Albanien feiert 100 Jahre Albanische Justiz, eine Justiz wo praktisch niemand Gesetze kennt

Was will man feiern, wenn selbst Banken Vertreter abraten, Geld einem Anwalt zugeben und zu Gericht zugehen. Die Staatsanwaelte sind so Stroh dumm und korrupt und arbeiten wie die Richter. Man kauft sich Urteile, was sowieso jeder weiss und Neritan Tabaku und Co. nur wenige der bekannteren Faelle sind und verurteilte Moerder und Drogen Schmuggler kaufen sich bei dem Obersten Gericht frei. Zum ersten Mal, spricht man von einer Selektion der Richter usw.. aber das andere Problem sind die vielen neuen Staatsanwaelte, welche keine Ahnung von Gesetzes haben, sondern sich ueber ihre kriminellen Clans, nur bei einer privaten Universitaet, oft von Argita Berisha (Uni Kristal) ein Diplom gekauft haben. Eine Idioten Kultur der Justiz, was man sehr schnell vor Ort mitbekommt. Das ist wie mit der Banditen Polizei, welche als „malok: gilt. Es wurde ein kriminelles Enterprise geschaffen, inklusive Faelscher Werkstaetten, fuer Kriminelle, wo sich jeder das Diplom kaufen kann. Die Justiz Missionen, wie EURALIUS, ins Bodenlose Nichts von der duemmsten Mafia mit gefaelschten Diplomen begraben.

Typisch die Verhaftung des Fuehrungs Mitgliedes der Mafia Partei PD von Salih Berisha: Skender Koni, Distrikt Bau Inspektor und wichtiger Partner auch von Sokol Olldashi. Identisch wie andere Profi Banditen wie Agim Hoxha, Genc Juka, Teliti, Kazazi, Shuiapi und co.: Dann machen halt Andere Weiter!

Prominent Kriminelle Richter erhalten Berufungen für das Verfassungs Gericht, an das Oberste Gericht, oder gar zur Hohen Justiz Staats Kontrolle HCJ, was von einer gut dokumentierten Bande im Auftrags von Salih Berisha kontrolliert wird.

Bujar Nishani ernennt den berüchtigten Richter Gjin Gjoni zum Mitglied im HCJ

Eine wichtige Figur im Taliban und Mafia Theater, der Salih Berisha Gangster und der Zerstoerung von Durres und der Antiken Staetten wie der Kueste.

Die aktuelle Luft Nummer der Albanischen Justiz ist die Verhaftung des Distrikt Bau Inspektors: Skender Koni, wie den Stellvertreter: Elsa Zoton   und des Anwaltes Albert Gega in Tirana, der fuer 15.000 Euro illegale Bau Genehmigungen fuer die Legalisierung verkaufte und faelschte, wobei Gega direkt zur Langzeit Justiz Mafia gehoert. Verhaftet werden Viele, welche sich dann wieder bei korrupten Richtern freikaufen, mit Ausnahme des Vasil Hila Skandales in Durres vor 10 Jahren, wo Haft Strafen von bis zu 15 Jahren ausgesprochen wurden. In Durres wurden alle Bau und Grundstuecks Direktoren seit 10 Jahren verhaftet, abgesetzt, verurteilt, aber niemand vertreibt die illegalen Besetzer. Im Gegenteil macht dort die gut bekannte Shiak Mafia mit Agim Hoxha und Co. munter weiter, mit illegalen Lokalen. Und der Buergermeister Vangjush Dako, verspricht zum Wahlkampf den Abriss aller illegalen Bauten, Lokale, darunter auch etliche Hochhaeuser.

Digital Camera

Der Bagger, in Aktion auf dem seit ca. 4 Jahren illegal eingezaeunten Kuesten Grundstueck in der KALLMI / Currilla, was man legalisieren will. Man sucht wie ueberall dumme Migranten, wo man die besetzten Grundstuecke mit gefaelschten Papieren verkaufen will, was das Standart Geschaeft ist.
Digital Camera

Identische Schwer Verbrecher Familie, mit dem Bulldozer Haenger mit der Durres Nr:  geparkt bei dem Ex Militaer Stuetzpunkt, nachdem man die neuen illegalen Lokale in der Currilla bei der Universitaet planierte, welche nun der Buergermeister Alle abreissen will, was er im Wahlkampf verkuendet. Dort wurde der Geheimdienst Offizier Iso Copa ermordet, weil er wohl diesen Banditen aus direkten Salih Berisha Kreisen und einer korrupten Durres, wie Tirana Justiz im Wege war.

Keine Polizei, keine Justiz auch bei diesen erneuten Massakern an den :Oeffentlichen Straenden in Durres.

http://www.durreslajm.com/aktualitet

Alte Tradition, die pure Dummheit und das Banditentum

„Banditen in Offiziers Rang“ auf Seite 156 u.a. heute genannt: Albanische Polizei, Justiz und SHIS.

  1.  Michael Schmidt-Neke: Entstehung und Ausbau der Koenigsdiktatur in Albanien (1912 bis 1939), Seite 141. Muenchen 1987. ISBN 3-486-54321-0, abgefragt am 22. Januar 2010

Albanien: US Professor Nikolla Pano, über die korrupte und inkompetente Justiz

Digital Camera

100 Jahre Schild bei dem Durres Gericht, einem Sammel Surium von Kriminellen Gestalten, welche korrupte Justiz Minister im Laufe der Jahre ohne jede Rechts Kenntniss nach Durres entsandt haben.

Zaganjori: Do not delay trials
06/05/2013

 

Zaganjori: Do not delay trials

With more than 9000 4-year-old court cases yet to be reviewed, the President of the Supreme Court, Xhezair Zaganjori, raised the alarm for trial delays.

“According to the progress report, these problems are still a concern, such as the quality of decisions, the court delays and especially the unnecessary delay of the normal procedures. Other problems are the implementation of final court decisions and solemnity”, Zaganjori declared.

For the other Supreme Court member, Ardian Dvorani, the solution can only be found in the law regulation. He also expressed his stance about the suggestion made by the Albanian President, Bujar Nishani, who said that for every case we need to address to the Supreme Court.

“Whatever the solution, I’m part of those legal experts who have assessed that we cannot overlook that the guaranteeing and respecting of the right to be heard by the Court, and the heavy workload should be only our concern”, Dvorani declared.

Dvorani also spoke openly for the selection of the future judges.

“The selection of the future judges should be more careful. The candidate needs a social and psychological formation, special abilities and should be able to face the work stress. The candidates should be able to handle the temptation of irregular richness, and should stand strong against the pressures that could come from all sides. That’s why we need a candidate that can give justice”, Dvorani declared.

These declarations were given during a meeting with the students of the Supreme Court, on the 100th anniversary of the creation of the Albanian judiciary system.http://www.top-channel.tv/english/artikull.php?id=8898

 

US Department of State Report: Die Albanische Justiz existiert nicht, mit Richtern und Staatsanwälte, die keine Gesetze kennen
9/14/2012>

Das EU Desaster mit der Justiz und Polizei in Albanien und die Beerdigung des erschossenen Polizei Chef: Adem Tahiri

In der absurden Justiz, kaufen sich kriminelle und korrupte Staatsanwaelte erneut in die Posten ein, und sind oft nur Mafia Vertreter, der Bau und Land Mafia, welche jedes Verfahren verhindern. siehe in Durres, wo noch nie Verfahren eroeffnet wurden, mit Ausnahme von Sonder Staatsanwaelten aus Tirana.
Ina Rama: More guarantees. Fired prosecutors should not return
07/05/2013
Filed under:

Der erneut durch die Durres “Eliten” erschossene Polizei Chef von SHIAK: Adem Tahiri, wurde heute beerdigt, als Märtyer von Albanien, neben den im August 2009 erschossenen 4 Durres Profi Polizei Direktoren, wo wie bei Gani Malushi in 2004, die selben “Eliten” die Hintermänner sind.
Adem Tahiri
Zerstörung des Polizei und Justiz Apparates durch die PD Mafia ist mehr wie peinlich auch für die Internationale Gemeinschaft, da Alles durch PAMECA II in 2007 bekannt war und das sich sogar Mörder und Drogen Bosse, bei der Justiz freikaufen und 2009 bereits System und Höhepunkte hatte. Warum diese Gangster kein Einreise Verbot in die EU erhalten ist erstaunlich, denn Einreise Verbote für Politiker in die USA existieren.
Null Justiz und Funktion der Gesetze in Albanien: Der neue EU Bericht
Dem Bildungs Stand von Klein Kindern, die nur stehlen gelernt haben wurde mit der neuen EU Erklaerung eine Freude bereitet. 3 jaehrige Kinder koennen mehere Sprachen lernen und sprechen und auf dem Bildungs Stand, sind viele sogenannte Politiker in Albanien, bei einem Deaster im Bildungs System ebenso.

Wie berichteten in 2008, das die EU diese Gesetzes- und Verfassungs Änderungen begrüßten, was sich heute als Desaster herausstellte und einer Null Funktion der Justiz.Die Paten der Mafia, waren die Partner der EURALIUS Mission.

Ina Rama: More guarantees. Fired prosecutors should not return
07/05/2013

 

Ina Rama: More guarantees. Fired prosecutors should not return

While most of them hold speeches at the Magistrate School to prepare the new generation of lawyers, six former General Prosecutors of the post-communist era returned to the General Prosecution for a few hours, invited by the current Prosecutor General, Adriatik Llalla. 

Petrit Serjani, Maksim Haxhia, Alush Dragoshi, Arben Rakipi, Theodhori Sollaku and Ina Rama gathered for celebrating the 100th anniversary of the Albanian justice, Llalla declared that he welcomes their cooperation in justice, in order to improve the investigation techniques in the war against crime.

A few months after leaving her duty, the former Prosecutor General, Ina Rama, asked for more functional guarantee for the General Prosecutors.

“The entire activity of the Prosecution is held under the functional umbrella of the Prosecutor General. I think that the law offers enough guarantees even for the Prosecutor General. There is room for improvements”, Rama declared.

Although the current PG returned to their jobs six prosecutors that Rama had fired, she said that this situation is a handicap created by the law.

“The President’s decree is canceled because the measure is considered inadequate, and the Prosecutor returns to his former job. But the law doesn’t foresee how to repair this process, and it doesn’t foresee the right of the General Prosecutor to give a punitive measure, and even for the legal consequences that should carry the prosecutors who have infringed the law. I think that this is a handicap of our law, and maybe we need a lega intervention that should be reflected in the law”, Rama declared.

Another former Prosecutor General, Arben Rakipi, declared that the most important thing for prosecutors is to cooperate with each other.

“Prosecutors must support each other when they implement the law, not because they are working together, but because the support during the implementation of the law is a guarantee for success”, Rakipi declared. 

http://www.top-channel.tv/english/artikull.php?id=8907

die dubiose Rolle des Kresniq Spahiu, bei der Vernichtung der Albanischen Justiz, mit Bujar Nishani wird immer mehr durchleuchtet

Reine Willkuer, wo der Justiz Minister ebenso mitmacht.

 

Evicted residents at the Prosecution
10/05/2013

 

Evicted residents at the Prosecution

On the 100th anniversary of the Albanian justice system, dozens of residents who were evicted from the apartments they had rented for a long time, accused the justice of neglecting and abusing with their interests. 

After entering a hunger strike a few days ago, to protest the eviction, they addressed to the General Prosecutor, Adriatik Lalla, to help them accelerate the investigations. Their lawyer, Agon Gjedia, declared for the media that the residents have filed three lawsuits, but have received no answer.

“Several lawsuits were made against the State Police that supports the private bailiffs. We have also filed a lawsuit against Residence Entity. I don’t know what will happen, but the residents today are worse than before and have not been able to find a solution”, Gjadia declared.

For the residents, this is a clear case of document falsification in a time when the state is staying silent. A few days ago their lawyer submitted a lawsuit against the Residence Entity, asking the repealing of the Normative Act with the argument that this case is in an undergoing procedure and the bailiff’s decision should not be implemented yet.

http://www.top-channel.tv/english/artikull.php?id=8940&ref=fp

vor ueber 10 Jahren, in 2001: das selbe Geschwaetz! Heute muss man fragen, wer schlimmer ist>

die Italienische Mafia Organisation neapolitanische Camorra, die kalabrische ’Ndrangheta,  oder die EU Justiz Mission EURALIUS und US Mission OPDAT! Die Organisationen vernichten hohe Geldsummen in die eigene Tasche, was der gemeinsame Nenner ist, wie der Aufenthalt in Albanien.

Remarks of United States Ambassador Joseph Limprecht
National Judicial Conference
Tirana, Albania, December 4, 2000

President Meidani, Chief Justice Kondi, and honored guests:
……..
As judges, you are crucial to making certain this democracy prospers. Without your active engagement and commitment, Government’s efforts to ensure public order and the rule of law would fail. The judicial process is the backbone of law enforcement. To be effective, the Judiciary must not only be independent, which you have essentially achieved. Judges must also be competent enough to command public respect. With the help of international donors working with the Law Faculty and the Magistrates School, you are increasing your ability to understand the technical aspects of the law and adjudicate more consistently.

http://macromomma.tripod.com/speeches/natjudiciarycom001204.htm

comment: 20 years :: a lot of idiots get a lot of money and nothing is happened

Comments are closed.