Theater Show der Albanischen Polizei Chefs: „man ist nun professionel“

Im November jammerte der Polizei Direktor Hysni Burgai noch herum, das die Polizei keine Diziplin kennt, was ja selber verursacht wurde diese Art von Schafshirten Klientel Politik aus Tropoje. Man ist nicht lernfähig! Jetzt fordert er mehr Professionalität, was niemals funktionieren wird, die Führung des Innenministeriums, hat ja selber alle Personal Richtlinien, für Beförderungen ausser Kraft gesetzt und Erlerntes vergisst man sehr schnell, wie beim Militär.

update: Polizisten Mörder, engste Freunde mit der Mafia und beim fröhlichen feiern. Der erneute Mord an einem Polizei Direktor: Dritan Lamaj, offenbart Abgründe, zwischen der Mafia, wo die Mafia Salih Berisha finanziert und Polizei Schutz erneut hat:

Agron Kulici, froku

Die Gruppe mit einem Tirana Mafia Boss, Chef eines Drogen Schmugglers Ringes und nun Polizei Direktor Mörder.

Der höchste leitende Polizei Direktor ein prominenter Verbrecher:  Nikolin Bala (Direktor für Spezial Operationen), und Agron Kulici, gelten siehe auch Kommentare, als vollkommen kriminell und stehen wie die Bande unter dem Schutzschirm des Salih Berisha, wie auch wikileaks berichtet und von Bujar Nishani, dem dümmsten „malok“ Präsidenten, den man sich vorstellen kann, in einem kriminellen Enterprise.

Die Pyschopaten in Aktion. Jeder der lange in Tirana weiss, das man in 2007 den Kopf schüttelte, als Bujar Nishani, die erfahrenen und vor allem von Deutschland ausgebildeten Polizei Direktoren entfernte und durch Tropoje Schafshirten wieder ersetzte, welche ebenso als Militär Kommandanten in 1997, das Chaos zuverantworten hatten. Mit PAMECA II, wurde die hervorragende Polizei Akademie geschlossen, weil Bujar Nishani, Kriminelle als Direktoren beförderte, oft ohne Schul Bildung wieder. Der Deutsche Leiter, kritisierte damals den Innenminister Bujar Nishani sogar in den Medien. Damals waren Polizei Beamte motiviert, weil man ein Bonus System, auch mit Lebensmittel Zuschuss einführte, für Auswärtige Einsätze und Überstunden. Das wurde unter Lulzim Basha in 2011, abgeschafft und die Motivation der Polizei zerstört, mit allen Folgen.

Dezember 2002 bis Dezember. 2004. PAMECA II lief mit Unter- stützung des deutschen Innenminis- teriums; das Mandat galt bis 31. Dezember 2007. PAMECA.

Polizei Direktor Hysni Burgaj, hält eine Konferenz mit seinen Direktoren, das man Straf Taten nicht verschweigen darf, bzw. diese Anzeige Verweigerung von Straftaten, für das Volk. Zu inkompetent, Organistion Informationen und Wissen weiter zugeben und umzusetzen, und mangels IQ, hat man Alles schnell vergessen, weil man auch keine Diziplin oder Schulbildung kennt. Eines der Haupt Gründe, als Polizei und Militär Kommanden, ihre Kasernen in 1997, Kriminellen überliessen und nach Hause gingen.

In Tirana spricht noch heute davon, das die Bujar Nishani, Hysni Burgaj Idioten Mafia, den 10 jährigen Polizei Aufbau, vor allen von den Deutschen finanziert zerstört hat, als man praktisch alle ausgebildeten Offiziere aus dem Dienst entfernte und durch Schafshirten aus Tropoje ersetzte, was ein Berisha uralt System ist. Heute gibt es keinerlei Kommunikation, in den 3 Haupt Polizei Abteilungen, noch mit anderen Staats Institutionen, weil jede Abteilung, wie Institution, als privater Banditen Club geführt wird, inklusive Land Räuberei, durch Polizei Direktoren.

Jetzt erschiesst man ständig irgendwelche Polizei Direktoren, immer aus Tropoje, weil sie ohne Schutz Westen und Absicherung, Fahrzeuge auch auf Waffen kontrollieren, wobei das genau schon vor über 10 Jahren einmal Standard war. Der jüngste erschossene Polizei Direktor: erhielt dann ein Staats Begräbniss für soviel Dummheit.  Nachts auf Waffen Fahrzeuge kontrollieren, und das ohne Schutz Weste, weil man Selbige an die Mafia verkauft hat, wie der Fall Dritan Dajti zeigte. Im Kosovo identisch, wo die Polizei Chefs, die Asservaten plündern und Gold und Heroin verschwindet.

Aktuell macht der Kaspar Hysni Burgaj, als höchster Polizei Direktor wieder eine Konferenz, mit TV Vermarktung, wo er mehr Professionalität von seinen Ziegen Hirten Direktoren, überwiegend mit gefälschten Schul Zeugnissen einfordert. Real können diese Gestalten der „Police State“, nicht einmal ihren eigenen Apparat organisieren, oder eine Anzeige Aufnahme, für die Bürger, weil sie nicht schreiben können und auch die Computer sind verschwunden. Selbst die Polizei Abteilungen kooperieren nicht, weil man nur seinen eigenen Banditen Clan pflegt.

Im Albanischen Volke gilt der sogenannte Praesident als „Malok“, sein Lebenslauf ist eine Luege, identisch wie der Lebenslauf seiner Ehefrau Odeta, welche nicht von einer Familie von Durres stammt, denn auch das ist eine Erfindung, der Heimat losen Gangster, welche sich in der Pista Illyria auf gestohlenen Grundstuecken angesiedelt haben, inklusive der Kosovo Top Mafia. Dort wurde gerade wieder ein LKW ausgeraubt und erschossen, in diesem Gangster Paradies, wo per geheimen Vertrag aus 1997, den Italienern, jeder Aufenthalt (rund um das Hotel Florida u.a.) verboten ist.

Bujar Nishani, dessen Ansehen weit unter Null ist, mit seiner “Malok” Polizei, ist die groesste Witz Figur wie [4] Hysni Burgaj, der sogenannte Polizei Direktor Albaniens, der sich dann auch noch ueber die fehlende Diziplin, dieser Banditen Polizei aus Analaphabeten beschwert im TV.

Lustig ist der Suppen Kaspar mit seiner inkompetenten Polizei Idioten aus Tropoje und Kukes, wo selbst hoch rangige Polizei Direktoren längst den Kopf schütteln.

Hysni Burgaj, spricht von Professionalismus, was eine Lach Nummer ist, weil die Polizei Direktoren inzwischen erneut, nicht einmal Gesetze und ihre Aufgaben kennen. Viele haben sich Schulzeungisse gekauft, in alter Traditon.MAPE, PAMECA I und II, waren sehr gute EU Missionen, welche nicht nur die Polizei Akademie finanzierten (geschlossen in 2007, nachdem Bujar Nishani mit vollen Wissen die Ausgebildeten Offiziere, die Personal Kriterien zerstörte und nicht transparent Tropoje Schafshirten ohne Schule zu Polizei Direktoren beförderte und mit vollen Wissen Analphabeten erneut in den Polizei Dienst aufnahmen, identisch später bei dem Militär und Justiz.

1/9/2013

Mustafa Nano, uber die Ziegenhirten Polizisten des Salih Berisha und Innenministers

Der bekannteste Journalist Mustafa Nano, berichtet ueber die Skandal Polizei Albaniens, welche einem Angst einfloesst und keine Hoeflichkeit mehr kennt. Das diese Gestalten keine Schule haben, ist allgemein bekannt und der Polizei Direktor Hysni Burgaj, versucht diese Terror Gestalten, primitiver wie die Taliban, als Diziplinlosigkeit zu verkaufen.

Albanische Medien, prominente Journalisten, berichten das die Albanische Polizei sich zu einem immer groesseren Problem entwickelt, was 2007 vorher sehbar war. als Bujar Nishani vollkommen korrupt und durchgedreht, die erfahrenen Polizei Offiziere entfernte und in der Berisha Methode, mit Ziegenhirten aus Tropoje und Kukes erneut besetzte. Und dann kam die Peinlichkeit der EU Polizei Mission PAMECA III, ab 2008, mit korrupten Witzfiguren, wie Craig und verschlimmerten mit Hysni Burgaj die Situation noch erheblich mit dem Innenminister Lulzim Basha.

Geld Erpressung, der Polizei gehoert wieder zum Alltag, welche vor aller Augen, mit Kriminellen gut Freund ist, in Lokalen herum sitzt und Grundstuecke raubt und illegal bebaut, bzw. den Verkauf von Grundstuecken mit Kriminellen betreibt. Eine Justiz gibt es sowieso nicht mehr in Albanien. Die Polizei betreibt Treibstoff Schmuggel, und Schmuggel auch mit Schiffen nach Albanien wie in alten Zeiten, unter Fatos.

Die [1] neueste Comedy Show, des [2] Innenministers Flamur Noka ist, das er behauptet, die Polizei sei nun entpolitisiert und extrem professionell!   Irgendeinen Unfug, muss man bei der 100 Jahrfeier der Polizei ja sagen. In den Wissenschaftlichen Geschichts Büchern steht aber der Fakt: das die damalige Polizei, vor 90 Jahren als Banditen ebenso bereits festgehalten ist.

“Banditen in Offiziers Rang” auf Seite 156 u.a. heute genannt: [3] Albanische Polizei, Justiz und SHIS.

  1. [4] [5] Michael Schmidt-Neke: Entstehung und Ausbau der Königsdiktatur in Albanien (1912–1939), Seite 141. München 1987. ISBN 3-486-54321-0, abgefragt am 22. Januar 2010

Ein typisches Banditen Lokal der PD Mafia des Salih Berisha, haben sie halt mal wieder gesprengt. Immer illegal gebaut.

Der Innenminister Flamur Noka, und höchste Polizei Direktor Hysni Burgaj, verbreiteten gerade die Märchen Story, das die Albanische Polizei extrem Professionell ist.

Selbst hohe Polizei Direktoren bestätigten, das Leute ohne Schule und Polizei Ausbildung Polizei Direktoren Posten bekommen, was ja auch nicht zu übersehen ist und jeder weiss.

[7] Der Innenminister und Hysni Burgaj, feiern 100 Jahre Albanische Banditen Polizei 

Die Fakten Lage, kann täglich im TV sehen, wenn Albaner ihren Kommentar abgeben, über die Sicherheit.
Fakt ist, wie der [8] Ex-höchste Polizei Direktor Bibil Mema ausführt, das die Polizei kriminelle Elemente hat, ebenso das Leute ohne Schul- und Polizei Ausbildung nun erneut Polizei Direktoren Posten erhalten haben. Die EU, NATO, USA schweigen hierüber. [9] “Segmente të policisë janë të lidhura me krimin”

Segmente der Polizei sind krmiinell, aber Straffrei, weil sie aus Tropoje – Kukes kommen und Plünderungen- und Raubzüge mit ihren Verwandten und gegen Geld organisieren, wie als Begleitschutz für Treibstoff Schmuggel und Drogen Transporte, ebenso für Sex Sklavinnen Transport, was bei Meetings vor aller Augen in Lokalen besprochen wird.

Und die Kaspar Figur Hynsi Burgaj, glaubt doch selbst nicht, das man die [10] Polizei umbesetzt und Alles wäre in Ordnung. Arben Ristani ist als PR Mensch gut im Innenminister aber der Berufs Kriminelle [11] Nard Ndoka, der mit den gefälschten Schul Zeugnissen ist mehr wie peinlich.

[14] Das Kamikaze Innen Ministerium von Bujar Nishani, nun auch mit Arben Ristani 

[15] Berufs Betrüger Nard Ndoka, wird als Vize Innenminister vorgestellt 

[16] Das EU Desaster mit der Justiz und Polizei in Albanien und die Beerdigung des erschossenen Polizei Chef: Adem Tahiri 

[17] Der Ja-Sager Präsident Bujar Nishani, der mit Vorsatz die Justiz und Polizei zerstörte – nun gibt es Entführungen in Tirana 

Politisch gewünscht sind diese Verbrecher Strukturen, was die FES vorführte und die CDU mit der KAS weiter macht.


[18] Fatos Nano (Ilir Meta Drug Allegations

Mafia Clan of Democratic Party of Albania

……

  • close friend and financial supporter of I.M, S. Olldashi……………+ [19] Agim Hoxha.-(Sali Ahmet Hoxha) Xhafzotaj – Shiak Mafia……………
  • [20] http://www.albca.com/aclis/modules.php?name=News&file=print&sid=1264
  • 2007 wurde also der Innenminister Bujar Nishani hart kritisiert, trotzdem erhielten die Albaner Visa Freiheit in die EU und hohe Kredite der EBRD und KfW, was absolut unseriös ist und war.

    Sein Handeln als Justiz und Innenminister war destruktiv und Polizei und Justiz zerstörend. Unter Bujar Nishani und Lulzim Basha (ebenso inkompetent), bauten Polizei Stellen, illegale private [21] Taxi Ringe auf, ebenso bauten diese Leute überall illegale Lokale auf, oft für Verwandte, oder kassierten Schutzgeld.

    Der Ehemann der Generalstaats Anwaeltin Ina Rama, ist auch eine dieser Nonsens Adviser Figuren, wo dann im Innenministerium mit Sicherheit Nichts mehr funktioniert. Von Nichts eine Ahnung, gefakte juristische Diplome, und dann Adviser.

    Adviser, unter Salih Berisha, sind Not Jobs, für Nonsens Leute, die niemand braucht, oder für angezeigte kriminelle Partei Gänger, welche so Immunität haben.

    Shqiperi

    TRANSLATE Perktheje lajmin ne gjuhe te tjera Burri i Ina Ramës, këshilltar i Burgajt, lë postin e drejtorit të Standardeve Burri i Ina Ramës, këshilltar i Burgajt, lë postin e drejtorit të StandardeveTIRANE- Vala e transferimeve ka prekur Minis trinë e Brendshme dhe Policinë e Shtetit, vetëm pak javë pas emërimit të Flamur Nokës, në postin e ministrit të Brendshëm, tre transferime janë zyrtarizuar deri më tani, mes tyre dhe drejtori i Shërbimit të Kontrollit të Brendshëm, ndërsa pritet që të tjera lëvizje të kryhen edhe gjatë ditëve në vijim. Ndërkaq mësohet se një prej transferimeve të firmosura është dhe ai i Agron Nuredinit, bashkëshortit të Prokurores së Përgjithshme Ina Rama, i cili është caktuar në postin e Këshilltarit të Drejtorit të Përgjithshëm të Policisë së Shtetit, duke lënë postin e drejtorit të Drejtorisë së Standardeve Profesionale në Drejtorinë e Përgjithshme të Policisë së Shtetit, post të cilin e mbante që prej vitit 2008.TRANSFERIMET

    Weit hinter der Taliban Kultur zurück geblieben, werden dieser Nord Albaner, erneut Polizei Direktoren.

    Kosovo, sind weit hinter jeder Taliban Kultur zurück geblieben, wo[22] Frauen Null Rechte haben.

    [23] Afghanistan Kultur [24] Albanische Tradition

    Albanien Kultur

    Afghanistan – Kosovo / Nord Albanien! Kultur und Gast Freundschaft absolut Null

    Ein Blutrache Geschaeft, des Salih Berisha, nachdem die Leibwaechter des Salih Berisha 1998, den Politik Verbrecher: Azem Hajdari ermordeten, als Partei Konkurrent um den Vorsitz der PD Partei. Waffen- und Drogen Schmuggel, auch mit dem Serbischen Geheimdienst, das war Azem Hajdari eine fuehrende Verbrecher Gestalt in Bajram Curri und Tropoje, rund um den Haklaj Clan.

    ] Aleks Hajdari
    Alexs Hajdari, Polizei Distrikt Chef Durres (nun in Skhoder), aus der Verbrecher Familie der Hajdari, die schon Treibstoff- Waffen Schmuggel an vordester Stelle in 1995 organisierten. Tropoje Polizei, welche als Menschen ohne Kultur gelten in Albanien. Wenn ein Minister mal Dolmetscher gelernt hat, kann man froh sein, die meisten haben Fake Diplome, gekaufte und geschenckte Diplome, oder gleich gefälschte Schulzeugnisse. Aleks Hajdari, kommt aus einem kleinen Dorf, im Raum Tropoje, und ist als totaler Idiot, ohne richtige Schule allgemein bekannt bei den Tropojanern, wo selbst die Langzeit hohen Polizei Beamten aus Tropoje nur noch den Kopf schütteln, wie man einen Dorf Deppen, zu einem der höchsten Polizei Direktoren befördern kann, real als Schutzherr der Tropoje Landraub Mafia, welche ihre Villen bei Shiak finanzieren wollen. Ebenso prominentste Diplomaten Familien kennen ihn, das er Zero Qualifikation hat. Er bringt nur seine Verwandten nach Durres, besetzt illegal Grundstuecke, ist der Schirmherr der kriminellen Tropoje Banden in Durres, welche bewaffnet herumlaufen auf ihren Beute Zuegen. Das System des Volks Terroristen: Salih Berisha

    11/2/2012

    Weitere Polizei Chefs, der Banditen Clans des Bujar Nishani und Hysni

    12/18/2012

    Der Innenminister und Hysni Burgaj, feiern 100 Jahre Albanische Banditen Polizei

    100 Jahr Feier der Albanischen Polizei – ohne ausländische Gäste, denn zu peinlich ist das Alles. 

    Albanien hatte bis vor wenigen Jahren, eine gut ausgebildete Polizei, wo Deutsche eine führende Rolle spielten bei der Gründung der Polizei Akademie in Tirana. Mit viel krimineller Energie, entfernte man die Polizei Profis, oder sie wurden ermordet. Man verkaufte die Justiz und Polizei Direktoren Stellen an Kriminelle, oder an Partei Gänger der Tropoje – Kukes Banditen, welche im Volks Mund unter militante PD Banden bekannt sind. Polizei Direktoren Posten, an Schafshirten und Kriminelle, ohne Schul- und Polizei Ausbildung, mit allen Folgen der Sicherheit. Haupt Verwortlicher: Bujar Nishani, Lulzim Basha und Salih Berisha, Chef der Tropoje Banditen Banden, deren Raubzüge eine Legende sind, wie der Landraub und die illegale Bebauung überall.

    Kultur von Kriminellen aus Tropoje, Kukes und Co., welche reine Terroristen sind, wie man im Volke leicht selbst erfragen kann.

    Die TV Sendung “Fiks Fare” zeigte gerade, wie die Strassen Polizei gerade Geld erpresst und 50 € ist fällig, für fahren ohne Dokumente und Nummern Schilder. Bei alten Autos, geht es dann schon mal fuer 5.000 LEK, was 35 Euro ist.

    Im Zeit Fenster lief das so ab, weil die Innenminister total kriminell sind und nur Posten verkauften, und wo es mit PAMECA II schon erheblichen Aerger gab om 2007, als mit Vorsatz die Personal Regelung ausser Kraft gesetzt wurden, und keine transparent mehr herrschte, sondern man die Posten verkaufte an Tropoje – Kukes – Burrel – Puke Kriminelle und die erfahrenen Polizisten entfernt wurden, welche Deutsche Polizei Akademie hatten. 2007- Februar 2010, war Durres eine sichere Stadt, offene Schau Fenster in der Innenstadt und in der Rruga Taulantia, waren die Rollaeden oben. Heute gibt es wieder private Bank Waechter, oder die Super Markt Kette EUROMAX, hat einen Waechter.

    Am 9. Augst 2009 wurden die 4 wichtigsten Pollizei Direktoren in Durres erschossen, durch die bekannten Durres Eliten durch den gesuchten Moerder Dritan Dajti, der natuerlich eigene bezahlte Polizei Direktoren hatte und Original Polizei Ausweise usw.. Neue Adminstrative muessen sich immer ca. 6 Monate einarbeiten, wie auch die neuen Tropoje Gangster, welche dann Polizei Direktoren wurde (wie der erschossene Adem Tahiri) und puenktlich nach 6 Monaten, holte man seine kriminellen Familien Mitglieder nach, zur Traditions Pluenderung hier in Durres. Seitdem sind diese Banden zum Entsetzen der Einwohner aktiv, als Terror Bande des Salih Berisha und Bujar Nishani, wie Flamur Noka.

    Noch peinlicher ist der Apparat, fuer Auto Registierungen inzwischen erneut, durch die Banditen Polizei. Die sprechen ganz offen darueber, das man keine Papiere braucht, was an 1998 erinnert, wo die Polizei Chefs, inklusive des Handels mit geklauten Autos Alles unter Kontrolle haben. Die Verhaftungen beim Technischen Ueberwachungs Verein in Durres, sprechen ebenso fuer sich. Chaos rund um Kennzeichen.

    Die neueste Comedy Show, des Innenministers Flamur Noka ist, das er behauptet, die Polizei sei nun entpolitisiert und extrem professionell!   Irgendeinen Unfug, muss man bei der 100 Jahrfeier der Polizei ja sagen. In den Wissenschaftlichen Geschichts Büchern steht aber der Fakt: das die damalige Polizei, vor 90 Jahren als Banditen ebenso bereits festgehalten ist.

    “Banditen in Offiziers Rang” auf Seite 156 u.a. heute genannt: Albanische Polizei, Justiz und SHIS.

    1. Michael Schmidt-Neke: Entstehung und Ausbau der Königsdiktatur in Albanien (1912–1939), Seite 141. München 1987. ISBN 3-486-54321-0, abgefragt am 22. Januar 2010

    Hier ist dann tatsächlich ein Bezug, was man unter Polizei bei Banditen Ministern, ohne Bildung als Vorstellung hat.


    Irgendwie ist der höchste italienische Anti – Mafia Jäger für den Balkan “stinkesauer” auf den Polizei Direktor von Albanien, dem Kaspar: Hsyni Burgai, wie das Foto aus 2011 in Tirana zeigt. Welt Premiere: mit Vorsatz die Polizei und Justiz zerstört, wobei die EU – “Experten“?  in 2008, sehr aktiv mithalfen.

    Die Fakten Lage, kann täglich im TV sehen, wenn Albaner ihren Kommentar abgeben, über die Sicherheit.
    Fakt ist, wie der Ex-höchste Polizei Direktor Bibil Mema ausführt, das die Polizei kriminelle Elemente hat, ebenso das Leute ohne Schul- und Polizei Ausbildung nun erneut Polizei Direktoren Posten erhalten haben. Die EU, NATO, USA schweigen hierüber. “Segmente të policisë janë të lidhura me krimin”

    Segmente der Polizei sind krmiinell, aber Straffrei, weil sie aus Tropoje – Kukes kommen und Plünderungen- und Raubzüge mit ihren Verwandten und gegen Geld organisieren, wie als Begleitschutz für Treibstoff Schmuggel und Drogen Transporte, ebenso für Sex Sklavinnen Transport, was bei Meetings vor aller Augen in Lokalen besprochen wird.

    Und die Kaspar Figur Hynsi Burgaj, glaubt doch selbst nicht, das man die Polizei umbesetzt und Alles wäre in Ordnung. Arben Ristani ist als PR Mensch gut im Innenminister aber der Berufs Kriminelle Nard Ndoka, der mit den gefälschten Schul Zeugnissen ist mehr wie peinlich. Schon als man seinen Partner den Mafia Boss Alexander Keka vor 3 Jahren in die Luft sprengte, sagte das Innenministerium: das ist ein Mafia Boss. Hirnlose Degenierte, haben wohl wieder Alles vergessen, als man Nard Ndoka, zum Vize Innenminister ernannte. Selbst bei Ministern, ist oft die Gehirn Entwicklung, im Baby Alter stehen geblieben.

    Die Polizei wurde mit Vorsatz zerstört, und erneut mit Gestalten ohne Schule, und Polizei Ausbildung besetzt, welche gegen Geld Alles machen und ihre Plünderungs Kommandos von Verwandten durch Albanien begleiten.
    Der lustige Innenminister Albanien, hat ja eine 98 % Aufklärungs Quote. Wahrscheinlich erschiessen sich die Leute alle selbst und berauben sich selber. Sprengstoff Anschläge wie in 1997. Überfälle bei Vore und Fushne – Kruje auf Eisenbahn Züge, welche Bau Material geladen haben, was es nicht einmal 1997 gab und zum finanziellen Kollaps in Folge führte.

    Die Vorstellungen der korrupten und kriminellen Salih Berisha Administration!

    27 Dec 2010 / 15:27
    Albania’s War on Corruption Hit by Wiretap Ruling

    A Supreme Court ruling on the use of wiretaps has torpedoed a current corruption trial and a series of major graft probes in Albania.
    Besar Likmeta
    Tirana

    Sources inside the general prosecutor’s office told Balkan Insight that they will be forced to withdraw a case against Bujar Murati, a former high official of the Ministry of Interior, and five others, involved in the corrupt procurement of police uniforms.

    Evidence from this case includes wiretap recordings from the six defendants, currently on trial, which can no longer be used as evidence following the Supreme Court ruling.

    Secret recordings were ordered by prosecutors, and a warrant issued by Tirana District Court, after information was passed to the prosecution from Albania’s secret service, SHISH, including its own wiretap recordings.

    But a Supreme Court decision from October, but published only recently, rules that warrants for wiretaps should not be issued on the basis of SHISH secret recordings, disqualifying wiretaps of the six defendants currently on trial.

    According to prosecutors the court’s “radical” interpretation has compromised one of their highest profile corruption cases and also threatens a dozen other corruption and organised crime probes currently being tried or under investigation.

    Prosecutors had launched a probe against Murati, who has pleaded not guilty, following information and wiretaps received from SHISH in November 2009. He is suspected of having receiving a 130,000 euro bribe over a tender for police uniforms.

    After receiving the information, prosecutors asked and received from Tirana’s District Court a warrant to wiretap three of the suspects’ incoming calls.

    Murati served at the time as head of public procurement in the Ministry of Interior. He, alongside two other officials and three businessmen, were then arrested on the basis of the wiretap evidence.

    The wiretaps of the suspects reveal them discussing in detail how the 1.5 million euro tender for the uniforms would be exchanged for bribes.

    However, the Supreme Court panel headed by Judge Besnik Imeraj said that all the wiretaps are invalid and the lower court should not have authorised them.

    According to the ruling, the court argues that “wiretaps made by secret services should not be considered as proof to start an investigation”.

    Prosecutors widely contest such interpretation of the law, arguing that the wiretaps and information receive by SHISH was used as an indication of criminal activity and not as proof. But the prosecutor’s stance is only backed by a minority of the judicial panel.

    Supreme Court judge Medi Bici contests the panel’s ruling by arguing that “wiretaps are a means for prosecutors to gather proof [of criminal activity], and that the SHISH wiretaps, which by law are not admitted as proof, served only as an indication of criminal activity, which sets the prosecutors in motion to ask the court to allow the use of an instrument to gather evidence, which are wiretaps”.

    The decision is the latest high profile corruption cases against a high official that has been thrown out on procedural grounds by the Supreme Court.

    In 2009, the court also dismissed the cases against the Minister of Interior Lulzim Basha, over alleged abuse of power in the Albania-Kosovo highway, and dismissed the case against Minister of Environment Fatmir Mediu over his role in the deadly blast on March 15, 2008, at the ammunition demolition depot, which killed 26 people and wounded more than 300.

    The cases against Basha and Mediu related to their roles as minister of transportation and defence respectively in the previous government of Prime Minister Sali Berisha. Both have denied any wrongdoing.

    The decision of the Supreme Court has led some members of the legal community to describe it as out of control. Most notably, the deputy head of the high council of justice, Kreshnik Spahiu, has called for a constitutional amendment to bring the court under the authority and the supervision of the council.

    Nominated by the president and voted by parliament, Supreme Court judges are selected in Albania in a highly politicised procedure, with politicians squabbling over candidates that they see closer to their respective parties. If a judge is approved for a nine-year term he or she can only be dismissed by a non-confidence motion in parliament.

    However, politicians are wary to bring such motions, fearing that one day they may end up in front of the court themselves.

    http://www.balkaninsight.com/en/article/court-deals-deadly-blow-to-albania-s-war-against-corruption

    Die Medien über den Schrotthaufen „Police State“ : Staats Feind Nr. 1 :Wir brauchen eine Polizei für die Polizei!

    Na duhet një polici për policinë

     

    Na duhet një polici për policinë

     

     

    Nga Bledi Mane- Public Enemy   1./Mëkatet e mia, mëkatet e tyre Kisha rreth 6 orë i ndaluar kur më morën zvarrë atë pasdite. Isha shtrirë mbi dyshekun e vetëm ngjyrë bezhë që vinte erë amoniak në një nga qelitë e improvizuara të katit të parë dhe mbaja sytë mbyllur duke i folur vetes nën […]

    One Response to “Theater Show der Albanischen Polizei Chefs: „man ist nun professionel“”

    1. BuckZiesMutter sagt:

      Viele Gestalten verdienen Geld, mit Konferenzen rund um den Kinder Handel.

      Lächerlich, wenn ein Nard Ndoka so eine sinnlose Konferenz leitet.