Ein Standard Betrugs Geschäft des Frank Wisner: die geplatze Bank Bürgschaft des Gangsters Rezart Taci

update: 25.11.2012: Rezart Taci, kann bis heute keinerlei Dokumentation vorlegen, wie er das finanzieren will, ebenso war seine Bank Garantie eine Betrugs Nummer und keine Zahlung erfolgte, trotz klarer Ausschreibung und Fake-Bank Garantie.

Frank Wisner, sass ja auch schon im Board von der grössten Pleite Betrugs Firma der Welt: ENRON. Peinlich das auf solche Verbrecher die NATO hört und diese uralte CIA Gestalt und des US Statedepartment auch noch zur Münchner Sicherheits Konferenz eingeladen wird. Frank Wisner wird nun offiziell ebenso als Betrüger von prominenten Journalisten bezeichnet, und wie bei ENRON vor 10 Jahren und World.com, immer an jedem Betrug beteiligt. Da sind die inkompetenten Idioten des Wirtschafts Ministers, die einfachsten Opfer, denn durch die Staats Aufsicht ist auch bekannt, das diese Leute, zu dumm und korrupt sind, überhaupt die Öl Lizensen und ihre Verträge zukontrollieren.

2 Nëntor, 2012 Ekonomi / Flash | nga AMA-News
Mashtrimi/ Lobisti Wisner tha se banka i kishte paratë për Albpetrol

Nun sind die Verhandlungen wegen der faulen Bank Bürgschaft nicht aufgenommen worden, weil die Comedy Betrugs Truppe rund um Rezart Taci, einen Berisha Financier, selbst die Verhandlungen nicht aufnehmen konnte. Oft gibt es 3-4 Taci Tankstellen in Albanien auf nur 3-500 Meter wie bei Durres, aber man kann über 100 km fahren und an keiner der Tankstellen sind Kunden. Ein Ökonomischer Schwachsinn, so ein Betrugs Modell auch noch verkaufen. Ausserdem sind die Bank Konten des Rezart Taci gepfändet, aber die Medien erhalten alle Werbe Aufträge für Taci Öl, so das die gefälschte Bank Garantie unterging, wo praktisch nur wir darüber berichteten, denn die US Bank ist nicht einmal im Ausland aktiv, sondern eine kleine Lokale Bank. „0 % der Kauf Preises von AlbPetrol wären nun also 175 Millionen € fällig gewesen, aber die Bank Garantie entpuppte sich wieder mal als Luft Nummer.
Rezart Taci, versucht die Beschlagnahme seiner Konten in Albanien zuvertuschen

Rezart Taci, und sein Bestechungs und Betrugs Geschäfte, erneut mit Genc Ruli, der als erster Innenminister vor 20 Jahren auch die kriminelle Mafia Polizei aufbaute.
.

Es kam zu keiner Vertrags Unterzeichnung, weil eben niemand die Summe aus der Bank Bürgschaft bezahlte. Frank Wisner würde 22 Millionen $ daran verdienen.

Albpetrol sale postponed
02/11/2012 

 

Albpetrol sale postponed

The Ministry of Economy was unable to sign within the legal deadline the agreement for the Albpetrol Company. 

Top Channel learned that the winning company, Vetro Energy, asked the Ministry to postpone the negotiations with 30 days, and the government accepted. The final deadline set by the government for signing the agreement was 30 days after the winner was declared.

Within this deadline, the company should pay 20% of the price otherwise the government would start negotiating with the second company. The official decision for the winner was declared by the Council of Ministers on October 3rd, and according to this rule, the agreement should have been signed this Friday.

But this didn’t happen. The Company used a legal gap in the government decision. Article 3.2 of this regulation says that the deadline can be postponed with 30 days if both parties agree. The entire process for the sale of the Albpetrol Company is still covered by mystery, and the procedures are held in full confidentiality. ..http://www.top-channel.tv/english/artikull.php?id=7497


AlBPetrol: Historic: 20 Jahre kriminelles Enterprise der Salih Berisha Gang
Rezart Taci Spezial

Tankstelle Rezart Taci

125 Millionen €, aus der ARMO Privatisierung tauchen ebenso nirgendwo auf und werden heute angezweifelt.

Bei Rezart Thaci, B. Pacolli (der erhebliche Probleme mit der Staatsanwaltschaft in Phristina hat, wegen Mord und der Privatisierung des Grand Hotels) und seinem Profi Betrugs Lakaien: Essard Puskaj sieht es jetzt schwarz aus. 

Rezart Taci – Essard Puskar im System des Salih Berisha des Betruges und der Pyramid Firmen

Profi wie Gary Kokalary, kennen ja die Methoden wie wir auch, was dort erneut gedreht werden sollte.Lizensen als grosses Betrugs Geschäft

Frank Wisner erhielt einen Brief von Gary Kokalary, wo er mitgeteilt bekommt, das die Bank Garantie der American Chartered Bank gefälscht ist, diese Bank überrascht war, das man angeblich in Albanien tätig sei und Auslands Geschäfte nicht zum Geschäft dieser kleinen Bank gehören. Eine Bank Garantie, in Höhe von 100 Millionen $, wäre noch dazu ebenso wenig erlaubt, weil es das Geschäfts Volumen der Bank nicht zulässt. HIerüber wurde wie bei dem Waffen Betrugs Geschäft der AEY, derAlbanischen Regierung nun der US Kongres ebenso unterrichtet, denn Frank Wisner ist ja für das Betrugs Geschäft zuständig mit Profi Gangsters rund um Damir Fazllic, Essad Puskar, B. Pacolli usw.und den üblichen Phantom Firmen. Andere Reports über die Fatos Nano, oder Salih Berisha Mafia sind eine Legende von Gary Kokalari und gerade erneut beim Mord am Polizei Präsidenten von Shiak besonders aktuell. Historic: 20 Jahre kriminelles Enterprise der Salih Berisha Gang

Albpetrol Privatisierung und Ankunft von Salih Berisha Partners in Tirana: der Serbische Mafiosi Damir Fazllic 

Teilweise reine Phantom Firmen, welche kurzfristig gegründet sind. SilkRoad Executive ist ein 2003 gegründeter Investment Fond in den USA! Die Hintermänner, bei dieser Hedge Fond Art, sind immer undurchsichtig.

Essad Puskar, B. Pacolli
Essad Puskar, taucht ebenso auf, ein Bosnischer – US Ganove, der schon die Wahl von B. Pacolliorganisierte vor über einem Jahr im Kosovo. Essad Puskar, gehört direkt zu B. Pacolli, ebenso eng mit Rezart Taci verbunden, wie wikileaks erklärt. Wenn Bestechung, Betrug, Fake Firmen organisiert werden, dann taucht Essad Puskar auf und Damir Fazllic, gehört zur selben Abteilung. B. Pacolli, wird im Kosovo in anderer Sache angeklagt, darunter Urkunden Fälschung, Betrug, Manipulation, Erpressung durch die EULEX.

Gary Kokalary: Bei der AlbPetrol Privatisierung wurde eine gefälschte Bank Garantie hinterlegt 

Gangster Treffen:

Chef der Drogen Kartell Frank Wisner ist wieder in Tirana

 

Jo Biden, Frank Wisner, Georg Soros (Partner der Deutschen Regierung u.a. über die DAAD) zockt wieder bei der Privatisierung ab. Und immer sind Fake und Phantom Firmen dabei, mit den Profi Betrügern rund um Ausschreibungs Betrug. sieheEssad Puskar, Pacollis Mann im System Betrug, wie im Kosovo.

Europa lässt sich an der Nase nun 20 Jahre herumführen und bezahlt das Mafia Theater. B. Pacolli und die aktuelle Tages Presse aus dem Kosovo auf Deutsch, wie dort herum bestochen und manipuliert wird, bis zum Mord.

Das weltweite Drogennetzwerk der CIA

 

Dass die CIA mit Billigung der Regierungen der USA einen gewichtigen Anteil am internationalen Drogenhandel verantwortet, ist spätestens seit dem Bekanntwerden der Geschichte von Barry Seal nicht mehr plausibel abzustreiten. Die Rolle der CIA-Tarnfirma Air America beim staatlich organisierten Heroinschmuggel kann man bereits seit 1972 in Alfred McCoys Buch “Die CIA und das Heroin. Weltpolitik durch Drogenhandel.” nachlesen und lässt sich selbst in der sonst alle missliebigen Informationen schnell wegzensierenden Wikipedia nachlesen. Wie auch im Iran-Contra-Skandal deutlich wurde, finanzierten die Regierungen mit den Drogengeldern der CIA in großem Stil illegale Aktivitäten der Regierung. Hintergrund hat vor ein paar Wochen außerdem einen mit vielen Namen und Quellenangaben gespickten Artikel von Peter Dale Scott übersetzt (Teil 1Teil 2Teil 3), der im Detail erklärt, wie die CIA ihre Drogengelder in den 60er Jahren gewaschen hat. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass dieses kriminelle System bis heute fortbesteht. Immer mit Kriminellen unterwegs und bei jedem Betrug dabei! Frank Wisner!

One Response to “Ein Standard Betrugs Geschäft des Frank Wisner: die geplatze Bank Bürgschaft des Gangsters Rezart Taci”

  1. Balkansurfer sagt:

    Die haben nicht einmal eine Telefon Nummer, weil das auch Journalisten versuchten, aber auch Gary Kokolary.

    Letër e Kokalarit për Frank Wisner: Privatizimi i Albpetrolit si i ARMO-s?
    Article | 1 tetor, 2012 – 07:47
    ……

    Vetro frank wisner rezart Taci
    *****************************************************************
    Frank Wisner
    Patton Boggs
    Frank:
    This Reuters report claims that Patton Boggs has rated Vetro Energy as the best firm to buy Albpetrol.
    http://in.reuters.com/article/2012/09/28/us-albania-albpetrol-sale-idINBRE88R0U920120928
    I assume you were involved with this „rating“ process, so perhaps you can help me with something. I’ve been scratching my head because I’ve been looking for info on Vetro Energy, and I seem to keep coming up with more questions than answers. About two weeks ago there didn’t appear to be any Vetro Energy website, which I found odd for a company that’s purportedly going to make a billion dollar investment Albpetrol. Then, when I looked on Friday, I did find a Vetro Energy web address but there was no pertinent information about the company because the web site was under construction. Still kind of odd, don’t you think? Then alas, yesterday, seemingly out of the blue, a Vetro Energy website ( vetroenergy.com ) pops up which contains a lot of what to me looks like mumbo jumbo. The only news on the site is about Albpetrol, which strikes me as somewhat strange that a company that seems to be able to throw billion dollar investments around like potato chips doesn’t have more going on for itself. And frankly, Frank, the relationship between entities that are supposed to have some form of energy sector involvement (which in my opinion, given the magnitude of the proposed Albpetrol acquisition, looks flimsy at best) seem to have a tenuous relationship with Vetro Silk Road, and the principals and management look to me like a hastily cobbled together mishmosh that really doesn’t inspire a lot of confidence in me. But then again, that’s just me, and what do I know? So maybe you can shed some light on this for me. You know what light is, don’t you Frank?

    You have to excuse me for being a bit cynical Frank, but Patton Boggs also handled the ARMO privatization, and we all know how that turned out. Or do we?

    So Frank, let’s try to cut through all the b.s. Just tell me, and more important, tell the people of Albania (since that’s who you’re supposed to be working for), where in the world, if anywhere, does Vetro Energy, or Vetro Silk Road, or Silk Road Equity, operate legitimate oil production facilities and what is the total daily production? And while you’re at it, throw in an audited financial statement that can substantiate that any one of the entities that’s breathing on this deal can make a $1 billion investment in Albania. This would provide indisputable evidence that Vetro is a bona fide bidder and silence those who believe this is just another Berisha scam.

    By the way Frank, I spoke with another banking regulator regarding American Chartered Bank, and, based on that conversation, I’m 100% convinced that ACB by itself cannot issue a $100 million financial commitment to back up a deal in Albania using its own balance sheet. Just in case he calls, I gave the regulator your name. Maybe you can explain the nature of the ACB guarantee to him.

    All the best.

    Gary Kokalari
    P.S. Below is a screenshot of Vetro Energy’s contact page from its website. Kind of strange, but you’ll note that this company that’s supposed to be offering over $1 billion to buy Albpetrol doesn’t have a phone number on its contact page or anywhere else on the site. Are they trying to save money to pay for Albpetrol?
    http://respublica.al/artikuj/2012/10/01/leter-e-kokalarit-per-frank-wisner-privatizimi-i-albpetrolit-si-i-armo-s