverbunden, zum Zwecke der Geldwäsche, mit manipulierten Strassenbau Aufträge, im endlosen Tunnel der Albaner rund um Elbasan. Aufgebaut, über den Deutschen Visa Skandal, damals vor über 10 Jahren, wurde die Gruppe in Deutschland, Schweiz, Italien.
http://news.albania.de/wp-content/uploads/2012/12/hekuran-hoxha-shabani.png

Fatmir Kuçi was arrested today on manslaughter charges after the day before he hit with a vessel a Russian tourist who was swimming not so far from shore in Livadhi beach, Himara.

Aktualitet
04 Gusht 2016 – 09:02 | përditesuar në 13:03
Superbiznesmeni i arrestuar për vrasjen e turistit në Himarë
Fatmir Kuçi biznesmen i ndërtimit, sponsor i PD
Skafisti vrasës po ndërton port jahtesh në Kavajë
Horror në Himarë, skafi godet për vdekje turistin
Kapiteneria Durrës: Skafi i regjistruar në Maltë

Një ditë pas goditjes për vdekje të një turisti rus në plazhin e Livadhit, në Himarë, policia ka arrestuar një 44-vjeçar nga Elbasani. Ai është biznesmeni Fatmir Kuçi, pronar i një kompanie të fuqishme ndërtimit, „Victoria Invest“ me qendër në Elbasan, e cila ka shtrirë aktivitetin e saj në tre shtete, Shqipëri, Kosovë, Maqedoni.

Biznesmeni i fuqishëm dispononte një motorskaf me tre motorë si dhe disa mjete të tjera lundrimi, të cilat u sekuestruan nga policia pasditen e djeshme. Mjetet ishin pa dokumentacionin përkatës.

Fatmir Kuçi njihet dhe për lidhjet e tij me Partinë Demokratike dhe kryetarin e saj, Lulzim Basha, teksa figuron të jetë sponsor i disa fushatave elektorale të demokratëve. .

Fatmir Kuçi u vu në prangat e Policisë së Vlorës, pasi ditën e djeshme rreth orës 11:00 në zonën bregdetare të quajtur „Livadh“ i Himarës, ai ka qenë duke drejtuar mjetin lundrues tip skaf-plastik me mbishkrimin „Black Arrow“.

Dyshohet se Kuçi ka dëmtuar aksidentalisht turistin rus Denis Kaiumov, i cili ka gjetur vdekjen për shkak të plagëve të marra, në spitalin e Himarës.

Policia ka sekuestruar dhe konfiskuar 2 mjete lundruese në përdorim dhe në pronësi të Kuçi-t, mjetin lundrues skaf-plastik me mbishkrimin „Black Arrow“, 11.73 m i gjatë dhe 3.20 m i gjërë, me 3 motorë – 275 KF secili si dhe mjetin lundrues motor-deti me emrin „Viktoria-3“, pa dokumentacion përkatës.

Kapiteneria Durrës: Skafi i regjistruar në Maltë
Ndërkohë, kapiteneria e Durrësit bëri të ditur për Shqiptarja.com se mjeti lundrues skaf, ishte i regjistruar në Maltë dhe i pajisur me flamur maltez.

Çertifikatat janë lëshuar nga administrata detare malteze. Ai (Kuçi) ka lundruar me mjet të huaj. Çdo turist mund të vijë në Shqipëri me mjet të huaj, mjafton të paraqesë dokumentet. Dokumentet nuk janë lëshuar nga administrata jonë, por ajo malteze„, thuhet në reagimin Kapitenerisë Detare, Durrës.

 

http://shqiptarja.com/aktualitet/2731/superbiznesmeni-i-arrestuar-p-r-vrasjen-e-turistit-n–himar–fatmir-ku-i-biznesmen-i-nd-rtimit-sponsor-i-pd–skafisti-vras-s-po-nd-rton-port-jahtesh-n–kavaj—horror-n–himar–skafi-godet-p-r-vdekje-turistin-368973.html

SKEDAT
04 Gusht 2016 – 10:11 | përditesuar në 13:10
Skafisti vrasës po ndërton një
port jahtesh në bregun e Kavajës

Kompania e ndërtimit, „Victoria Invest“ me pronar Fatmir Kuçin i arrestuar për vrasjen në det me skaf të një turisti rus, po ndërton një port jahtesh dhe një kompleks turistik gjigant në Kalanë e Turrës, në Kavajë.
http://shqiptarja.com/skedat/2724/kush-eshte-kompania—8203–e-ndertimit-victoria-invest–368984.html

*

Dosja e drogës në Shqipëri

Në nëntor të vitit 2011 Arjan Shabani (Xhemali), lindur në Laç dhe banues në Durrës u dënua me 7 vjet e 4 muaj burg, nga 16 vjet që ishte dënuar më parë. Më 11 janar të vitit 2008 Gjykata e Krimeve të Rënda i shpalli fajtorë të tetë të pandehurit për trafik ndërkombëtar narkotikësh. Të pandehurit Muhamed e Blenard Fejzullau, Fatmir Kuçi, Arjan Shabani, Kujtim Popoçi, Arjan Selimi (i ekzekutuar, njihej edhe si Armand Andoni) dhe Petraq Avrami, janë 74 vjet e 6 muaj heqje lirie. Ata u kapën gjatë aksionit “Kompas”, në 2008-ën. Krimet e Rënda argumentuan në vendim, se të pandehurit në bashkëpunim me njëri-tjetrin kishin trafikuar drejt Italisë gjatë viteve 1998-2002 sasi të shumta lëndësh narkotike, ndërsa ishin përgjuar nga autoritetet italiane, të cilët kishin mundur të vinin në pranga pjesën tjetër të grupit që vepronte në këtë shtet. Sipas prokurorisë, të pandehurit në bashkëpunim me njëri-tjetrin trafikonin drejt Italisë sasi të ndryshme narkotikësh, e cila sillej fillimisht nga Turqia në Shqipëri.
http://www.voal-online.ch/index.php?mod=article&cat=PERSONAZH&article=44383

**** zu korrupt und dumm, um die notwendigen Genehmigung und Dokumente zubesorgen aber dafür hohe Geldsummen mit noch einem Kosovo Gangster von den Schweizern abkassieren.

Das lächerlichte Projekt in Albanien, welche nie eine Genehmigung bei der Regierung beantragten, und einem Betrugs Projekt, angeblich von einem ehemaligen Zueblin Baufirmen Manager. Betrugs Show, ohne das man Dokumente der Regierung hat in einem korrupten Betrugs Spektakel Port Albania

Schweizer duerfen sich produzieren, ohne das Ihnen 1 qm gehoert, noch eine Baugenehmigung besitzen. Jetzt taucht im Schachtel Imperium auch noch Victory Invest auf, aber kein richtiger Bau Ingenieur fuer Haefen. Staendig werden die Plaene geaendert mit Artan Kraja. Die neue Baufirma, erhaelt Auftraege vom komplett beruechtigten Elbasan Rathaus, was als eines der korruptes mit Durres gilt.

6 Hektar Küsten Land gestohlen, mit gefälschten Dokumenten: Ex-Bürgermeister von Gose / Kavaje: Sinan Shala, Grundstuecks Direktor: Nezir Leçini.


Besonders beliebt sind ja Spektakel fuer die Regierung wie der Fall des vollkommen illegalen gebauten Mafia Hotels des „Pablo Escobar“ Klement Balili zeigt, aber hier erscheint nicht einmal der Praefekt, Minister was besonders auffaellig ist.

In Tirana findet man Erklärungen für die knappe Kommunikation. Das aus dem Druckunternehmer Auer, dem pensionierten Privatbankier Peter Ruckstuhl und dem 80-jährigen Ex-Konzernchef der Züblin Immobilien Gruppe Franz Hidber bestehende Verwaltungsratstrio befürchtete, dass sich ein Investor das Gelände inklusive Hafenkonzession und Projektarbeit vor Baubeginn unter den Nagel reissen könnte.

Auf der Suche nach einem geeigneten Ort für ein Tourismusentwicklungsprojekt war Auer mit dem in der Schweiz lebenden Albaner Artan Kraja die albanische Küste abgefahren. In einer Bucht, in der ein zugewachsener Kanal und ein Steg von einem einst in Tirana geplanten U-Boot-Stützpunkt der Sowjetunion zeugen, entstand schliesslich die Hafenvision. Seither sind acht Jahre vergangen, und in dieser Zeit wurde eine Menge Beziehungsarbeit geleistet. Als Sohn eines einst hohen Beamten verfügt Artan Kraja in Tirana über beste Kontakte. Nach einem kurzen Telefon empfängt uns die Tourismusministerin Eglantina Gjermeni. Sie hofft auf einen Erfolg des Projekts, das eine Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur zur Ausbildung von Fachpersonal vorsieht und Albaniens neuer Strategie für qualitativ hochstehenden Ganzjahrestourismus entspricht.

Beim zehngängigen Essen im edlen Fischrestaurant bezeichnet Auer die Zusammenarbeit mit der Regierung als «heiklen Balanceakt». Als im letzten Jahr die Regierung wechselte, habe die Finsec eben auch die Seite gewechselt. Das Händeschütteln und die Einladungen zum Essen begannen von vorne, im August 2014 wurde schliesslich die Baubewilligung für den Hafen erteilt.

«Zu modern»

http://www.nzz.ch/panorama/ein-jachthafen-fuer-das-stiefkind-des-balkans-1.18444612

Porti i Jahteve | Victoria Invest,Finsec Ltd | 2013

Sipërmarrësit zviceranë kanë në plan që të ngrenë një port jahtesh për superlativa në Shqipëri. Por nëse “Porto Albania” është një projekt i shkëlqyer apo një dështim, kjo është për momentin e pasigurt.

 


Në një gadishull kodrinor, të paprekur nga turizmi, rreth 20 kilometra në jug të qytetit turistik të Durrësit, kompania Finsec AG planifikon që të ndërtojë një port jahtesh për superlativa, me 800 vende parkimi, 150 apartamente dhe një hotel prej 85 milionë euro. Këto janë shifrat, që të prezanton Alexander Auer, president i Finsec. Treshja themeluese, e përbërë nga një kompani shtypshkrimi, e Auer, një bankier në pension, i quajtur Peter Ruckstahl dhe një ish- shef 80- vjeçar i kompanisë Zueblin Immobilien, Franz Hidber, druhet se një investitor tjetër do ua heqë nga duart tokën e dhënë me koncesion për portin.

 


Në fusht të vitit 2014, është dhënë leja për ndërtimin e portit. Arkitekti spanjoll, Emilio Tunon, që po projekton në zyrën e tij portin thotë se në këtë rast projekti është shumë modern. Madje ai dyshon nëse projekti do bëhet në atë gji të ngushtë. Por Hidber thotë se të gjitha mund të zgjidhen lehtë, me një argjinaturë rreth 100 metra të gjerë. Në ceremoninë e inaugurimit, projekti u prezantua si inovativ, miqësor për ambientin dhe një arkitekturë moderne.

Finsec Port Sh.a.
Adresa: Rruga George W. Bush, Kulla 2, Apt. 11\3, Tirana, Albania
Email: info@portoalbania.com
Web: www.portoalbania.com

 

porti i jahteve1

Finsec Ltd nga Zvicra dhe Victoria Invest po ndërtojnë në komunën e Synejit në Kavajë një port jahtesh. Investimi për ndërtimin e portit të jahteve ka kërkuar një fond prej rreth 20 milion eurosh, shumë e cila është investuar nga shoqëria multinacionale me qendër në Zvicër. Krahas portit të jahteve, investimi parashikon edhe ndërtimin e gjithë infrastrukturës për një resort modern turistik. Porti i Jahteve

Porti do të ndërtohet në plazhin pranë kalasë së Turrës, e cila gjendet rreth 12 km larg rrugës nacionale Kavajë-Rrogozhinë. Interesimi i kompanisë shumëkombëshe ka qenë i vjetër, për të investuar në këtë zonë.

porti i jahteve5

Kryetari i komunës së Synejit Përparim Çaça, në deklarata të dhëna, ka bërë të ditur se kompania në fjalë ka marrë të gjitha lejet që kërkohen nga komuna për investimit, ndërkohë që ky investim lehtësohet ndjeshëm për shkak se trualli ku do të kryhet ky investim është tërësisht pronë shtetërore. Po

rporti i jahteve2Kompania ka rënë dakord që, përveç portit të jahteve, të ndërtohet edhe gjithë infrastruktura e domosdoshme turistike, si hotele, bare e restorante, qendër shëndetësore, informacioni etj. Aktualisht zona, ku pritet të nisë investimi, nuk ka një rrugë që ta lidhë atë me qendrën e komunës dhe rrugën nacionale. Nga vendi ku ka mbërritur rruga e asfaltuar, në fshatin Bardhor, deri te kalaja e Turrës duhet ndërtuar edhe një rrugë me gjatësi 1.8 km, e cila me shumë mundësi do të jetë një financim i përbashkët i komunës Synej dhe qeverisë shqiptare.

porti i jahteve4

Kompania ndërtuese ka paraqitur kohë më parë projektin me vlerë 31 milionë euro, dhe ka bërë kërkesën në Ministrinë e Transporteve për marrjen me koncesion për 35 vjet.

porti i jahteve3

Gjatë vitit 2013 në bashkëpunim me FINSEC Zvicer, Victoria Invest ka filluar investimet në ndërtimet për portin turistik të jahteve në Kalanë e Turrës në Kavajë.

Informacione rreth kompanive

Emri: Finsec Ltd.

Adresa: Dammstrasse 20 CH-6301 Zug, Zvicer

Tel: +41 44 445 15 56

Fax: +41 44 440 44 59

Email: info@finsec.ch

Web: www.finsec.ch (Firefox can’t find the server at www.finsec.ch.)

Emri: Victoria Invest

Adresa: Lagja 28 Nentori Rr. 11 Nentori

Elbasan, Albania

 

Tel: +355 54 24 60 47

Fax:+355 54 24 60 48

Cel: +355 68 20 66 550

Email: info@victoriainvest.al

Web: www.victoriainvest.al

 

http://acp.al/profil_projekt.php?id=116

Aktuell: 16 Jul 2016

Zona e Porto Albania ku do të ndërtohet një port për jahte.

Zona e Porto Albania ku do të ndërtohet një port për jahte. Foto: Ivana Dervishi/BIRN

Zona e Porto Albania ku do të ndërtohet një port për jahte.

Zona e Porto Albania ku do të ndërtohet një port për jahte. Foto: Ivana Dervishi/BIRN

Plazhi i Kalasë së Turrës.

Plazhi i Kalasë së Turrës. Foto: Ivana Dervishi/BIRN

http://www.reporter.al/aventure-drejt-plazhit-te-gjeneralit-mbi-biciklete/

Betrug und Erpressung dummer Regierungen: Canadische Minen Aktien in Albanien

Mittwoch, Juli 20th, 2016

Posted on April 21, 2014 von

Rate This

Bankers Petroleum (Firmen Inhaber eine Firma auf den Cayman Inseln) entzieht man gerade die Öl Lizensen, andere Canadische Minen Firmen zogen sich zurück aus Albanien. 50 Jahre werden an den Börsen Canadische Minen Aktionen angeboten, welche totaler Betrug sind. Ebenso diese Firma, wie immer nach den selben Methoden. Bankers Petroleum, einem Betrugs Projekt des Wesley Clark, verkaufte inzwischen an die Chinesen Bankers Petroleum.

Man sucht Dumme, als neue Aktionäre.

5/4/2012

Die Kanadische Minen Gesellschaft “Empire Mining Corporation” zog sich aus Albanien zurück, wegen Geld Erpressung ohne Ende

Arian Resources: „Der Deal des Jahres“

Arian Resources: „Der Deal des Jahres“

“Der Deal des Jahres” so beschreibt Haudegen und Explorationsexperte Bob Moriarty die jüngste Transaktion von Arian Resources (CAD 0,19; CA04036A1075) in Albanien. Anfang des Jahres übernahmen die Kanadier eine ehemalige, hochgradige Kupfer-, Gold– und Silbermine auf der Balkanhalbinsel. Seit Ankündigung der Übernahme hat sich die Aktie verdoppelt. Dennoch ist der Titel immer noch günstig bewertet.

Albanien – warum nicht?

Vorbei sind die Zeiten kommunistischer Strukturen in der Wirtschaft des Landes. Albanien machte in den letzten Jahre große Fortschritte in Richtung einer marktwirtschaftlich gesteuerten Wirtschaft. Die weltweite Wirtschaftskrise der letzten Jahre steckte das kleine Land nahezu unbeschadet weg und konnte in den letzten Jahren sein BIP kontinuierlich steigern. In 2013 führte Deutschland Waren im Gesamtwert von rund 70 Mio. Euro (ein Plus von 20 Mio. ggü. 2012) aus Albanien ein, 40% davon Mineralien, Erdöl, Brennstoffe und Strom.

Daten und Lizenzen vorhanden

Die von Arian übernommene Perlat-Mine wurde in den 1960ern entdeckt und war bereits bis 1991 in Produktion. Unter kommunistischer Führung wurden über 460 Bohrlöcher niedergebracht und insgesamt Daten über eine Länge von 165.000 Metern gesammelt. Diese liegen Arian vor und würden heutzutage zwischen 30 und 40 Mio. US-Dollar kosten, um diese zu reproduzieren. Noch liegt keine nach kanadischem Börsenstandard konforme 43-101 Ressourcenkalkulation vor, aber es ist allgemeinhin bekannt, dass die Daten aus der Zeit des Kommunismus relativ akkurat waren. Würde man diese in heutige Standards konvertieren, würde man eine Ressource in der „indicated“ Kategorie von 2,57 Mio. t mit einem Kupfergehalt von 2,2% erhalten. Arian veröffentlichte im Januar eine erste Tabelle mit Kupfergehalten von bis 12% über eine Länge von 2,2m oder 8,3% über 11,2m. Der heutige Verkäufer Balkan Resources, eine private Gesellschaft, übernahm das Projekt im Jahr 2006 und bohrte weitere 5.000m in den Jahren 2007 und 2008. Die Ergebnisse sind nahezu deckungsgleich mit den historischen Daten aus den Zeiten des Kommunismus. Balkan konnte als private Gesellschaft nicht mehr das notwendige Kapital aufbringen und entschloss sich daher, das Projekt zu verkaufen. Perlat verfügt übrigens über alle notwendigen Genehmigungen für die nächsten 25 Jahre.

Intelligente Dealstruktur

Für einen Junior-Explorer ist es wichtig, sich anfänglich nicht zu verschulden oder gar Zahlungsvereinbarungen einzugehen, die nur durch eine stark verwässernde Ausgabe neuer Aktien getilgt werden können. Zwar kostet die Perlat-Mine Arian rund 9 Mio. CAD in Bar plus einer Aktienkomponente, allerdings ist die erste Zahlung in Höhe von 2 Mio. CAD erst am 30. Juni 2015 fällig. Weitere 2 Mio. CAD sogar erst Ende Dezember 2016. Arian hat sich jedoch verpflichtet, 2014 rund 470.000 CAD für Explorationstätigkeiten aufzuwenden. Bis August 2015 muss Arian dann insgesamt 3,5 Mio. CAD in das Projekt investiert haben. Um die Explorationsausgaben zu stemmen, schloss das Unternehmen Ende März eine erste Tranche einer Finanzierung über 2,7 Mio. CAD zu 0,15 CAD je Aktie erfolgreich ab.

Produktion für unter 10 Mio. CAD?

Arian hat das Managementteam angeheuert, das bereits das Projekt zu Sowjetzeiten betrieb. Projekt-Know-How ist also ausreichend vorhanden und Rohstoffexperte Moriarty geht davon aus, dass für 10 Mio. US-Dollar bereits ein Teil der Mine wieder in Produktion gebracht werden könnte. Das gewonnene Erz soll hierbei an eine Mühle in der Türkei geliefert werden. Erst muss Arian allerdings die Ergebnisse der Sowjets und von Balkan offiziell bestätigen. http://investor-magazin.de/0334arian-resources-der-deal-des-jahres/

Zogen sich zurück aus dem Balkan:

Der grossen Minen Gesellschaft „Empire Mining Corporation“,aus Kanada,wurden die Lizenzen entzogen! Gemacht haben die sowieso nie etwas, sondern es wurde mittels Spekulation, auch an der Börse, nur Vorkommen und Aktivitäten vorgetäuscht. Das Ganze ist erneut ein grosses Betrugs Geschaeft rund um die Albanische Mafia Regierung, und die Bulqize Mafia, weil man u.a. selbst vom Chrom Diebstahl lebt, mit Hilfe einer kriminellen Polizei Direktion, wie der letzte Diber Distrikt Chef Premci, outet.

Empire Mining Places Bulqiza Chromite Project on Care and Maintenance
…………

At the Demirtepe project ongoing sampling at the newly-identified Southwest Zone, has identified a large and continuous copper-gold anomalous zone located approximately 1 km to the southwest of the Main Zone where drilling has consistently intercepted significant shallow copper-gold-silver and molybdenum skarn mineralization.ON BEHALF OF THE BOARD David Cliff, President & CEOThis release contains forward-looking information and statements, as defined by law including without limitation Canadian securities laws and the “safe harbor” provisions of the US Private Securities Litigation Reform Act of 1995 („forward-looking statements“), respecting Empire’s Albanian plans, the possibility of the Albanian government correcting the omissions regarding the exploration licenses, and the possibility of the Albanian government granting the subsequent mining licenses.

http://finance.yahoo.com/news/Empire-Mining-Places-Bulqiza-ccn-1064889596.html

Albanien das gefährlichste Land Europa’s, wo selbst Syrische Kriegs Flüchtlinge das Asyl Angebot verweigern

Samstag, Mai 7th, 2016

Das ganze kriminelle Substrakt: Nennt sich bekanntlich NATO Land, wo Kriminelle und die absolute Inkompetenz sich Posten in der Regierung und Adminstration kaufen, identisch in der Justiz, wo man Urteile und Grundstücke bei korrupten Mafia Richtern kauft. Vereint die Gangster Edi Rama, Salih Berisha, Ilir Meta

Auswahl_024

Auswahl_028

World Risk Report 2016

Albanien: Nr. 37 der gefährlichsten Staaten der Welt

Die Syrischen Migranten und Kriegs Opfer verweigerten das man in Albanien Asyl erhält, denn in Albanien kann es durchaus vorkommen, das 2 betrunkene vor den Augen eine Schiesserei anfangen, oder ein Sprengstoff Anschlag geschieht. Ein Ort ohne Gesetze und Justiz, ohne Kultur, wo Kriminelle sich Politiker nennen: Mekka der Cannabis Anbeter ins Thehti Tal, wo es ebenso immer wieder Morde gibt.

Friday, May 6, 2016

ASYLUM IN ALBANIA? NO THANKS! SYRIAN REFUGES REFUSE ALBANIA OFFER

MAY 5, 2016

About 16 Syrian refugees caught by Albania police on Wednesday near the border with Greece, had refused the offer to apply for political asylum in Albania, local media announced.

The refugees, part of the group that was blocked in the border between Greece and Macedonia near the village of Idomeni, apparently aimed to use Albania as a transit point, hopping to bypass Macedonia and to reach Serbia through Kosovo.

Albania formally offers asylum for refugees caught in its territory, but very few are those who accept the offer.

Usually in the past, Albania police issued “voluntarily repatriation orders” for migrants and refugees caught in its territory but this time, it announced that the refugees had to return to Greece, apparently in order to discourage others.

Although it borders Greece, Albania has not been affected by the refugee crisis.to-their-native-countries-from-greece-in-april.

Gove: You think the EU is bad? Wait until Albania joins

Britain’s Justice Secretary of State, Michael Gove, has once again used our country as an example in a comment on the issue of ‘Brexit’, Britain’s exit from the European Union, for which he is in favor. Gove says, “You think …

British Minister attacks Albania once again
30/04/2016 15:00
British Minister attacks Albania once again

Albania became once again part of the Brexit debate. The British Minister of Defense used once again the “dangerous Albania” card.

The British minister of Justice, Michael Gove, warns British people of the threats coming from Albania and other Balkan countries if they join the EU.

“Think the EU’s bad now? Wait until Albania joins the EU”, Gove says.

“The Albanian option is not an imagination. It is a diplomatic fact”, the Minister of Justice said.

The Minister insists that until 2020, Britain will spend 20 billion pounds to prepare the Balkan countries for their membership. He underlines that this figure is more than the war against cancer in the NHS, the British National Health Service.

“Indeed, I wonder if the Albanian people are now convinced that Britain’s Foreign Office is full of Norman Wisdom characters, lovable chumps whose generosity and good-heartedness make them easily gulled into accepting all sorts of bad advice”, the British Minister says. He adds that 1 in 20 criminals in Britain are of Albanian origin.

“10% of our prisoners come from Albania”, Michael gove underlines. In this campaign, the British Minister mentions the negative aspects of the accession of other countries, but he mainly focuses on Albania.

The representatives who favor Britain leaving the EU, use more or less the same scare mongering arguments that have been used in the past for Poland, Romania and Bulgaria. They used to say that Britain would go bankrupt due to the immigrants coming from these places. http://top-channel.tv/lajme/english/artikull.php?id=16960#.VyXmc571GlM

Der Britische Justiz Minister ist auch so ein Spinner, wie Daily Mail berichtet: Anscheinend überall die selbe Inkompetenz Schule, nur schwätzen können die Leute.

Redet dieser korrupte Idiot einen Unfug. Er soll ganz einfach die komplette Durres Staatsanwaltschaft entlassen, weil das Problem ewig bekannt ist.

Prosecutor General: „Durres organized crime challenged the state“
03/02/2016
Prosecutor General: "Durres organized crime challenged the state"

The Prosecutor General, Adriatik Llalla, said that the murders that took place in Durres are based on drug traffic and illegal property possession. The Prosecutor said there are several criminal groups operating in Durres, now trying to challenge the authority of the state.

Prosecutor Llalla said that they need to reveal the motives of other conflicts with severe consequences.

The Prosecutor General criticized the Prosecutions of Durres, Elbasan and Kavaja, based on the low figures of the financial crime. Llalla said that a good work is being done with the money cleaning procedure, but he said that the Kavaja Prosecution should be more careful with the seaside properties.

http://top-channel.tv/lajme/english/artikull.php?id=16203&ref=fp#.VrN7ykKLelM

Large eaeubtzwrt4w vzhnu8dbajj7lwmiasvfo8r9xlt9vq

Now in its 11th edition, The Global Risks Report 2016 draws attention to ways that global risks could evolve and interact in the next decade.

http://www.weltrisikobericht.de/

Der EU finanzierte Bauschrott in Albanien

Albanien normal, bei Regen, als Folge wenn Dumm Kriminelle herumbauen, was es vor 2000 nicht gab. Erst als die Dümmsten und Kriminellsten Premier Minister wurden, dank dem Taxischein Besitzer Joschka Fischer (verkaufte jeden Kriminellen als Reformer, System Lügen Verbreiter bis zum Libyen uns Syrien Kriegs Verbrecher Lügen System), ging es bergab: Ilir Meta Regierungen und Folgen.

Lezhe

Albania, the most dangerous place to live in Europe


Posted on 26 Apr 2016After ranking as the country with the highest level racist for 2013 in Europe (according to the Washington Post) Albania is ranked the first country in Europe for the vulnerability humaneAlbania turns out to be one of the countries most exposed to natural disasters. According to the study World Risk Report, our country has the lowest security not only in the Balkans, but in all of Europe.Organizations that cooperation with the United Nations University and the Institute for Environment and Security, in its latest report on security in the world, providing for lapsi.al by journalist Vincent Triest, ranked Albania 37th place.In this way, Albania lost two places of safety index, 2011.

Bllokohen me makinë nga uji, ja si shpëtohen dy persona (VIDEO)

Screenshot_1Si përherë, mjaftoi vetëm gjysmë ore shi i rrëmbyer që Tirana të pushtohej nga uji.

Në pak minuta rrugët e kryeqytetit u përmbytën, duke shkaktuar probleme në qarkullim.

Por këto minuta me shi gati sa nuk përfunduan në tragjedi në një nga rrugët e Paskuqanit. Dy persona, një djalë dhe një vajzë, mbetën të bllokuar pasi makina e tyre ngeci në mes të rrugës për shkak të ujit.

Fatmirësisht, aty rastisi nja makinë tip fuoristradë e cila u ndal paralelisht me ta. Kjo video e publikuar nga “Jeta osh qef” shfaq momentin ku djali dhe vajza dalin nga xhami i makinës së tyre dhe hipin në automjetin tjetër. http://www.shekulli.com.al/p.php?id=420936

Mafia Durres Richterin: Dhurata Bilo und Bujar Nishani ernannte ohne Transpareny 16 weitere Richter

Donnerstag, Februar 13th, 2014

Der primitiv Kriminelle: Richter Dhurate Bilo, ist im Amte, so das sich Alles mit Sanktioniernung durch das HCJ mit Elvis Cefa, und Bujar Nishani als das uebliche Schmieren Theater darstellt. Es ist ein Fall, wo es Hundert solcher identischer Faelle gibt.

Mafia Judge Durres: Dhurata Bilo

Mafia Judge Durres: Dhurata Bilo

Eine erste Regierungs Reaktion auf diese Terroristen Mafia der Justiz gibt es. Andere Skandale der Richterin: rund um Grundstücks Diebsstahl: Das Geldwäsche, Betrugs, Erpressungs Kartell mit den Richtern in Durres: Dhurata Bilo, Vladimir Skënderi und Ndue Gjura. der „Emijlano Shullazi“ Skandal

18.076 ha Grundstücke ehemalige Staats Grundstücke, werden der Verfügung der AKKP – Grundstücks Agenturen entzogen.

Amtlich: Die KLD/HCJ  (PËR KËSHILLIN E LARTË TË DREJTËSISË) Schmieren Komoedie der ueblen Art, gedeckt vom korrupten EU  Botschafter Ettore Sequi, wo ebenso schon der EU Rechenschaftshof ermittelt. Der EU Botschafter Ettore Sequi, findet es auch noch toll, wenn man mit EU Millionen Aufwand, inkompetende Spanier nach Albanien entsendet, die nur ihre Reise Tourismus Show in Tirana mit der Mafia pflegen. Die als Deutschen Mafia Justiz  Construkte der KAS und FES, machen da wie immer mit und immer mit den selben absurden Leuten und Nonsens Professoren. Den Reise Tourismus krimineller ausl. Justiz Aufbauer mit funcionalen Analphabeten, der Albaner Mafia ist eine Legende in Tirana.

Ettore Sequi Welche Interessen vertritt der EU Botschaft in Tirana?

Die Kick Back Geschäfte des EU Botschafters, wo “Bloom Consulting” einen Auftrag erhielt

Direkt geschuetzt durch die Salih Berisha, Oerd Bylykbashi, der ja selbst wegen Grundstuecks Urkunden Faelschungen angeklagt wurde, wo nie etwas geschieht. Die Agim Hoxha Verbrecher Familie aus SHIAK, ist Partner der Richterin Dhurata Bilo ebenso.
Justiz ist eine Art Comedy Show fuer Kriminelle, wobei die Richterin  Dhurata Bilo, nur ein besonders Beispiel ist fuer Gross Grundstuecks Diebstahl, Freispruch fuer verurteilte Moerder und Drogen Bosse. Schutzherr: Bujar Nishani und sein Bruder Sokol Nishani, der auch als Staatsanwalt in Durres, selbst bei Mord nicht ermittelt. Der Generalstaatsanwalt Adriatik Llalla, steht in der Kritik ist eine Fehlbesetzung, kritisiert aber heute Richter und Staatsanwaelte, was wohl eine Comedy Show ist.

Justiz Albanien
Justiz auf Albanisch

Comedy Show des Bujar Nishani: Richter Ernennungen, für seine “Justiz der Inkompetenz”, wo Kriminelle das Sagen haben

Vollkommen illegale Richter Dekrete des sogenannten Präsidenten Bujar Nishani

Geschuetzt von der Elvis Cefa Mafia mit Bujar Nishani, dem Polizei und Justiz Vernichter in Albanien und heute auch von dem Justizminister Nasic Naco, weil man zur Skarpari Bande gehoert, der Albaner Justiz, welche mit der Bujar Nishani und Eduard Halimi Justiz Mafia identisch ist in Durres.

Dhurata Bilo, hat das Gerichts Urteil mit dem weiteren Mafia Richter Neritan Tabaku unterschrieben, den verurteilten Langzeit Kriminellen: Ilir Xhakj freigelassen, der direkt zur Sokol Olldashi – Dash Gjoka Mord Schwadron aus dem Drogen Handel gehoert, aus dem Kartell der SHIAK Moerder!

Einschlaegig bekannt, verbunden mit der uebelsten Drogen und sonstigen Mafia auch mit der Staatsanwaltschaft, wie Seferi Braho

Durres Spezial: Durres Mafia Stadt, ohne Justiz, was die dümmste Mafia sogar kritisiert

 Halimi akuzon Ramën: Mos lejoni që pronat tuaja të preken nga gangsterët e pushtetit

Eduard Halimi, Beruf: Schmieren Komödiant der Berisha Theater Show, der zuletzt Justiz Minister sich schimpfte. Vollkommener Pyshopat

Dhurata Bilo, hat aber weitere Moerder freigelassen u.a. Bentian Shika: den Moerder des Journalisten Melita Rubi

Richterin Frau Dhurata Bilo (aus Skrapari)gehoert in Durres zu den beruechtigsten Verbrechern, welche sich Richter nennen, wobei Durres eine Ansammlung von Kriminellen ist, welche keine Gesetze kennen. Die beruechtigte Skrapari Bande, des Ilir Meta und Nasiq Naco, der sich nun Justiz Minister nennt und eng mit der Bujar Nishani und Elvis Cefa Justiz Mafia in Durres verbunden ist. Eduard Halimi, wollte diese Richterin zur Show in 2011, diziplinieren aber Nichts geschah.

Frau Dhurata Bilo, hat illegale Gerichts Urkunden unterschrieben, als Kompensations Grundstuecks Geschaeft, fuer bekannte Ortsfremde Kriminelle wie die Pojani, Vrioni Familie, wo man sogar den Militaer Stuetzpunkt in der Currila, diesen Banden ueberschrieb. Landraub als Beruf, wo jeder Kriminelle sich aussuchen kann, was er will und schon ist man bei der Skrapari Justiz, wobei die Verbindung auch zu dem neuen Justiz Minister Nasiq Naco deutlich wird. Vorhandene Master Plaene, Grundstuecks Eigentuemer, Zone Touristik, Urbanistik Plaene, wurden ignoriert, weil die Banden funcitinale Analphabeten sind, was bei Ilir Meta Gestalten Standard ist. Es heisst dann immer: das haben wir nicht gewusst, das es sowas gibt. Trotz des damals im Durres Gericht laufenden Prozesses, rund um den Vasil Hila Skandal, wo es bis zu 15 Jahre Haft gab, machte man ohne Pause in Durres weiter.

Bereits 2004, gab es gigantische Skandale in Durres, rund um den Profi Verbrecher Vasil Hila, die Buergermeister Lefter Koca, Miri Hoti (ein Ilir Meta Mann), wo 25 Haft Befehle ausgestellt wurden und zu 12 Jahren Haft ein Vasil Hila verurteilt wurde, der inzwischen wieder frei ist.

Wir berichteten schon 2006, über die Haftstrafen von Vasil Hila (12 Jahren) und sogar schon ab 1998,

15 Jahre Haft für den Vorsitzenden der Kompensierung Agentur für Grundstücke und Hypotheken in Durres: Alush Xhihani

Illir Meta’s Gangster dort Rezart Skrapari, erhält 8 Jahre Haft, als Vorsitzender der Grundstücks Komminson und Rezart Skrapari, 4 Jahre Haft und Tomor Kokomani 4 Jahre! Vasil Hila, 12 Jahre usw.albania.de

Vangjush Dako, war schon Anfang 2000 Bauinspektor in Durres, mit Null Ausführung, was damals schon ein Skandal war, weil man sich nur um Geldwäsche Geschäfte rund um die Drogen- Waffen- Prostituions Mafia kümmerte. Bevorzugt auf geklauten Grundstücken, mittels Fälschungen.

Die vorhandene Gesetzes Gebung, das man keine Kuesten Grundstuecke kompensieren kann, mit reinen Phantasie Forderung und gefaelschten Dokumenten hier mit einer angeblichen A.B. Fruta Obst Plantage im Landes Inneren, wird mit gefaelschten Testamenten und Zeugen konstruiert.

Es erinnert an den in die Luft gesprengten Mafia Richter Skerdilajd Konomi

Expertin fuer Dokumenten Betrug, der zum System wurde: Dhurata Bilo aus Skrapari, wo man nur Verbrecher als eigene Klientel Politik ebenso in die Justiz bringt.

Im Lande der Null Justiz: Tirana, Durres, Vlore das illegale Bauen, gefakte Dokumente und Justiz

Direkt im Auftrage der Land- Drogen- Geldwaesche Mafia unterwegs, wie Gerichts Dokumente beweisen und immer ohne jede Gesetzes Grundlage. Direktes Langzeit Mitglied der Ilir Meta – Skrapari Bande.
Besonders peinlich: Dem obersten Gericht, waren die kriminellen Entscheidungen auch dieses Durres Richters Neritan Tabaku, gut bekannt seit 2010. Keine Reaktion durch die Peinlichkeit des Kresniq Spahiu, Bamir Topi (verbunden direkt mit diesem Richter und auch dem Langzeit Moerder Clan, rund um die Gjoka Mafia

Die hohe Gerichts Kontrolle: HCJ unter Elvis Cefa und Bujar Nishani, sind eine Art Theater der Albaner Justiz Mafia, hier als Beispiel zum Thema.

Me vendim të KLD-së, gjyqtari Neritan Tabaku u pezullua nga detyra për veprën penale të “Shpërdorimit të detyrës”

Gjyqtares së gjykatës së Durrësit, Dhurata Bilo, iu dha masa disiplinore Vërejtje me paralajmërim për shkarkim nga detyra”

– See more at: http://www.durreslajm.com/aktualitet/kld-pezullon-neritan-tabakun#sthash.e7kAr62A.dpuf

Es gibt sogar eine Bewertung von Richtern, wo bei  Dhurata Bilo nichts passiert, weil von kriminellen Justiz System gedeckt.

Vendim Nr. 303, datë 18.01.2013

Në bazë të Kushtetutës së Republikës së Shqipërisë, neni 147, të ligjit Nr. 8811, datë 17.05.2001, „Për organizimin dhe funksionimin e Këshillit të Lartë të Drejtësisë“, i ndryshuar, të ligjit Nr. 9877, datë 18.02.2008, „Për organizimin e Pushtetit Gjyqësor në Republikën e Shqipërisë“, të ligjit Nr. 8136, datë 31.07.1996 „Për Shkollën e Magjistraturës në Republikën e Shqipërisë“, i ndryshuar, të ligjit Nr. 9110, datë 24.07.2003 „Për organizimin dhe funksionimin e Gjykatave për Krime të Rënda“, të ligjit Nr.9109, datë 17.07.2003 „Për Profesionin e Avokatit në Republikën e Shqipërisë“, i ndryshuar, të Ligjit Nr. 49/2012 „Për organizimin dhe funksionimin e Gjykatave Administrative dhe gjykimin e mosmarrëveshjeve administrative“, në mbledhjen e tij, të datës 18.01.2013,

Këshilli i Lartë i Drejtësisë:

…………

14. Shqyrtoi kërkesën e Ministrit të Drejtësisë për procedim disiplinor të gjyqtares së Gjykatës së Rrethit Gjyqësor Durrës, Dhurata Bilo dhe në përfundim vendosi:
Të rrëzojë propozimin e Ministrit te Drejtësisë për dhënien e masës disiplinore „Vërejtje“ ndaj gjyqtares Dhurata Bilo.

PËR KËSHILLIN E LARTË TË DREJTËSISË

 

ZËVENDËSKRYETARI
ELVIS ÇEFA

 

http://www.kld.al/vendime/vendime-te-vitit-2013/vendim-nr-303,-dat%C3%AB-18-01-2013
Artikuj të mbledhur nga kërkimi për termin „Dhurata Bilo Gjykata“
Shenim: Per te pare si mund te permiresoni kerkimin tuaj, ju lutem vizitoni kete artikull!

»Lirohet i arrestuari për vrasjen e gazetaresShekulli

Durrës- Gjykata e Durrësit ka liruar sot shtetasin Bentian Shika, i cili akuzohet për vrasjen e ish-bashkëshortes së tij, dy vite më parë. Policia e arrestoi në dy ditë më parë dhe deklaroi se ai i
– Shtuar 6 vite më parë
Das Oberste Gericht und die Mafia Richter: Neritan Tabaku und der Richter Arben Mullaj
Verurteilte Moerder und Verbrecher kaufen sich frei in Albanien, direkt bei Ministern, wie auch wikileaks berichtete. Das EU Desaster mit der Justiz und Polizei in Albanien und die Beerdigung des erschossenen Polizei Chef: Adem Tahiri

Der Mafia Richter: Neritan Tabaku und sein Freund: Langzeit Verbrecher: Ilir Xhakja

Richter und Staatsanwälte sind Partner der Durres, SHIAK, Verbrecher Clans, und das seit 15 Jahren, ebenso (mit einigen Unterbrechungen) auch Polizei Direktoren.

Neritan Tabaku, verweigert bis heute also 20 Monate, jede Erklärung für sein Urteil, diesen Verbrecher freizulassen, obwoh die Justiz Vorschriften vorschreiben: 30 Tage nach Urteil, muss die Urteils Begründung vorliegen – eine der vielen Vorschriften der EU, welche Luft Nummern, wie die Gesetze sind.

Entsetzen herrscht schon laenger in der Durres Justiz, welche vollkommen von Kriminellen ganz Oben besetzt ist. Nun wurde der Richter Neritan Tabaku, suspendiert, weil er den prominenten SHIAK Moerder: Ilir Xhakj freigelassen hatte, ohne eine Gerichts Begruendung zuschreiben. Drogen, Waffen, Frauen, Geldwaesche rund um den Landraub in Durres, mit gekauften Richtern und Staatsanwaelten. siehe der US Department of State Report, ueber diese Banden, der Inkompetenz der Richter. Schweigen bei Bamir Topi und Sokol Olldashi! Man hoert kein Wort, ueber seine SHIAK Freunde. Forderung des US Botschafter und wie immer geschieht Nichts, oft aus Verbloedung:


Der Mafia Richter Neritan Tabaku, aus der bekannten Mafia Politik Familie der Tabaku, vor Gericht, wo er natuerlich frei gesprochen wurde, wegen der Freilassung des I. Xhaku.

aus

10/24/2012

Nonsens Justiz Show – 320 Richter sollen in Albanien versetzt werden

Das EU Desaster mit der Justiz und Polizei in Albanien und die Beerdigung des erschossenen Polizei Chef: Adem Tahiri

 


die letzten Bäume an der Küste, müssen vernichtet werden, welche die Lehmberge zusammenhalten und stabilisieren. Hier sind es die PD Banditen: Sokol Kazazi, Agim Hoxha in der Currilla – Durres mit dem Bürgermeister, der noch nie ein Gesetz kannte!

Direkt die Wasser Versorgung für den Bezirk Durres, hat das organisiert, wo Alles im Chaos unteging: Amts Missbrauch, durch: Doklead Ademi ein Origianl Sokol Olldashi Man, der inzwischen auch angeklagt wurde.

http://news.albania.de/2011/03/21/vangjush-dako-geldwasche-mafia-burgermeister-in-durres-als-vertreter-der-shiak-Idioten-drogen-kartelle

Direkt die Wasser Versorgung für den Bezirk Durres, hat das organisiert, wo Alles im Chaos unteging: Amts Missbrauch, durch: Doklead Ademi ein Origianl Sokol Olldashi Man, der inzwischen auch angeklagt wurde.

http://news.albania.de/2011/03/21/vangjush-dako-geldwasche-mafia-burgermeister-in-durres-als-vertreter-der-shiak-Idioten-drogen-kartelle

Ebenso im Desaster der Bildung: aus Skrapari

Vize Bildungs Ministerin: Nora Malaj der normale Profi Verbrecher der Mafia Partei des Ilir Meta: LSI

Der Mafia Praesident von Albanien, ernennt nochmal 16 Richter, erneut vollkommen intransparent, vorwiegend von den PD privaten Universitaeten erneut, wo man Diplome nur kauft. In 2007, von der PAMECA II Mission schwer kritisiert, als Bujar Nishani, nicht ausgebildete Polizei Offiziere befoerderte, sondern kriminelle Klientel Politik betrieb, und Tropoje Ziegenhirten mit gefakten Schul Zeugnissen zu Polizei Direktoren ernannte, mit allen erneuten Folgen in diesem primitiven Enterprise. Trotzdem finanzierte Europa und die USA, das kriminelle Enterprise des Salih Berisha weiter.

  1. Bujar Nishani emëron 16 gjyqtarë brenda ditës, blindon gjykatat me militantë të PD

    … lexime Presidenti i Republikës, Bujar Nishani, nuk di të ndalet. Ndërsa mazhoranca qeverisëse ka nisur zyrtarisht …

    blerina – 02/12/2014 – 07:54

    Die Parlaments Rechts Kommission, lehnt die Präsidenten Dekrete zur Richter Ernennung von Gjovalin Pernoca und Petri Ceno, ab

    Im Dienste der Albanischen Mafia: Das Berufungs Gericht in Tirana mit der Richterin: Zegjine Sollaku

Die absolute Verweigerung auch nur minimaler Realitäten vor der UN, aber Bujar Nishani, heisst ja auch richtig: Bujar Mehmeti und die Familien Herkunft seiner Ehefrau Odeta ist ebenso falsch, weil sie nur in Durres zuwanderte. Das Ansehen der Familie Nishani in Durres ist im tiefen Minus Bereich und nicht existent.

Kritische Stimmen der EU, zur Non-Konsens Präsidenten Wahl und Prof. Shinas Rama, wirft Bujar Nishani Korruption vor 

20 Jahre eine Dokumentation, über die kriminellen Richter, inklusive einer Bande am Verfassungsgericht, welche macht was sie will und keine Gesetze kennt.

Mit Vorsatz die Polizei und Justiz zerstören ist schon eine besonders primitive Kultur des Bujar Nishani, denn wie das funktioniert und das man über Leichen geht um eine eigene korrupte und kriminelle Gefolgsschaft zuhaben ist ein 20-jähriges System in Albanien, wo inklusive dem Verfassungs Gericht nur die dümmsten Richter werden und die absurdesten Entscheidungen treffen. Ein Langzeit Thema ist ebenso, wie man die Generalstaatsanwälte gegen die Gesetze und Verfassung entlässt, wenn gegen die Premiers wie Ilir Meta, oder Ministern der Salih Berisha Tropoje Gang ermittelt wird. Die dümmsten mit gefakten Diplomen und Ausbildung werden Richter, was auch nicht neu ist.

Man sollte die geschichtlichen Fakten nachlesen, wo dann das desaströse Scheitern der US und EU Justiz und Polizei Missionen ab 2007 vollkommen unverständlich wird, weil ja Alles gut bekannt war. Seite 79-91

Erfolg und Scheitern von Demokratisierungsprozessen: Fallstudien Albanien

Seine Tropoje Banditen Polizei, welche die Küste (National Tourismus Park) zerstörten mit Brand Rodungen vor allem in 2011, aber unter Lulzim Basha in 2010, bereits die Küste parzellierten in der Currila und dem Kallmi Küsten Streifen, sprechen für sich. Noch peinlicher für Polizei und Justiz, der aktuelle Tropoje Polizei Mord am Polizei Chef von Shiak: Adem Tahiri, der die Effizenz und Partnerschaft der Prominenz der Polizei mit Kriminellen erneut dokumentiert.

Nishani “mahnit” OKB: Shqipëria pararojë në respektimin e ligjit dhe të drejtatBujar Nishani erzählt dort in einer Ansprache, das Albanien der Vorreiter für Gesetze und Recht sei und verdreht vollkommen die ICJ Entscheidung, über den Status des Kosovo, welche er wohl nie im Ansatz verstanden hat. Er erzählt einfach eine Geschichte, die vollkommen lächerlich ist, genauso wie seine Minister Zeit.

Amtlich ist, das das Oberste Gericht, nicht ein 50% der Gerichts Entscheidungen im Amtsblatt nach einem Jahr veröffentlicht hat, oder irgendwelche Gesetze und Verordnungen, was an Anarchie grenzt und in der Welt einmalig ist. Die Amtszeit der Verfassungs Richter ist per Verfassung begrenzt. Trotzdem erscheinen etliche dieser Richter (z.B.: Xhezair Zaganjori) immer noch vor Gericht, Andere traten zurück, eben mit diesem Hinweis.Inklusive der Vorsitzenden S. Becaj, sind wohl 50% der Richter dort korrupt und inkompetent, wie etliche Entscheidungen seit 10 Jahren zeigen.

Häuptling der Tropoje Banditen Polizei: Bujar Nishani und der korrupten und inkompetenden Justiz, wie Enkeled Alibeaj und Co.. Die höchste Gerichts Kontrolle hat nun festgestellt, das es Rechtlich falsch war, das der Mörder Ilir Xhakaj frei kam durch die korrupte Justiz und den Polizei Präsidenten Adem Tahiri erschoss in Shiak.

Das EU Desaster mit der Justiz und Polizei in Albanien und die Beerdigung des erschossenen Polizei Chef: Adem Tahiri 

Der Ja-Sager Präsident Bujar Nishani, der mit Vorsatz die Justiz und Polizei zerstörte – nun gibt es Entführungen in Tirana

Der Enkel des Stabs Chefs im Innenminister, ein International bekannter Drogen Boss und Ex-Polizist natürlich: „Made in Albanian Police“

Der verrueckte Kriminelle, der sich Praesident nennt und verantwortlich fuer die Richter Ernennungen

Realitäts Verweigerung: Bujar Nishani vor der UN – Albanien ist Vorbild bei Recht und Gesetz

Der Ja-Sager Präsident Bujar Nishani, der mit Vorsatz die Justiz und Polizei zerstörte – nun gibt es Entführungen in Tirana

Amtlich bekannter Mafiosi und Urkunden Fälscher, wird nun Vize-Innenminister in Albanien: Nard Ndoka 

 

aus 2009

EU Mission EURALIUS kritisiert mit Recht die Zusammenarbeit mit dem Justiz Minister Enkeled Alibeaj

Kresniq Spahiu, wie mit allen Mitteln die Regierung Druck ausübt auf Gerichte und Staatsanwälte auch rund um den Fall Deligjori und der Gerdec Kathastrophe, wo direkt der Sohn des Salih Berisha, wie so oft verwickelt ist, mit Landesweit bekannten Gangstern, welche Justiz und Polizei beherrschen.Zamir Styhlla, der wichtigste Prozesse als leitender Staatsanwalt führte, erklärt es noch deutlicher rund um die Lulzim Basha, Fatmir Mediu und Salih Berisha Mafia und Betrugs Skandale.

Zamir Sthylla
Der Ex-Staatsanwalt der Task Force: Zamir Sthylla, gibt heute in einem Interview Auskunft, über den Politischen Druck, die Verbindung der Betrugs Waffen Geschäfte und der Mafia Verbindungen des Innenministers Lulzim Basha – Damir Fazllic – Fatmir Mediu zu vertuschen, welche direkt als enge Partner der Bin Laden Leute im Balkan fungierten. Der Bürgermeister von Skhoder Lorenz Luca, hat ja vor kurzem auch die Flucht der prominenten Polizei Mörder der Brüder Tahari ermöglicht.
Hier im Interview, der renomierte Staatsanwalt in Ruhestand nun, über den massiven Druck der Politik (Salih Berisha) um das Verfahren von Gerdec, rund um die Betrugs Methoden des Damir Fazllic mit Lulzim Basha und Erion Isufi, um solche Verfahren auch Fatimir Mediu einzustellen.Aktuell werden massiv die Gelder der Generalstaatsanwaltschaft gekürzt, so man es besser Jusitz Sabotage nennt.

Pyschopaten wie Salih Berisha und Konsorten sabotieren die Justiz Reform in Albanien, in der Denkweise Antiker Berg Banditen Stämme 

Damals in 2001, eine ganz grosse Sache, die Erste Polizei Aktion der “Italiener” in Albanien, was Albanische Politiker inzwischen nicht mehr stört, weil jeder Mörder und schon mittlere Drogen Verteiler, sich bei korrupten Richtern frei kauft, wie es 2010, besonders deutlich wurde.

Statement des Haupt Quartiers der Demokratischen Partei in Tirana am 6. Februar 2001, damals die Titel Story der Zeitung “Koha Jone”

BKA Bericht, wo Sokol Kociu erwähnt ist! Sokol Kociu, wurde kurz nach diesem Statement festgenommen (Interpol Aktion “Orinoko“, wegen 8 Tonnen Kokain mit dem Frachter “Prestige” und Frederic Durda und Freunde) und kam erst vor kurzem wieder frei und ist heute Dozent bei der US Universität in Tirana. Wie ersichtlich ist, war PD Sprecher des Salih Berisha, ein Sokol Kociu, der sogar das Innenminister mit neuen Computern damals versorgte, ein guter Freund des General Staatsanwalt von Albanien war, des Herrn Rakipi. Natürlich hatte man seine eigene private Leitung, zu Interpol Informationen damals.

Die von der empörten Bevölkerung gesprengte Luxus Villa (März 1997) , des Sokol Kociu an der Zufahrt zum Königs Schloß und davor die damals errichtete Luxus Villa, des heutigen Ministers Genc Pollo, damals Chef Adviser und Sekretär des Staats Präsidenten Salih Berisha.
Sokol Kociu, im TV im November, mit dem Ex Polizei Direktor von Tirana:Fadil Canaj als Experten! rund um die Morde und Beweis Fälschungen und korrupter Richter und Staats Anwälte in Albanien.
sokol kociu
Sokol Kociu war der Chef auch des Super Polizisten Mörder Dritan Dajti, der in mehrere Morde verwickelt ist

Heute Chef, im Verkauft gefakter Universitaets Diplome der Uni Kristal

 

Die uralte Mafia Top Zentrale, (eine von 3 im Raum Durres, schon in 1996-98), heute Lokal “Oslo” mit Hochhaus Bau natuerlich in der Rruga Taulantia, wurde wieder aktiviert. Gerade ist ein Klein Mafiosi vorgefahren, mit in 2008 abgelaufenen KFZ Kennzeichen aus Oesterreich. Eine der vielen Luxus Villen der Top Drogen Mafia Bosse in SHIAK u.a. der Gjoka Kompleks! Die Durres Mafia und ein paar Luxus Villen, wo kein Gesetz mehr gilt.

Typische Geldwasch Anlagen der Albaner Mafia – Polizei Mafia Villen, vor aller Augen und illegal u.a. im Park Villa Zogu, oder in der Currilla udn dem zerstoerten Brylli Strand, wo sich sogar die Freunde der Prominenz der Polizisten Moerder (aktuell der Polizei Chef von Shiak: Adem Tahari (rund um die erschossenen Polizei Offiziere durch Dritan Dajti, bzw. mit Hilfe der Spartak Braho Soehne, des Gani Malushi / Polizei Praesident in 2004)

Kastrioit Mafia Agim Hoxha – Gjoka Mafia Vangjush Dako Mafia! Alles ohne Genehmigungen, wie der Präfekt und der Bürgermeister sogar vor laufender Kamera bestätigten. Duldung ist wie eine Genehmigung, denn deshalb gibt es die Zustände und Richter schmiert man.

Typische kriminelle Bauweise der Durres Idioten Mafia, u.a. wo keine gesetzlichen Bau Abstaende zum Meer, noch die Hoehe respektiert wird, noch irgendein Gesetz. Man baut halt irgendwo auch auf fremden Grundstuecken und faelscht sich etwas zusammen. Eine einfache Sache im uebrigen, denn die Anti Mafia Einheiten der Italiener, das FBI hat wertvolle Arbeit geleistet, und man weiss ja, wo diese Gestalten investieren, vor allem z.Z. in der Rruga Taulantia, Brylli, Currila, Villa Zogu in Durres und der Urbanistik Plan, wird sowieso ignoriert, wie jedes Gesetz.

EP: Albania lost its chance After the European Commission, the European Parliament has also reached that conclusion that May 8th local elections were a lost chance for Albania. Read More

Beliebteste Politiker Anlaufstelle: Die Super Drogen Verteilstelle seit 15 Jahren, der Familie Dashamir Gjoka SHIAK, welche aktuelle Minister ebenso finanziert. Natuerlich erhaelt die Gjoka Firma Bauauftraege von Sokol Olldashi.

 

Die Justiz Pose in Albanien um den Justiz Minister Enkeled Alibeaj und dem Verbrecher System des Aussenministers Lulzim Basha 

Ein neuer Artikel, zählt nach den 10 lächerlichsten Politikern, nun die 10 grössten Scharlachtane auf! Hirnlos, oft mit gekauften Schulzeugnisse, oder von mit Diplomen aus unlizenierten US Universitäten ausgestattet, sind die einfachste Erklärung, für soviel Inkompetenz und Dummheit in der Albanischen Politik, einer Art Idioten Club, der negatives Welt Rekord Niveau erreicht hat. Zu dumm für einfachste Dinge, aber dicke Luxus Autos fahren: wie Aldo Bumci.

Vor allem weil er Nichts gegen die kriminellen Umtriebe von Fatos Nano und Ilir Meta, damals machte und in 1997 und 1998 bereits und später ebenso! Das geht von Kinder- Organ Handel, bis zum Aufenthalt von Kriminellen als Berater und von Interpol Gesuchten direkt im Präsidenten Palast, wie auch rund um das Hotel Florida und seiner Verbrecher Struktur, der Amerikanischen Mafia, der Haradinaj’s, angefangen von dem Polizisten Mörder Dritan Dajti, der Mafia Polizei des Ilir Meta vor allem, zu den Hasanbelius, Gjokas, Agim Hoxha, Lefter und Nard Koca und sein Partner der inzwischen zu lebenslanger Haft verurteilte Kosovare “Lul” Berisha (Partner der Abgeordnete Hazmir Gashi) und Stapelweise Kriminelle aus den USA, rund um den Gambino, Luchese, Genovese Mafia Clan und deren Vertreter des extrem Verbrecher: Sahit Muja, einer dieser Hirnlos Gestalten aus Tropoje.

Die Faschisten US – Albanische Mafia in Durres des Sahit Muja und Co.!

2

Profi Kriminelle der korrupten Tirana Justiz

Richterin Zegjine Sollaku, vor kurzem erneut aufgefallen, als sie den korrupten Betrüger und Ziegenhirte: Xhelal Mziu  –   KAMZE Bürgermeister freiliess, in Sinne der Berisha Justiz Mafia. Muster Beispiel der Langzeit vollkommen Justiz in Tirana. Lehrmeister die ausl. Justiz Misssionen, das die dümmsten Mafiosi einen neue unabhängige Institution gründeten, wo niemand mehr Gesetze kennt, noch Urteil Begründungen schreibt.Aktiver Diebstahl als per Gericht sogar ein Aktien Verkauf legalisiert wurde (nr. 16003 datë 17.03.2003, nga gjyqtarja Zegjine Sollaku), obwohl der Haupt Aktien Inhaber, bei dem Gesellschafter Treffen nicht anwesend war. Die Firma wurde aufgelöst und das komplete Firmen Vermögen, Grundstücke, Maschinen ging in das Eigentum der neuen Firma über, von  Ilir Karcini, Diebstahl primitiv, genauso wie die Sollaku Familie als vollkommen korrupt vor 10 Jahren schon galt. Die Ehefrau, Xhehal Mziut, des nun freigelassenen: Xhelal Mziu, betreibt einen eigenen Diebstahl Ring für Gold und Schmuck, als Hehlerin und läuft auch frei herum, dank dieser Art von Richterin in Tirana.

Gas Monopole: Der Geschäftsmann: Ilir Karcini, wurde als Auftraggeber für Morde verhaftet

Tourismus ist ein Albanisches Mafia Projekt, mit Hilfe von Mafia Richtern und korrupten Politikern. jede Mafia Familie braucht Lokale an der Kueste. Aktuelle Beschlagnahme von 3 Tonnen Cannabis in Lokalen an der Kueste. Die Operation ist noch im Gange.

13 Shkurt 2014 – 11:13

– See more at: http://www.shqiptarja.com/#sthash.xP5O92Qc.dpuf

Friday, February 14, 2014

Albania, Kosovo, Serbia, Macedonia and Bosnia, again in the head of list for the „Failed State“ for 2013

This is a list of countries by order of appearance in the Failed States Index of the United States think-tank Fund for Peace. A failed state has several attributes. Common indicators include a state whose central government is so weak or ineffective that it has little practical control over much of its territory; non-provision of public services; widespread corruption and criminality; refugees and involuntary movement of populations; sharp economic decline. Since 2005, the index has been published annually by the Fund for Peace and the magazine Foreign Policy.[2] The list has been cited by journalists and academics in making broad comparative points about countries or regions
http://3.bp.blogspot.com/-YHXRyENqr5o/UvqAVr4iy3I/AAAAAAAALWQ/hhnoNVNmnU8/s1600/fsi_basicheatmap_2013_wide.png

Rund um Auftragskiller und Morde: Die Intesa SanPaolo versucht die faulen Kredite fuer den Hafen Porto Romana zu pfaenden

Freitag, Februar 7th, 2014

Praktisch loesen sich alle Projekte und Investitionen in Albanien in Luft auf, weil Kredite immer mit gefakten Dokumente beantragt wurden. Nachdem Pleite Hafen Orikum, die naechste Insolvenz, wo die Kredit Sicherheiten gepfaendet werden!

Einen Hafen kann man nur bauen, wenn Stroemung, Wind, Wind Richtungen, Sturm zuvor beurteilt wird. Dazu muss man die notwendige Erfahrung haben, die Hydrograhphischen Seemanns Buecher studiert haben. Dieses Wissen hatte der Adviser der Albanischen Regierung Roberto Semeni, der 1996 verstarb und seine erfahrenen Ingeniuere, ebenso dann 1997 auswanderten.

An diese Stelle kann man nur einen Hafen bauen, wegen den hohen Kosten, wenn sehr hohe Einnahmen und ein hoher Waren Umschlag, besteht. Als Schmuggler Hafen geplant, kann das nie funktionieren, fuer die Albanischen Verbrecher Kartelle. Von Beginn an, ein Idioten Projekt, was z.B. oestlich von Cap Rondodit, in der Naehe der Lana Muendung besser angesiedelt gewesen waere, weil es dort sogar eine alte grosse Militaer Mole noch gibt. Ein Betrugs Projekt von Beginn an, wie die Industrie Zone dort, die Industrie Spitale ebenso, wo ja die GTZ aktiv mitmachte, bis zu den bekanntesten Verbrechern.

intesa_logo

Die Intesa San Paolo Bank, versucht die faulen Kredite des Mafia Hafens Porto Romana zu realisieren, wo dann weitere bekannte Baufirmen in Tirana gepfaendet werden. Eine der vielen Betrugs Kredite des Michael Granoff, der USAID und Geldwaesche Bank: American Bank of Albania, eine Gruendung des AAEF, der direkt auch mit Deutschen am Flugplatz eine Partnerschaft eingegangen ist. Bekannt wurde die US Bank, als Geldwaesche Bank fuer Drogen und fuer den Bin Laden Financier: Yassin Kadi, der heute die Terroristen in Syrien finanziert mit Recep Erdogan. Insgesamt sollen 6 grosse Kredite gepfaendet werden.

Gas Monopole: Der Geschäftsmann: Ilir Karcini, wurde als Auftraggeber für Morde verhaftet

: American Bank of Albania represented by Mr. Lorenzo Roncari – President & CEO; Emporiki Bank – Albania represented by Mr. George Caracostas – General Executive Director; and Tirana Bank represented by Mr. Bedri Collaku – Credit Division Director; as well as Mr. Artan Dulaku, Piro Bare and companies Inter-Gaz sh.a, Alba – Oil sh.a and Edil Al-It sh.p.k. The agreement was signed on the premises of the American Bank of Albania.

Das heisst, das auch die Baugruppe der Dulaku Brueder gepfaendet werden mit ihre Edilal Gruppe.

The placement and functioning of the jetty will be in accordance with the recommendations of the World Bank Group and IMF which advocate that oil and gas transportation jetty be constructed in well designated industrial zones. http://www.intesasanpaolobank.al

Aktualität von Elton QYNO
7. Februar 2014 – 07.52

Beschlagnahme „Romano Port“, die
Gerichts Pyro Bars, s’shlyen 6 Credits

Piro Bare, der sich im Moment ins Ausland abbesetzt hat


http://www.romanoport.com.al/templates/theme200/images/logoen-gb.jpgEine Geschäfts Übernahme, durch Hinrichtung und Auftrags Mord, man ist in Albanien! 
 

TIRANA Pyro Bars, Geschäftsmann, wurde versucht, mit Hilfe eines bezahlten Killer getötet werden, sein Rivale Ilir Krchin Gasgeschäft scheint in finanziellen Schwierigkeiten zu sein, als Geschäftsbank in Bangladesch, sucht Beschlagnahme von Eigentum Seine. An der Spitzenspannung, die Bankanwälte befassen sich eine Anfrage an das Gericht von Tirana, wobei letztere erfordern Erteilung einer Vollstreckungsklausel, mit der Darlehensvertrag verbunden, dass die Firma „Romano Port“ hat am 24. Dezember genommen des Jahres 2007. Genau dieser Vertrag Fremdkapital scheint nicht respektiert Geschäfts Gas Bars Piro, die es versäumt hat, um die finanziellen Verpflichtungen zu bezahlen. Laut Quellen sprechen seit Monaten, dass das Unternehmen es versäumt hat, das Darlehen zurückzuzahlen, obwohl durch die die Bank kontinuierlich informiert. Bank Folglich juristischen Bereich, ist das Gericht von Tirana, die Extraktion einer Befehlsausführung, um das Verfahren einzuleiten, um Eigentum der Firma „Romano Port“ von dem Geschäftsmann Piro verabreicht zu nutzen erfordert Bars. Anfrage an das Gericht Anfrage ist die Bank mit dem Gericht von Tirana hinterlegt, am 29. Januar, und es hält nicht. 493. Der Beklagte ist der Gasgesellschaft „Romano Port“ durch biznesmni Bars gehört, und dass der Gegenstand der Klage ist die Ausgabe von der Reihenfolge der Ausführung für die „Kreditvereinbarung ohne Limit. 5460 rep, nein. 24.12.2007 kol.datë 1284, wie durch Änderung oder geändert. 6048 rep, RIR. 2.093. Kol. vom 25.12.2008: und Abänderung. 4719 rep, nein. Col. 1054. vom 30.12.2009. “ elektronische Lotterie hat sich entschieden, diesen Antrag zu beurteilen, Richter Enkela (Bajo) Vlora, und das wird voraussichtlich im Monat Februar eine Entscheidung darüber, ob oder nicht, die Bank zu beantragen genommen werden. Wenn das Gericht entscheidet zugunsten Bank, dann kann die Ausführung Vermögenswerte Sommer unter der Firma „Romano Port“ zu ergreifen. WORKS 20 MILLIONEN EURO Inhaber der 20.000.000 € Straftat unterzeichnete einen Konzessionsvertrag mit der Regierung für 30 Jahre. „Romano Port“, der die Hälfte des Projekt selbst finanziert hat, im Jahr 2006 erhielt ein Darlehen von 10 Millionen Euro von drei Banken, Second-Tier. Das Projekt hatte mit einer Fläche von 42 Hektar zu tun und besteht aus einer Brücke 630×15 Meter und fünf Öltankschiffe (von jeder 20.000 m3) und Gas (10.000 m3). „Romano Port“ sicherzustellen, dass der Anschluss in der Lage, 9.000 Tonnen Gas und 16.000 Tonnen Treibstoff pro Tag herunterladen. Aber erst 2003 wurde als Potentialanschluss nach Porto Romano gehört. Romano Hafen JSC wurde von einem Konsortium von drei Unternehmen geschaffen „, Edil Al“, „Es“, Intergaz und „Alba-Oil“, erstellt und von AD, hohe Vertreter der albanischen Konstrukteursvereinigung und Partner in mehreren lokalen Supermarkt geführt. AD Bürger, links, durch Drehen nach links Piro Aktien Bare, Inhaber der „Alba-Oil“. Im Jahr 2004 tritt er in einen Konzessionsvertrag in Porto Romano, durch das Parlament, das Gesetz nr.9298 des gleichen Jahres ratifiziert. – See more at: http://www.shqiptarja.com/home/1/sekuestro-romano-port-n–gjyq-piro-bare-s–39-shlyen-6-kredi-199606.html#sthash.zgS8naSf.dpuf

Ilir Karcini, mit seinen Cousins Andon und Genis Mëhillaj in Vlore, organisierten das Geschäfts Modell der Albaner Mafia, das man Auftrags Morde, Handy Sprengungen in Auftrag geben konnte, um Konkurrenten auszuschalten: Ein Modell das 15 Jahre existiert.
Piro Bare, war mit den Dulaku Brüdern, vor 10 Jahren die Haupt Investoren rund um den Hafen “Porto Romana“, womit dann die ganz Grossen auch erwähnt sind. Piro Bare. Executive Director, des Porto Romana im Moment! Später gab es noch mehr Millionen für den Hafen Bau, aus Kuveit, welche über den Tisch gezogen wurden. Auf jeden Fall durfte Ilir Karcini, keine eigene Gas Leitung aus dem Hafen bauen, was verweigert wurde. Die Genehmigungen beschloß noch in 2004, die Fatos Nano Regierung. Praktisch sind viele Albaner so strohdumm wie Ilir Karcini, das man nicht versteht, das es Öffentliche und private Häfen gibt, identisch: private und Öffentliche Tourismus Zone, identisch Grundstücke und Parks. Als man es im Ansatz verstanden hat, wollte man den Konkurrenten ermorden.
Die Chinesen unterzeichneten den ersten Vertrag-Absichts Erklaerung, fuer den Hafen Shengin

Container, andere Verladung, soll nach Shengin ausgelagert werden, was mit dem Chaos und Korruptions Lizensen in Durres zu tun.

Albanien beginnt eine Neu Ordnung des Hafens Durres, wo die Korruptions Privatsierung ein Chaos anrichtete

Ja dokumenti: Gafa e Haxhinastos për Shëngjinin

DURRËS, 6 shkurt 2014 –  Peshku në det dhe tigani në zjarr. Ndonëse projekti i ndërtimit të portit të ri të Shëngjinit është në fazën e një projekt-ideje, sikurse u fiksua më 16 janar 2014 në një protokoll shqiptaro-kinez (shih faksimilen), pas më se dy javësh, më 2 shkurt 2014, gjatë një inspektimi në portin e Durrësit, ministri i Transportit dhe Infrastrukturës Edmond Haxhinasto deklaroi se“porti i Shëngjinit do të jetë port i përmasave evropiane, ku të përpunohen kontejnerë, minerale, mallra gjenerale”. Nuk ishte nevoja që ministri Haxhinasto të bënte deklarata “elektorale” për diçka që po diskutohet si ide, për më tepër e di mirë, si ish-ministër i Jashtëm i kabinetit PD-LSI (16 shtator 2010-4 prill 2013), se si Uashingtoni e detyroi Kryeministrin Sali Berisha të “hante në besë” kinezët për hidrocentralet e investime të tjera. Natyrisht, ministri bëri “indietro” në komunikatën për shtyp po më 2 shkurt 2014.

– See more at: http://www.durreslajm.com/politike/ja-dokumenti-gafa-e-haxhinastos-p%C3%ABr-sh%C3%ABngjinin#sthash.LDyBHox9.dpuf


die letzten Bäume an der Küste, müssen vernichtet werden, welche die Lehmberge zusammenhalten und stabilisieren. Hier sind es die PD Banditen: Sokol Kazazi, Agim Hoxha in der Currilla – Durres mit dem Bürgermeister, der noch nie ein Gesetz kannte!

Direkt die Wasser Versorgung für den Bezirk Durres, hat das organisiert, wo Alles im Chaos unteging: Amts Missbrauch, durch: Doklead Ademi ein Origianl Sokol Olldashi Man, der inzwischen auch angeklagt wurde.

http://news.albania.de/2011/03/21/vangjush-dako-geldwasche-mafia-burgermeister-in-durres-als-vertreter-der-shiak-Idioten-drogen-kartelle


Durres und die Mafia in der Currilla: Nichts wurde abgerissen bis jetzt, im Gegenteil es wird neu illegal gebaut in der Rruga Taulantia an der Strasse nach Spitale und Currilla ist wie immer Wild West

Die Olldashi Mafia mit dem Wasser Werk Direktor Doklead Ademi – Selbst Bedienung im Mafiösen PD Sumpf von Durres

Die „ROTARY“ Geschäftswelt in Tirana der Familie Fatmir Mediu, mit Auftrags Mördern, Gangstern, Betrügern und der Freundschaft mit Theodor Sollaku

Sonntag, Februar 2nd, 2014

Titel Storys der Medien, seit Jahren sind die Sprengstoff Attentate, mit ferngezündeten Bomben, wobei der erste Anschlag schon ni 1998, gegen den Haklaj Clan bei Tropoje organisiert wurde, wohl von Salih Berisha Leuten, andere Anschläge direkt auch in 1997 bereits, gegen Lokale von SP Parteigängern. Auch ier ist der uralte Berisha Berater bereits 1995 bekannt, als die ersten Gas Import Firmen gegründet wurden. Der Haupt Auftrags Killer: Julian Siani, ist direkt der Sohn des Zhani Mehdiu, Bruder des bekannten Mafia Politiker: Fatmir Mediu, eng verbunden mit der US-Albanischen Mafia in der Politik.Fatmir Mediu, brachte die Prominenz der Verbrecher Famlien, auch in der Direktion in seinem Ministerium unter. Deutsche Firmen Inhaber, tauchten dort auch auf und direkt finanziert von der EU mit 140 Millionen € für Umweltschutz, welche auch verschwanden. Man ist ja Partner der EU und US Verbrecher Kartelle.

Historischer Fákt ist, das die Familie Salih Berisha, Lulzim Basha mit dem Gangster Damir Fazllic (Grundstücke mit gefälschten Urkunden in der Porto Romana, wie die Generalstaatsanwaltschaft feststellte), die komplette „Porto Romana“ identisch wie die Grundstücke im Golf von Laze unter Kontrolle bringen wollte, als angebliche „Industrie Zone“, wo es viele Aktionen auch der Staatsanwaltschaft gibt. Der verstorbene Gangster Sokol Olldashi (Industrie Zone Porto Romana usw.) war auch hier dabei, die Deutsche GTZ, mit dem bei der Frankfurter Staatsanwaltschaft registrierten Betrugs Projekt „Industrie Zone Spitale“ in 2008 sowieso, was bei den faulen Eiern der Deutschen Entwicklungshilfe nicht verwundern kann. Der Sumpf ist tief, und Fatmir Mediu, ist und war immer im kriminellen Kartell des Sokol Olldashi. Die Familie Salih Berisha, Argita Berisha, Skhelzen Berisha, oder die Brecani Familie, ist wie Festnahmen und Fakten zeigen: Drogen- Waffen- Betrug- Urkunden Fälschung Plünderung der Waffen Depots u.a. in 1997 immer dabei.

Julian Sinani eshte i biri i Zhanit, vellait te baxhanakut te Fatmir Mehdiu
Die Republikanische Partei mit Fatmir Mediu, Sabri Godo und dem Drogen Boss: Gazmend Mahmutaj

Wenn man die Mitglieder Liste, aller Wirtschafts Vereine ansieht, der Mitglieder der IHK in Tirana, erkennt man schnell, das es sich um überwiegend um Betrugs- Luft- Geldwäsche Firmen der Albaner Mafia handelt.Parnter in allen kriminellen Zirkeln, sind praktisch immer Politiker, oder auch einmal die Welthunger Hilfe mit Sokol Kociu, vor 15 Jahren, was in hohe Verbindungen auch zu Ministerial Räten, Staatssekretären, Ministern manifestiert ist im BMZ, oder AA Ministerium.

Abteilung des Europarates Kriminalität Ivan Koedjikov: Europa fordert die Verhaftung krimineller Berisha Minister, Richter und Staatsanwälte

Julian Sinanaj, begann damals als 14-jähriger eine kriminelle Karrierie, wo er bei der Polizei heute aussagt, das er in 27 Morde verwickelt ist, in Italien, Griechenland, Albanien und seine letzten Morde, waren auf Speicherkarten dokumentiert. Geschäftsleute, Politiker und Mörder, eine normale Verbindung in Albanien.

Woher jemand mit 30 Jahren ein reicher Geschäftsmann ist, erinnert auch an Rezart Taci und viele andere Gangster, aber man ist Partner der Gangster der Wirtschafts Vereine und Berufs Lobbyisten, welche gerne bei der Geldwäsche der Verbrecher Kartelle behilflich sind und ein paar Mercedes, oder Porsche-VW, kann man immer verkaufen, denn die General Vertretungen sind reine Geldwäsche Firmen der Mafia, als Geschäfts Modell was man bei Anton Stanaj besonders gut sah.

Der bekannte Geschäftsmann, Betrüger und Auftrags Mörder: Ilir Karcini, rund im Gas Geschäfte, als Berisha Berater und Geschäften, welche schon in 1995 begannen. Man heuert bei seinen Cousins Mëhillaj Genis, 43, und Anthony (Erion) Mëhillaj in Vlore Auftrags Morde an, welche das Geschäfts Modell: Auftrags Morde, ferngesteuerte Auto Bomben betreiben. Beide waen schon vor vielen Jahren, für Auftrags Morde bei Interpol Tirana bekannt, von der kriminellen Politik Justiz Mafia gedeckt, wie viele Andere. Ilir Karcini, ermordete schon damals die Vertrauten des Griechischen Geschäftsmannes, denn betrogen hatte, mit gefälschten Verkaufs Urkunden, gedeckt von der Familie des Generalstaatsanwaltes damals.

Obwohl seit Jahren bekannt die Verbindung Theodor Sollaku mit Ilir Karcini , wird der Ex-General Staatsanwalt Theodor Sollaku, seinen Besuch in der Polizei Station, so erklären, das es keinen Zusammenhang, mit der Festnahme gibt. Der frühere Chauffeur (8 Jahre) von Ilir Karcini, soll Vize-Chef der Polizei in Durres sein. Das Leibwächter, Fahrer später als Geschäftsleute auftauchen, oft auch im Drogen- Triebstoff Handel ist normal in Albanien. Die enge Verbindung der Polizei Spitze zur Durres Mafia, ist eine Tradition, weil die Posten unter Berisha, Fatos Nano, Ilir Meta nur verkauft wurden.

Einer der vielen Notar Skandale, geht in die nächste Rund, weil der damalige General Staatsanwalt Theodor Sollaku, ein Urgestein der dümmsten Mafia der Welt, Schutzherr der Morde der Politiker Söhne direkt darin verwickelt ist und seine Ehefrau die Richterin Zegjine Sollaku, als man gemeinsam mit sehr engen Freund Ilir Karcini, eine wichtige Gas Import Firma stahl von einem Griechen, wo der Verkäufe nicht in Albanien war. Viele Jahre von der Mafia Justiz in Albanien geschützt, welche von Ausländischen Lobbyisten und Justiz Missionen ruiniert wurde. Wie deutlich sichtbar wurde, ist Ilir Karcini engster Freund des Theodor Sollaku und Geschäftspartner und heute betreibt die Familie ein Mord und Anschlags Kartell mit den Counis in Vlore: Cousins Andon und Genis Mëhillaj in Vlore. Super Partner für Ausländische Firmen und „ROTARY“ Mitglied in Tirana, einem kriminellen Mafiösen Club wie der Lobbyisten, welche ausländische Opfer suchen. Einen hoch kriminellen Sicherheits Dienst wird mitgeliefert, wo der Chef gerade verhaftet wurde. Ilir Karcini, war ebenso einmal Berater von Salih Berisha, gründete eine der ältesten Albanischen Gas Import Firmen, wo ein Italiener in Shkozet Durres, der Erst Investor war schon um 1998 ermordet wurde.

2

Profi Kriminelle der korrupten Tirana Justiz

Richterin Zegjine Sollaku, vor kurzem erneut aufgefallen, als sie den korrupten Betrüger und Ziegenhirte: Xhelal Mziu  –   KAMZE Bürgermeister freiliess, in Sinne der Berisha Justiz Mafia. Muster Beispiel der Langzeit vollkommen Justiz in Tirana. Lehrmeister die ausl. Justiz Misssionen, das die dümmsten Mafiosi einen neue unabhängige Institution gründeten, wo niemand mehr Gesetze kennt, noch Urteil Begründungen schreibt.Aktiver Diebstahl als per Gericht sogar ein Aktien Verkauf legalisiert wurde (nr. 16003 datë 17.03.2003, nga gjyqtarja Zegjine Sollaku), obwohl der Haupt Aktien Inhaber, bei dem Gesellschafter Treffen nicht anwesend war. Die Firma wurde aufgelöst und das komplete Firmen Vermögen, Grundstücke, Maschinen ging in das Eigentum der neuen Firma über, von  Ilir Karcini, Diebstahl primitiv, genauso wie die Sollaku Familie als vollkommen korrupt vor 10 Jahren schon galt. Die Ehefrau, Xhehal Mziut, des nun freigelassenen: Xhelal Mziu, betreibt einen eigenen Diebstahl Ring für Gold und Schmuck, als Hehlerin und läuft auch frei herum, dank dieser Art von Richterin in Tirana.

Gas Monopole: Der Geschäftsmann: Ilir Karcini, wurde als Auftraggeber für Morde verhaftet

Juljan Sinanaj und Marjon Mitro, wurde in Rhinas verhaftet, verdächtigt 2 der letzten Sprengstoff Attentate organisiert zu haben

Agron Gropa verurteilter Chef des Patos – Fiere Mafia Clans und der “Pelikan Security” Interpol gesucht und nun verhaftet

Von der Deutschen Justiz Aufbau Mafia, werden ja Notar Systeme unterstützt, wo Tode und nicht anwesende Personen, Firmen Verkäufe, Grundstücks Verkäufe etc.. unterschreiben mit Notar Urkunden, oder wenn die Personen nachweislich im Ausland sind.

Schlimmer wie die “Camorra“: Die IRZ-Stiftung, der Justiz Aufbau der neuen Mafia Klasse: Notare

In einem der grössten Betrugs Fälle in Albanien, wurde ein Griechischer Geschäftsmann enteignet, durch Notar Verkäufe der Anteile (pro Forma überweist man einen kleinen Betrag auf sein privates Konto, zur Abrundung des Betruges) obwohl er nicht in Albanien war. Deshalb ist Theodor Sallaku so reich (auch Appartments in Golem, Luxus Villen) und die Richterin Zegjine Sollaku (Ehefrau von Theodor Sollaku), welche alle Gerichts Entscheidungen gegen den Griechischen Geschäftsmann formulierte in 2003. Enger Freund des Ilir Karcini, wie man heute ebenso sieht: Theodor Sollaku  eilte sofort bei der Verhatung zur Polizei Station und erkundigte sich live vor Ort, über die Verhaftung des Familien Freundes: Ilir Karcini. Es erinnert an das Auftauchen der US – Albanischen Mafia Freunde, als Sokol Olldashi verunglückte.

Ilir Karcini, mit seinen Cousins Andon und Genis Mëhillaj in Vlore, organisierten das Geschäfts Modell der Albaner Mafia, das man Auftrags Morde, Handy Sprengungen in Auftrag geben konnte, um Konkurrenten auszuschalten: Ein Modell das 15 Jahre existiert.

Ein Internationales Problem sind die Lobby Betrugs und Bestechungs Geschäfte, wo Deutsche sowieso auch aktiv sind.

Lobby Geschäfte, totale Korrumpierung mit der Albaner Mafia bringen erneut die Top Sicherheits Experten nach Albanien

“E dua të vdekur…”, prangoset bosi i gazit

Kopertina e DITË-s

Postuar më: 2 Shkurt, 2014 tek Kopertina

gazeta dita cover

Mund të quhet edhe një betejë ‘gangsterësh’ për dominimin në biznesin e gazit. Pas një jave hetimesh intensive, Policia e Tiranës, me urdhër të Prokurorisë së Krimeve të Rënda dhe vendim gjykate “arrest në burg” i dhënë në fshehtësi të plotë, prangosi pasditen e djeshme në shtëpinë e tij te “Komunae Parisit”, një nga bosët e gazit. Ilir Karçini, me origjinë nga Fieri, pronari i kompanisë së njohur “Prima Gas”, por edhe i “Global Gas”, është arrestuar në mënyrë të bujshme si i dyshuar për porosinë e heqjes qafe të rivalit të tij Piro Bare, president i kompanisë së njohur “Romano Port”, me aktivitet në Durrës. Ndalimi u bë pas rrëfimit të ndërmjetësit dhe ekzekutorit të penduar, Julian Sinanaj dhe N. Gj., nga Vlora, se ishin paguar 120 mijë euro për të vrarë Baren.

Atentati do të kryhej pasditen e 25 janarit në afërsi të “Kodrave të Liqenit”. Por pak orë para krimit, Sinanaj u arrestua pasi u denoncua nga bashkëpunëtori i tij N. Gj., i frikësuar, që tashmë të dy janë me statusin e të penduarit të drejtësisë. Sipas rrëfimit, porosia është bërë nga Karçini, është përcjellë nga Anton (Erjon) Mëhillaj tek N. Gj., dhe ky i fundit tek Julian Sinanaj. Shkak i ekzekutimit dyshohet se ishin përplasjet në biznesin e gazit në Durrës, sepse Karçini sillte anije në port dhe Bare disa herë e kishte penguar.

 

Arrestimi………………….

Sollaku, miku që e shoqëron edhe në polici Karçinin

dhoriIsh-Prokurori i Përgjithshëm Theodhori Sollaku, ka qëndruar pranë hyrjes së Drejtorisë së Policisë së Tiranës, ndërsa makinat e policisë pritej të sillnin biznesmenin e arrestuar Ilir Karçini. Prania e  Sollakut aty nuk ishte e vështirë të justifikohej, pasi ai njihet publikisht si mik i ngushtë i Karçinit dhe mund të jetë edhe mbrojtësi ligjor i tij tashmë, si avokat. Lidhjet Sollakut me Karçinin kanë qenë edhe një argument që është përdorur nga ish-mazhoranca e djathtë gjatë një debati në Komisionin e Ligjeve kur diskutohej për shkarkimin e Sollakut.

 

Biznesmeni grek e akuzoi Karçinin se i grabiti aksionet e kompanisë

Pas vitit 1992, në Shqipëri janë vendosur investitorë nga vende të huaja. Një prej tyre ishte edhe greku George Vourvachis, një emër i njohur në vendin fqinj. Ai u vendos në Fier dhe ngriti kompaninë e tij të gazit “Viakel”, të cilën e ka edhe në Greqi ku ka aktivitet. Në degën e Shqipërisë ka pasur dy ndihmës të tij, njëkohësisht aksionerë. Ilir Karçini dhe Skënder Amoniku. Pas trazirave të vitit 1997, Vourvachis largohet nga Shqipëria dhe kompaninë e lë në duart e Amonikut dhe Karçinit. Sipas pretendimeve të biznesmenit të huaj, kur situata është qetësuar, ata e kanë kërcënuar të mos kthehej më në Shqipëri, se do e hiqnin qafe. Kjo gjendje ka vazhduar deri në vitin 2003, me përplasje mes palëve.

Sipas dokumentacionit, më 27 janar 2003, Amoniku dhe Karçini mbledhin bordin e aksionerëve të firmës “Viakel” pa prezencën e aksionerit kryesor, me mbi 50 për qind, Vourvachis dhe vendosin ta marrin të gjithë pronësinë mbi vete. Biznesmeni grek pretendon se i kanë falsifikuar firmën në dokumentacione, pasi nuk ka qenë prezent, por shkresat janë përpiluar sikur ai ka qenë aty. Për zgjidhjen e problemit janë angazhuar edhe autoritete greke tek të cilat është ankuar investitori, por pa rezultat. Amoniku hap më vete kompaninë “Viakel Gaz”, kurse Karçini kompaninë “Prima Gaz”, me të cilën operon edhe sot.

Noteri përpilon gjithçka dhe vendimi merret më 17 mars 2003, nga gjyqtarja Zegjine Sollaku në Gjykatën e Tiranës, për çështjet civile. Në vitin 2005, biznesmeni grek kthehet në Shqipëri dhe hap proces gjyqësor dhe madje denoncon në prokurori dy ortakët e tij për vjedhje e mashtrim. Megjithë akuzat dhe kundër-akuzat mes palëve, duke u kthyer edhe si çështje politike, beteja ende nuk është mbyllur, me gjyqe të njëpasnjëshme. Çështja mësohet se ndodhet ende në Gjykatën e Apelit të Tiranës, me palë paditëse Vourvachis dhe është depozituar në 15 prill 2013. Madje në kohën që mazhoranca e djathtë nisi një betejë për shkarkimin e kryeprokurorit Theodhori Sollaku, një nga argumentet e deklaruara ishte miqësia e tij me Ilir Karçinin, zvarritja e hetimit të denoncimit të biznesmenit grek Vourvachis dhe vendimi antiligjor i bashkëshortes së tij në Gjykatën e Tiranës, që lejoi falsifikimet dhe miratoi dy kompanitë e reja në dëm të investitorit grek.

Faksimile e çështjes gjyqësore mes biznesmenit grek dhe Ilir Karçinit

Faksimile e çështjes gjyqësore mes biznesmenit grek dhe Ilir Karçinit

 

Bares iu bë atentat edhe në 2011, shpërtheu makina në ecje

Biznesmenit Pirro Bare i është bërë një tjetër atentat që dështoi në gusht të vitit 2011 në qytetin e Durrësit. Ngjarja u mbajt e fshehtë dhe policia atëkohë deklaroi vetëm shpërthimin, por jo personat të cilëve u ishte vendosur eksplozivi. Bare ka qenë së bashku me djalin e tij në makinë kur shpërthimi i telekomanduar te Ura e Dajlanit dëmtoi rëndë fuoristradën me të cilën udhëtonte biznesmeni. Pati vetëm dëme materiale për fat të mirë, pasi sasia ishte e vogël. U dyshua për një paralajmërim ndaj Bares për shkak të biznesit, por autorët nuk u gjetën kurrë. Atentati që do i bëhej më 25 janar ishte i dyti në harkun kohor të dy viteve, por edhe ai dështoi.

 

Bare: Drejtësia do sqarojë gjithçka, ia kam lënë në dorë

Biznesmeni Pirro Bare, për të cilin Ilir Kaçini dyshohet se kishte paguar 120 mijë euro për ta vrarë, ka deklaruar dje për mediat se ia ka lënë drejtësisë këtë çështje për hetim dhe nuk mund të jepte më shumë detaje në lidhje me shkaqet dhe rrethanat. Ai ka thënë se nuk gjendet aktualisht në Shqipëri, por jashtë vendit për arsye pune, ndërsa është i shokuar nga situata e krijuar, pavarësisht se kishte dyshime për sulmet që i bëheshin herë pas here, ashtu sikurse dhe dy vite më parë.

“Jam në një pozitë ku nuk mund të flas për këtë çështje. Gjithçka do të sqarohet nga drejtësia dhe nuk mund të jap informacione të tjera”, deklaroi biznesmeni Bare pas arrestimit të Ilir Karçinit. Sipërmarrësi i portit të kompanisë “Romano Port sh.a.” tha se, nuk ndodhej në Shqipëri. “Unë ndodhem jashtë Shqipërisë, ia kam lënë drejtësisë të merret”, përsëriti ai, duke mos dhënë komente të mëtejshme për hetimet që po kryhen dhe dëshmitë e të penduarit të drejtësisë së ishte paguar për ta hequr qafe në shenjë rivaliteti për konkurrencë në biznesin e hidrokarbureve. Bare është pronari i vetëm i “Romano Port”, me qendër në portin e Durrësit, me objekt importin e gazit nga jashtë vendit dhe depozitimin e tij.

 http://gazetadita.al/02-shkurt-2014/

Der vollkommen korrupte ehemaliger General Staatsanwalt Theodor Sollaku, kam sofort zur Verhaftung seines engen Freundes auf die Polizei Station. Natürlich mit teuren Luxus Mercedes, obwohl seine Staats Pension extrem gering ist und keine 400 € im Monat erreciht.
FOTO LAJM: Sollaku, miku i përfolur që e shoqëron edhe në polici Karçinin

Postuar më: 2 Shkurt, 2014 tek Aktualitet

4BUhU20111028101905_28101113

Ish-Prokurori i Përgjithshëm Theodhori Sollaku, ka qëndruar pranë hyrjes së Drejtorisë së Policisë së Tiranës, ndërsa makinat e policisë pritej të sillnin biznesmenin e arrestuar Ilir Karçini.

Prania e  Sollakut aty nuk ishte e vështirë të justifikohej, pasi ai njihet publikisht si mik i ngushtë i Karçinit dhe mund të jetë edhe mbrojtësi ligjor i tij tashmë, si avokat.

Lidhjet Sollakut me Karçinin kanë qenë edhe një argument që është përdorur nga ish-mazhoranca e djathtë gjatë një debati në Komisionin e Ligjeve kur diskutohej për shkarkimin e Sollakut.

dhori2
Theodor Sollaku, Ex-General Staatsanwalt besucht sofort seinen verhafteten Freund: Ilir Karcini auf der Polizei Station. Die Dummheit der sogenannten Geschäftsleute wird sehr deutlich, welche Nichts Wissen und nur Geschnatter machen und hier sogar Morde planen um einen Hafen unter Kontrolle zubekommen. Wie das gehen soll, war diesen Gestalten um Ilir Karcini, wegen Dummheit nicht klar.

Der Hafen Porto Romana, mit Piro Bare erhält feste Gelder pro Tonne, wie es üblich ist und die zuständige Politik einen Anteil.

Piro Bare, hält sich aus Sicherheits Gründen im Moment im Ausland auf, weil die Justiz Verbrecher Banden ja unverändert bestehen und Viel zuvertuschen haben, denn ein Theodor Sollaku, kennt praktisch alle Politischen Mörder und Verbrecher.

Am 25.Januar war die Ermordung von Piro Bare in Tirana geplant, am 27.1.2014, erscheint ein Artikel in der Fach Zeitung: Ship Shore

logo

Albanian Porto Romano is sailing off under Italian watch

 

 

 

 

 

Piro Bare, ein Partner der Italiener, der American Bank of Albania! Die Eigentümer des Hafens wechseln ständig und niemand weiß so Recht, welche Verträge mit den Kuvaitischen Geldgebern bestehen, welche die grossen Hafen Molen finanzierten, welche extrem teuer waren und Fragen aufwirft, nachdem Sinn eines Hafens an dieser Stelle, wo im Golf von Laze, günstigere Möglichkeiten bestehen auf Grund von Wind und Strömungen.

The Porto Romano project – developed by the Dutch consultancy NEDECO and worth about 50 million euros – covers an area of about 42 hectares and is not limited to LNG, as it will host the deposits of six Albanian oil companies and be able to handle 9,000 and 4,000 tons a day of gas and oil respectively, while draught at quay will be about 11 meters, allowing eventually berth for ships of up to 60,000 tons, as Piro Bare, boss of the Romano Port company, said. http://www.ship2shore.it/english/articolo.php?id=5176

magazine:

Download in pdf format
Year XI, n. 4
Genoa, 27/1/2014

18.076 ha Grundstücke ehemalige Staats Grundstücke, werden der Verfügung der AKKP – Grundstücks Agenturen entzogen.

Mittwoch, Januar 29th, 2014

Eine Folge der Mafiösen EU Programme der Dezentralisierung, wo Deutsche wie so oft der Motor für diese Art von Idiotie war, ein kleines Land, überall zu dezentralisieren. Jeder Orts Vorsteher, Dumm Direktor ohne jede Schule, Ministerien, das Forst Ministerium unter dem Mafiosi Fatmir Mediu, stellten willkürlich Grundstücks Urkunden aus, oft auf gemalten Kinder Karten.

Die Grundstücke wurden oft als Ackerland günstig vermietet, aber von der Albaner Mafia willkürlich parzelliert, als Bauland weiter verkauft, illegal bebaut, oft mit gefälschten Papieren verkauft, wobei die EU die Grundlage organisiere, mit einer Hirnlosen und extrem kriminellen Dezentralisierung. Gesetzliche Verbots Bau Zonen, wurden von den Mafiösen Grundstücks Agenturen missachtet, welche wo Kriminelle und Hirnlose functional Analphabeten das Sagen hatten. Alle Grundstücke in diese Staats Verbots Zonen, entlang der National Strassen, Eisenbahn Trassen usw.. gehen automatisch in Staats Besitz wieder über, und sind den Zugriffen der Regionalen Grundstücks Agenturen entzogen, ebenso die National Parks.

Praktisch wurden diese Grundstuecke gestohlen, illegal weiter verkauft, bebaut usw.. PD Mafia Vertreterin Jorida Tabaku, protestiert dagegen, wo die gute Frau *verwandt mit dem Mafia Richter Neritan Tabaku aus Durres, weil diese Tausende von illegalen Grundstuecks Urkunden, sich so in Luft aufloesen. Gestohlen, haben alle Parteien und Politiker Familien.

Wenn nur noch primitiv Kriminelle, ohne jede Schule und Bildung, Ortsversteher, oder Grundstücks Agentur Direkor werden, wird ein Land in Anarchie umgewandelt. Vollkommene primitive Idioten, functionale Analphabeten, also dümmer wie Tiere, wurden in der Regel unter Berisha Direktor, ja Minister.

Die EU Programme der Dezentralisierung, welche ein Chaos anrichteten

Dazu zählen auch die vielen angeblichen Industrie Zonen in Albanien schon in 1996 von Salih Berisha, finanziert und unterstützt auch durch Betrugs und Fake Projekte der GTZ sie die Industrie Zone Spitale, wo der Verbleib der Grundstücke überprüft wird. Zu 99 % wurden die Grundstücke privat verkauft, in Immobilien Betrugs Geschäften.

Artan Lame: Anklagen gegen die ALUIZI Grundstücks Mafia in Sarande: illegale Dokumente auf Antiken Boden, in der Küsten Verbots Zone

Berisha Partner und Samir Mane, die Neanderthaler des Albanischen Tourismus verlieren die Dhermi Grundstücks Lizenzen

Weil die Grundstücks Agentur Direktor, inklusive Kollozi, Sheban Memia, oder dem Gangser Ourel Bylykbashi Dumm Kriminelle sind und waren, dienten die Posten dazu, überall nur Grundstücke mittels Fälschungen zustehlen. Oft kannte man keine Gesetze, einfachste Vermessungs Pläne, wurden wegen Dummheit nicht benutzt, sondern man malte Kinder Karten. Grundstücke wurden oft mehrfach verkauft, weil man functionale Analphabet war der Nichts kapiert.

Die EU und US Berater hauseten schlimmer als die Enver Hoxha „Sigurime“ in Albanien, bei über 8.200 Toden nur durch Grundstücks Schiessereien rund um ein Landraub Banditen Tum der Politik. Jusitz unerwünscht, man entsendet Profi Kriminelle – Mafiöse Stiftungen, um die Justiz zu zerstören.

Die Regierung hat heute die Entscheidugngen getroffen, umgehend diese entfremdeten Grundstücke, der ausländische Mafia und der ordinären Mafia zu enteignen. Justiz Verfahren sind historisch sinnlos in Albanien, denn das kriminellen Grundstücks Raub System, mit gefälschten Dokumenten und Gerichts Entscheidungen durch falsche Zeugen und korrupte Richter, gibt es 15 Jahre.

Die Grundstücks Agenturen, eine der verrückten Ideen der Dezentralisier, der dümmsten EU Beamten, Diplomaten und Politiker, waren vor 10 Jahren schon ein Hord des Verbrechens, wo Fälschung zum System gehörten. überall sind die Grundstücks Urkunden mit mindestens 75 % zusammen gefälscht, Vermessungs Daten geändert, nur hatte man vergesssen, das man Alles auch über Satelliten Fotos heute kontrollieren kann.

Haupt Wirtschafts Reichtum der Politiker Mafia, wo praktisch fast alle daran beteiligt waren.

Das Grundstück Chaos mit 8200 Toden, 500.000 illegalen Bauten und 17 Milliarden € Schaden

Sehr grosse Staats Grundstücke, werden überprüft und enteignet, wenn ein Missbrauch statt fand. das heisst, das Agrar Land, auch Mafiöse Küsten Grundstücke, zurück übereignet werden in Staats Besitz, wenn die Grundstücke illegal verkauft, oder bebaut wurden. Ein Thema was 15 Jahre alt ist.
Qeveria i heq 18 000 ha AKKP-së. Do kalojnë për koncesione dhe qira

Article |
http://kryeministria.al/front/view/img/logo.jpg

Qeveria ka vendosur sot që t’i heqë Agjencisë së Kthimit dhe Kompensimit të Pronave 18 076 ha tokë, pronë e ish-ndërmarrjeve bujqësore dhe ish-institucioneve kërkimore dhe t’ia kalojë atë Ministrisë së Bujqësisë, Zhvillimit Rural dhe Administrimit të Ujerave. Në të njëjtin vendim, qeveria ka shfuqizuar disa akte të mëparshme të qeverisë “Berisha” lidhur me fondin e caktuar për kompensim fizik të ish-pronarëve. Kështu shfuqizohen germa “c” e pikës 1 të vendimit nr. 567, datë 5.9.2007, vendimi nr. 868 datë 2008, pika 1 e vendimit nr. 459,  datë 22.5.2013, të Këshillit të Ministrave,  “Për një ndryshim në fondin e kompensimit fizik të krijuar nga fondi i tokës bujqësore”; urdhri nr. 265,  datë 1.10.2002, i Kryeministrit, “Për evidentimin dhe ndërprerjen e procedurave të tjetërsimit ose dhënies me qira të pronës shtetërore, tokë bujqësore, pyjore livadhe dhe kullota”, dhe urdhri nr. 287, datë 20.12.2006,  i Kryeministrit, “Për evidentimin dhe ndërprerjen e procedurave të tjetërsimit të pronës së shtetërore, tokë bujqësore, livadhe dhe kullota”. Shihet se të gjitha janë akte nënligjore që lidhen me çështjen e ndjeshme të pronës. Ndërkohë qeveria ka urdhëruar edhe sesi do të bëhet administrimi i këtij fondi. Dhe konkretisht baza ligjore për këtë do të jenë ligji nr. 8318 datë 1.4.1988 “Për dhënien me qira të tokës bujqësore e pyjore, të livadheve dhe kullotave që janë pasuri shtetërore”, të ndryshuar, ligji nr. 125/2013, “Për koncesionet dhe partneritetin publik/privat”, dhe vendimit nr. 460, datë 22.5.2013, të Këshillit të Ministrave, “Për përcaktimin e kritereve, rregullave dhe procedurave të dhënies me qira të tokave bujqësore në pronësi të shtetit. Thënë ndryshe, fondi i transferuar do të jepet për shfrytëzim.

…………..

EDI RAMA***

V E N D I M

 

PËR

 

 

KALIMIN NË ADMINISTRIM TË MINISTRISË SË BUJQËSISË, ZHVILLIMIT RURAL DHE ADMINISTRIMIT TË UJËRAVE TË FONDIT TË TOKËS BUJQËSORE TË ISH-NDËRMARRJEVE BUJQËSORE DHE ISH-INSTITUCIONEVE KËRKIMORE – SHKENCORE TË KËSAJ MINISTRIE, AKTUALISHT NË DISPOZICION TË AGJENCISË SË KTHIMIT DHE KOMPENSIMIT TË PRONAVE

 

Në mbështetje të nenit 100 të Kushtetutës dhe të neneve 10 e 15, shkronja “c”, të ligjit nr.8743, datë 22.2.2001, “Për pronat e paluajtshme të shtetit”, të ndryshuar, me propozimin e ministrit të Bujqësisë, Zhvillimit Rural dhe Administrimit të Ujërave dhe të ministrit të Drejtësisë, Këshilli i Ministrave

 

 

V E N D O S I:

 

 

1. Kalimin në administrim të Ministrisë së Bujqësisë, Zhvillimit Rural dhe Administrimit të Ujërave të fondit të tokës bujqësore me sipërfaqe 18 076 (tetëmbëdhjetë mijë e shtatëdhjetë e gjashtë) ha të ish – ndërmarrjeve bujqësore dhe ish – institucioneve kërkimore – shkencore të kësaj ministrie, e cila aktualisht është në dispozicion të Agjencisë së Kthimit dhe Kompensimit të Pronave.

 

2. Sipërfaqet e tokave bujqësore, sipas pikës 1, të këtij vendimi, të administrohen sipas ligjit nr.8318, datë 1.4.1988, “Për dhënien me qira të tokës bujqësore e pyjore, të livadheve dhe kullotave që janë pasuri shtetërore”, të ndryshuar, ligjit nr.125/2013, “Për koncesionet dhe partneritetin publik/privat”, dhe vendimit nr.460, datë 22.5.2013, të Këshillit të Ministrave, “Për përcaktimin e kritereve, rregullave dhe procedurave të dhënies me qira të tokave bujqësore në pronësi të shtetit”.

 

3. Shkronja “c”, e pikës 1, të vendimit nr.567, datë 5.9.2007, të Këshillit të Ministrave, “Për miratimin e kritereve dhe procedurave për caktimin e pronave, fond pasurie të paluajtshme, për kompensim fizik”; vendimi nr.868, datë 18.6.2008, i Këshillit të Ministrave, “Për krijimin e fondit të kompensimit fizik nga fondi i tokës bujqësore”; pika 1, e vendimit nr.459, datë 22.5.2013, të Këshillit të Ministrave, “Për një ndryshim në fondin e kompensimit fizik të krijuar nga fondi i tokës bujqësore”; urdhri nr.265, datë 1.10.2002, i Kryeministrit, “Për evidentimin dhe ndërprerjen e procedurave të tjetërsimit ose dhënies me qira të pronës shtetërore, tokë bujqësore, pyjore livadhe dhe kullota”, dhe urdhri nr.287, datë 20.12.2006, i Kryeministrit, “Për evidentimin dhe ndërprerjen e procedurave të tjetërsimit të pronës së shtetërore, tokë bujqësore, livadhe dhe kullota”, shfuqizohen.

 

4. Ngarkohen Ministria e Bujqësisë, Zhvillimit Rural dhe Administrimit të Ujërave, Agjencia e Kthimit dhe Kompensimit të Pronave dhe drejtoritë e administrimit dhe mbrojtjes së tokës, pranë këshillave të qarqeve, për zbatimin e këtij vendimi.

Ky vendim hyn në fuqi pas botimit në “Fletoren zyrtare”.

 

 

K R Y E M I N I S T R I

EDI RAMA

Më shumë në: http://kryeministria.al/al/newsroom/vkm/vendime-te-keshillit-te-ministrave-miratuar-ne-mbledhjen-e-dates-29-janar-2014&page=1

Eduard Halimi der keine Gesetze kennt, verteidigte bis zum Schluß, das illegale Bauen und war gegen jeden Abriss, solange kein Gerichts Urteil vorliegt, was die Banditen und das Verbrechen der PD Mafia geschützt hätte, denn Gerichts Verfahren sind Unsinn in Albanien, wo es keine Justiz mehr gibt, sondern man sich Urteile kauft, inklusive Notar Urkunden, wo der Grundstücks Verkäufte, die Unterzeichner, lange vorher verstorben sind, oder per TIMM Kontrolle in Wirklichkeit im Ausland sind. Die Ausführungen der Billig Banditen wie man das besetzte Grundstück verteidigen will sind erstaunlich.

Typische Mafia Bauten an der Küste: der militanten PD Banden, hier die Familie Burgaj! Die komplette Küste im Bezirk Durres wurde so gestohlen und illegale bebaut.

Die Regierung, will illegale bebaute Tausend Hektar Land im Golf von Laze, durch die Berisha Banden enteignen und zerstören

  • VENDNDODHJA E NDERTIMIT: Kepi Bisht Palles DURRES i pushtuar komplet nga familja BURGIA. siperfaqja mbi 10000m2,nje koder me pamje nga deti me nje vije bregdetare 1000m dhe ana tjeter e kodres me ndertime pa leje.
  • RRETHI: Durrës
  • QYTETI / FSHATI: BISHT PALLE DURRES
  • PERSHKRIM: plazh i grabitur nga familja BURGIA Durres ,nga 6 antare te kesaj familje 5 jane drejtore dhe drejtoresha militante te PD